PREGAS Presseportal, Dienstag, 13. November, 2018

„Kochen ist Leben“ – 2-Sternekoch Boris Rommel stellt sein erstes Kochbuch vor

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle, die ihre Kochkünste perfektionieren möchten.

(PREGAS) Im Februar 2016 startete Boris Rommel als Küchenchef im 5-Sterne Superior Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe (Baden-Württemberg) und begeisterte von Anfang an Gourmets und Kritiker gleichermaßen. Eine sensationelle Karriere nahm ihren Lauf: Schon ein knappes Jahr später konnte er sich über seinen ersten Stern im Guide Michelin freuen, im nächsten Jahr folgten dann der zweite Stern und 17 Punkte im Gault&Millau! Im Frühjahr 2018 zeichnete das internationale Gastronomie Fachmagazin Rolling Pin den 34-jährigen Spitzenkoch gar zum „Aufsteiger des Jahres“ aus.

Nun überrascht Boris Rommel mit seinem ersten Kochbuch, das in Kooperation mit der Heilbronner Stimme entstanden ist. Unter dem Titel „Kochen ist Leben – Zwischen Kunst und Handwerk“ stellt der kreative Sternekoch 45 ausgewählte Lieblingsrezepte vor, die durchaus von ambitionierten HobbyköchInnen nachgekocht werden können: Vorspeisen, Suppen, Zwischengerichte, Hauptgänge und Desserts. Alle Gerichte sind typisch für seinen besonderen Kochstil – klassische französische Küche modern interpretiert – und alle kommen geschmacklich an die Sternegastronomie heran. Sie sind jedoch im Aufwand und Anrichten einfacher gehalten. Auch die benötigten Zutaten sind überall erhältlich. So findet man im Buch beispielsweise Rezepte wie „Rinderrückensteak mit Zwiebel-Senfkruste“, „Lauchquiche mit Ziegenkäse und eingelegten Trauben“, „Obazda-Schweinefilet im Kräutermantel mit Biersauce“ und „Pannacotta mit einem flüssigen Kern aus Himbeermark“. Dabei können alle Gänge individuell zu verschiedenen Menüs kombiniert werden.

Für alle, die sich der 2-Sterneküche annähern möchten, ist auch ein sehr anspruchsvolles viergängiges Gourmet-Menü mit dem Hauptgericht „Kalbsfilet im Tramezzinimantel“ beschrieben. Boris Rommel betont: „Einige Gerichte bzw. Kombinationen stammen aus unserem Gourmet-Restaurant „Le Cerf“, einige haben wir extra für das Buch rezeptiert. Aber es sind definitiv Gerichte, von denen ich komplett überzeugt bin und die mir persönlich sehr gut schmecken“.

Auf den insgesamt 200 Seiten widmet sich Boris Rommel zudem dem wichtigen Thema Herstellung von Fonds und Saucen und gibt hilfreiche Tipps zum raffinierten, kunstvollen Anrichten. Denn schließlich isst ja auch das Auge mit!

Das Buch ist für 29,90 Euro erhältlich – online unter www.stimmeshop.de, telefonisch unter 07131 615-702, im Buchhandel, bei Amazon sowie im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe.


Über das Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe *****S:

Im Hohenloher Land inmitten eines herrlichen Parks gelegen lädt das 5-Sterne Superior Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe in eine einzigartige Welt des Genusses ein. Das stilvolle Resort offeriert insgesamt 66 Zimmer und Suiten verteilt auf fünf Gebäude. Relaxen und Kraft tanken kann man in der mehrfach ausgezeichneten 4.400 qm großen SpaWelt, die mit 13 Behandlungsräumen, zwei Pools, der 400 qm großen KLAFS Saunalandschaft sowie vor allem auch den hervorragenden Treatments mit der hauseigenen Wein-Wellness-Pflegelinie SanVino die Spa-Gäste begeistert. Kein Wunder, wurde das einzigartige Wellness-Resort im renommierten Relax Guide 2019 bereits zum neunten Mal in Folge mit der Höchstnote ausgezeichnet. Kulinarisch verwöhnt 2-Sternekoch Boris Rommel im Gourmet-Restaurant “Le Cerf” sowie in drei weiteren Restaurants. Der benachbarte 27-Loch Golfplatz inklusive Golf-Akademie lädt alle Golfer ohne Abschlagszeiten und mit ermäßigtem Greenfee zum Spiel ein. Ob Hochzeit, Meeting oder Event – das historische Jagdschloss sowie die modernen Tagungsräume bilden dafür den idealen Rahmen.

Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe
Kärcherstraße 11
74639 Zweiflingen-Friedrichsruhe
Telefon: +49 (0)7941/60 87-0
https://schlosshotel-friedrichsruhe.de/

Pressekontakt

Karin Storz Kommunikation / Zürich
Telefon: +41 (0)43 811 53 67 / E-Mail:mail@KarinStorz.com


Image (adapted) Andreas Veigel


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Einstieg einer Private Equity-Gesellschaft: Der Fiskus hält die Hand mit auf

Artikel lesen

Verkauf von Hotel- oder MICE-Unternehmen: Stiftungsregelung erhöht Effizienz

Artikel lesen

Auch Gesellschafter-Geschäftsführer sind Haftungsproblemen ausgesetzt

Artikel lesen