PREGAS Presseportal, Donnerstag, 16. Januar, 2020

Neue Vertriebsstruktur im Weingut Kloster Eberbach

Zum ersten Januar 2020 stellt das Weingut Kloster Eberbach seinen Vertrieb neu auf. Der bisherige Marketingleiter Dirk Sewe erhält zusätzlich die Vertriebsverantwortung und übernimmt die Aufgaben des bisherigen Vertriebsleiters Herr Oliver Chegrani, der das Unternehmen Ende des letzten Jahres verlassen hat.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2019 baut das Weingut Kloster Eberbach seine Vertriebsstruktur mit einer sechsköpfigen Vertriebsmannschaft weiter aus. Es wird investiert in die Digitalisierung der Marke Kloster Eberbach und die Präsenz in den Sozialen Medien, um so den direkten Absatzweg weiterhin zu stärken sowie den Anforderungen der jüngeren Kundengruppe gerecht zu werden.

Die Vertriebskanäle Export, Fachhandel sowie Gastronomie werden neu organisiert und personell verstärkt. Durch die Neugewichtung soll eine größere Präsenz der Weine von Kloster Eberbach in der gehobenen nationalen und internationalen Gastronomie erreicht und auch das Weinangebot des Klosters im Fachhandel weiter gesteigert werden. Ziel ist eine breitere Wahrnehmung der Produkte des Weingut Kloster Eberbach sowie die Gewinnung neuer Kunden.

Dirk Sewe hat sein Team personell verstärkt und den einzelnen Vertriebskanälen jeweils einen Key-Account-Manager zugeordnet. Hier setzt Sewe auf flache Hierarchien und direkte Kommunikationswege zu seinen Kanalverantwortlichen. Othmar Schregel führt in bewährter Weise den Key-Account für den gehobenen LEH. Carolin Groß übernimmt im neuen Vertriebsteam die Betreuung und Akquisition von Fachhändlern, während Daniel Paisler die Zuständigkeit der Großkunden innehat. Im Vertriebsbereich Gastronomie sowie Export wird Jasmin Bähr und im Bereich Direktvertrieb und externe Online Plattformen Katharina Rupprecht als Key-Account-Manager neue Aufgaben übernehmen.

„Es macht Spaß, die Weine unseres Weingutes, die unter der Ägide unserer international erfahrenen Chefoenologin Kathrin Puff und Winzermeister Stefan Seyffardt und ihren Teams entstehen auch neuen Kunden näher zu bringen“, freut sich Dirk Sewe. Neben seiner Position als Vertriebsleiter behält er auch die Marketingleitung bei und verfolgt das klare Ziel, den Bekanntheitsgrad der Weine des Klosters zu steigern und die Marke Kloster Eberbach auch zu verjüngen.

„Ich freue mich mit dieser engagierten und bestens ausgebildeten Vertriebsmannschaft das Weingut in das neue Jahrzehnt zu führen. Der Weinhandel hat sich in den letzten Jahren maßgeblich verändert und weitere Umbrüche stehen bevor. Wir sind auf die zukünftigen Anforderungen bestens vorbereitet. Die Digitalisierung und die neuen sozialen Medien sehen wir als Chance, um unseren Weinen einen jüngeren sowie globaleren Marktauftritt zu verschaffen. Ich bin überzeugt, dass dies uns durch diese Ausrichtung mit der neuen Vertriebsmannschaft gelingen wird.“ so Herr Greiner, Geschäftsführer des Hessischen Staatsweingutes Kloster Eberbach.

Pressekontakt Weingut Kloster Eberbach

Für weitere Informationen und ein persönliches Interview stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Dirk Sewe
Leitung Marketing
Tel.: +49 (0) 6723 6046-202
sewe@weingut-kloster-eberbach.de


Bildquelle: Weingut Kloster Eberbach – Dieter Greiner, Jasmin Bähr, Dirk Sewe, Daniel Paisler, Katharina Rupprecht, Othmar Schregel, Carolin Groß


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


GoBD: Erleichterung, aber keine Entwarnung für Unternehmen

Artikel lesen

Beteiligung durch Mitarbeiter: Welches Modell ist das richtige?

Artikel lesen

Hoteliers und Co. müssen Grundlagen für digital vernetzte Systeme schaffen

Artikel lesen