PREGAS Presseportal, Montag, 14. Januar, 2019

19 GRÜNDE, 2019 MIT BRITISH AIRWAYS ZU FLIEGEN

Düsseldorf, Januar 2019 – Auch British Airways hat sich für das neue Jahr viel vorgenommen und möchte seinen Kunden 2019 auf allen Strecken noch mehr Qualität und Auswahlmöglichkeiten bieten – mit einer Investition in Höhe von £ 6,5 Mrd.

Im Folgenden finden Sie 19 Gründe dafür, in diesem Jahr mit British Airways zu fliegen:

1. Der Januar-Sale ist gestartet! Buchen Sie Flüge zu Schnäppchenpreisen und fliegen Sie zu den beliebtesten Reisezielen weltweit. Greifen Sie zu, bevor es zu spät ist!

2. Neue Routen. Nutzen Sie das neue Flugangebot zu internationalen Reisezielen wie Charleston, Pittsburgh, Osaka, Kos, Korsika, Ljubljana oder Montpellier.

3. Neue Flugzeuge. Kunden können mit einem der 15 hochwertigen neuen Flugzeuge des Carriers fliegen, die in diesem Jahr ausgeliefert werden – darunter vier A350-Flugzeuge.

4. Ein brandneuer Club World-Sitz, mit dem die neuen A350-Flugzeuge und zwei 777-Flugzeuge bis Ende des Jahres ausgestattet werden.

5. WiFi. Das beste Live-Streaming-WLAN auf allen Kurzstrecken und der Mehrheit der Langstreckenflüge, damit sich Kunden zurücklehnen und Filme und Fernsehsendungen von ihrem bevorzugten Streaming-Dienst genießen können.

6. Ein neuer Look für die erste Klasse. Ein erstklassiges Dining Angebot, neue Betten und Kulturtaschen von einem der beliebtesten Designer Großbritanniens.

7. Ein branchenführendes Make-over für das World Traveller Plus-Angebot. Der Herausforderer der Business Class hat noch nie so gut ausgesehen. Halten Sie Ausschau nach neuen Sitzen, neuen Betten, neuen Restaurants und stilvollen Getränkekreationen in dieser intimen und exklusiven Kabine.

8. Neue Lounges in San Francisco, Johannesburg, Genf und JFK – damit Sie vor dem Flug noch besser entspannen können.

9. Eine erweiterte Partnerschaft mit dem Premium Airline-Caterer Do&Co, dem neuen Board-Caterer der Fluggesellschaft aus Heathrow, der bereits die Club Europe mit Mahlzeiten versorgt.

10. Eine neue Homepage. Auf ba.com wird das Buchen von British Airways Flügen noch einfacher.

11. Neue Partner für den British Airways Executive Club, damit Sie noch mehr Möglichkeiten erhalten, Avios Meilen zu sammeln und auszugeben.

12. Digitale Taschenanhänger. Die ersten bei einer britischen Fluggesellschaft. Synchronisieren Sie Ihren persönlichen Gepäckanhänger mit der BA-App, geben Sie Ihr Gepäck am Flughafen auf und heben Sie entspannt ab.

13. Die neue Self-Service-Gepäckabgabe im Heathrow Terminal 3 bietet Kunden den gleichen Service wie in Terminal 5.

14. Gesichtserkennungstechnologie. Die erweiterte biometrische Technologie kommt unter anderem in Heathrow, London City und Gatwick, New York JFK, Orlando, Los Angeles und Miami zum Einsatz und ermöglicht ein noch schnelleres und komfortableres Boarding und einen pünktlichen Abflug.

15. Neue emissionsfreie, ferngesteuerte Pushback-Fahrzeuge für Langstreckenflugzeuge sorgen für einen noch pünktlicheren Abflug. Bei Kurzstreckenversionen konnten Pushback-Verzögerungen bereits um mehr als 70 Prozent reduziert werden.

16. Eine neue Winterausrüstung, damit British Airways die fast 300 Flugzeuge in den frostigen Wintermonaten noch schneller enteisen kann.

17. Hotelreservierungen. Dank der Investition in neue Technologien werden Hotelzimmer für Passagiere, die ihre Flüge aufgrund von Störungen nicht erreichen konnten, automatisch reserviert.

18. Verbesserter Kundenservice. Knapp 30.000 Mitarbeiter werden an einem neuen Schulungsprogramm teilnehmen. Im Terminal 5 wird mehr Personal als je zuvor für die Verwaltung von Kundenanfragen zu Neubuchungen, Upgrades, dem Zugang zur Lounge, Gepäck- oder
Transferfragen sowie für jegliche Fluginformationen zur Verfügung stehen.

19. Und zu guter Letzt die anstehenden Feierlichkeiten von British Airways! Die britische Fluggesellschaft feiert in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. Dieser Anlass soll gebührend gefeiert werden, unter anderem mit einem Rückblick auf das traditionsreiche Erbe der Airline sowie einem Ausblick auf das Fliegen in der Zukunft (nähere Informationen folgen).


Über British Airways

British Airways hat einen Investitionsplan über mehrere Millionen Euro entwickelt, um sich auch weiterhin auf Exzellenz in den Premium-Kabinen zu fokussieren und darüber hinaus mehr Auswahl und Qualität für alle Kunden zu bieten. 600 Millionen Pfund werden allein in die Club World investiert – mit einem zukünftigen Fokus auf verbesserten Catering- und Schlafoptionen sowie neuen Sitzen. In Heathrow wurde ein „First Wing Check-in-Bereich“ mit direktem Sicherheits- und Lounge-Zugang eröffnet. Zudem sollen Lounges im gesamten Netzwerk der Airline neugestaltet und verbessert werden. Die Club Europe-Kabine wurde auch für britische Inlandsservices eingeführt. Alle Kunden können sich in den nächsten zwei Jahren auf die neueste Generation von Wi-Fi-Diensten für die Langstrecken- und Kurzstreckenflotte von British Airways freuen.

• British Airways fliegt zu mehr als 200 Reisezielen auf der ganzen Welt.
• British Airways bietet eine Vielzahl an sorgfältig ausgewählten Hotels und Mietwagen und verfügt außerdem durch langjährige Erfahrungen über ein großes Wissen zu vielen internationalen Reisezielen, die mit Flügen auf ba.com/Holidays gebucht werden können.
• Die Fluggesellschaft ist eine der weltweit größten internationalen Fluggesellschaften, die jedes Jahr rund 40 Millionen Passagiere auf der ganzen Welt befördert.
• Die Fluggesellschaft bietet auf dem Großteil ihrer Langstreckenflüge eine Auswahl von vier Kabinen-Optionen an.
• British Airways hat einen Investitionsplan über mehrere Millionen entwickelt, um sich auch weiterhin auf die Exzellenz in den Premium-Kabinen zu fokussieren und darüber hinaus mehr Auswahl und Qualität für alle Kunden zu bieten.
• British Airways investiert 600 Millionen Pfund in die Club World – dazu gehören ein hervorragendes Catering, die luxuriöse „Club World White Company“ Bettwäsche sowie ab 2019 neue Sitze mit direktem Zugang zum Gang. In Heathrow wurde ein „First Wing Check-in-Bereich“ mit direktem Sicherheits- und Lounge-Zugang eröffnet, Lounges im gesamten Netzwerk der Airline sollen neugestaltet und verbessert werden.
• Die Club Europe-Kabine wurde auch für britische Inlandsservices eingeführt. Alle Kunden können sich in den nächsten zwei Jahren auf die neueste Generation von Wi-Fi-Diensten für die Langstrecken- und Kurzstreckenflotte von British Airways freuen.
• Die meisten Flüge von British Airways starten von Terminal 5, der British Airways Home Base in London Heathrow. Das Terminal kann 30 Millionen Kunden pro Jahr abfertigen und hat die Größe von 50 Fußballfeldern.

Pressekontakt
Horizon PR
Melanie Oosterhof
melanie.oosterhof@iaghorizon.com
T: +49 (0) 211 497 007 03


Image (adapted) British Airways


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Hotellerie: Pauschaldotierte Unternehmenskasse als Alternative

Artikel lesen

Hoteliers können mit Zusatzangeboten bei den Mitarbeitern punkten

Artikel lesen

Anantara baut Luxus Hotel in der Sahara

Artikel lesen