PREGAS Presseportal, Montag, 1. Oktober, 2018

Countdown zum „Oscar der Locations & Events“

Führende Branchenauszeichnung “Location Award” findet am 29. Oktober auf dem Messegelände Hannover statt – Jury der „Unbestechlichen“ tagt

(PREGAS) Hannover/Berlin, 27. September 2018 – Unabhängig, unbestechlich und unübertroffen: Zum neunten Mal findet die Verleihung des Location Award, dem „Oscar der Locations und Events“ statt – am 29. Oktober auf dem Messegelände in Hannover. Erwartet werden mit über 500 Gästen das Who is who der Veranstaltungsbranche aus ganz Deutschland und Österreich, die die sehr renommierte Veranstaltung von fiylo, satis&fy und partyrent als Netzwerk-Plattform nutzen.

Morgen, 28. September, tagt die Jury der „Unbestechlichen“ in Berlin, um aus dem Kreis der Nominierten die Sieger in den Kategorien „M – Eventlocations für Meetings und Tagungen“, „I – Eventlocations für Incentives“, „C – Eventlocations für Kongresse und Conventions“ und „E – Locations für Events und Exhibitions“ auszuwählen. Die Juroren sind renommierte Eventmacher und Tagungsplaner, die nach einem strengen Reglement frei von Interessenskonflikten und kommerziellen Einflüssen ihre Entscheidungen abwägen. Das gesamte Verfahren wird von einem Justiziar akribisch überwacht.



„Auf den Location Award kann man sich verlassen – eine nachvollziehbare und transparente Ehrung verdienter Leistungen“, konstatiert Frank Lienert, Geschäftsführender Gesellschafter von fiylo und Initiator des Branchenpreises. Mit der Galanacht am 29. Oktober in Hannover kehrt der Location Award an seinen Ursprung zurück und wird mit einem erweiterten und modernisierten Konzept präsentiert: Die Gästen erwarten eine mit zahlreichen Partnern und Ausstellern perfekt inszenierte „Inspiration Area“, in der ausführlich und komfortabel die wichtige Netzwerkarbeit erfolgt.

Wer wird nun Sieger, wer wird mit dem begehrten Location Award geehrt? Alle nominierten Locations wurden neben kategoriespezifischen Merkmalen auch nach übergreifenden Faktoren wie zusätzliche Services für Veranstaltungen, Außenpräsentationen, Nutzungsmöglichkeiten, Design, Logistik, Umweltverträglichkeit, Technik und der Innovationsgrad der Location bewertet. Zudem werden alle Locations von mindestens einem Jury-Mitglied persönlich besucht und dabei in mehreren Aufgabenstellungen getestet.

Über fiylo:

Gegründet 2007 als locationsportal.de gilt fiylo.de als eines der führenden Such- und Branchenportale für Locations und Eventplanung. Das mittelständische, privat geführte Unternehmen mit Hauptsitz in Hannover und weiteren Niederlassungen in Berlin, Hamburg und Wien platziert im Jahr Meetings, Incentives, Konferenzen und Events im Wert von über 100 Millionen Euro. Das fiylo-Team gilt als kompetenter Ratgeber für Online-Marketing, PR, Social Web und alle Fachfragen im MICE-Management. Fiylo erhebt keinerlei Buchungsprovisionen, Locations präsentieren sich für preis-leistungsstarke Listungsgebühren.


Image (adapted) fiylo


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Hoteliers aufgepasst: Doppelte Besteuerung für alle Publikumsfonds

Artikel lesen

Altersvorsorge für Hoteliers: Immobilien im Fokus

Artikel lesen

Was machen Hoteliers nach dem Unternehmensverkauf?

Artikel lesen