PREGAS Presseportal, Freitag, 15. Juli, 2016

Knigge-Dinner-Show – 8. Juli 2016 – Erlebnisbericht „Tischsitten-Update“ im Shopping-Center Massen

Die kniggologische Dinner-Show am 8. Juli: köstlich – amüsant – lehrreich

(PREGAS) Am 08.07.2016 lud das Shopping Center Massen zur „kniggologischen gute Laune Dinner-Show“ ein und sorgte für viele positive Überraschungen und „Aha-Effekte“, die rund um das 4 Gänge Gourmet-Menü präsentiert wurden. Der Abend war ein Erfolg und sowohl die Gäste als auch die Gastgeber konnten den Abend mit einem genussvoll-lehrreichem Resumée abschließen.

Gute Stimmung schon vor Beginn:

Im gut gefüllten Apéritifsaal des Bankettbereichs im Shopping-Center Massen lernen sich bei köstlichen Begrüßungshäppchen und einem Gläschen Crémant die Gäste der Knigge Dinner Show kennen und unterhalten sich angeregt. Es herrscht gute Stimmung denn der englische Starkomiker Mr. Bean erscheint auf der Leinwand und verspricht: „Gleich geht’s los!“.

Alle wissen: gleich wird köstlich geschlemmt während Moderator und Business-Knigge-Coach „007Bigge“ auf amüsante Art über die zeitgemäßen Tischsitten – die Etiquette bei Tisch referiert.
Und schon am Eingang zum Bankettsaal mit wundervoll eingedeckten Tischen findet sich die erste „Etiquette“ – wie Coach Bigge später erklärt. Denn der Begriff „Etiquette“ hat sich geschichtlich aus dem Französischen entwickelt. Der als „Sonnenkönig“ bekannte Ludwig der 14. ließ vor großen Festen einen „Zettel“ an die Saaltüren hängen. Darauf vermerkt: u. a. die Gästeliste nebst Sitzordnung – der heute für gute Manieren stehende Begriff „Etiquette“ war geboren.

Vor dem Start der Show:

Die Plätze sind – dank „Etiquette-Zettel“ – gefunden, die Getränkebestellungen schnell aufgenommen und schon geht’s mit einem kleinen ‚Warm-Up‘ los.

„Keiner mag sich gern blamieren!“ meint Bigge und gibt bereits vor dem offiziellen Beginn die ersten Tipps u. a. zum Thema Smartphone. Schon hier ist das Gelächter groß denn auf der Großleinwand erscheint ein Bild, das die asiatische Variante zur Aufbewahrung des Smartphones zeigt.
Und spätestens bei der offiziellen Definition des Begriffes „Tischsitten“ merken alle: das wird ein richtig humorvoller Abend mit jeder Menge nützlicher Tipps rund ums gemeinsame Ausgehen oder wichtige Geschäftsessen. „Zu Hause“ – so der Coach – „Zu Hause ist natürlich alles erlaubt! Da kann die Familie eigene Regeln erstellen. Aber sobald wir unter andere Menschen kommen ist es natürlich toll, souverän wie Lady Kate oder oo7 James Bond auftreten zu können!“

Die Show beginnt:

Aus den Lautsprechern ertönt die Titelmelodie der Bond-Filme, auf der Leinwand wird ein Tischsitten-Faux Pas nach dem anderen ‚abgeschossen‘ und als Moderator „Knigge-Bigge-007“ dann wieder im Saal erscheint wird er mit tosendem Applaus in Empfang genommen. Und dann geht’s – nach einer kurzen Selbstvorstellung (Bigge ist übrigens stolzer Inhaber des Seepferdchens, des Freischwimmers und ist zu traurig, dass seine geliebte Frau ihm verbietet, dieses offen an der Badehose am Strand zu zeigen!) – direkt mit den „007-Tipps“ zu Umgangsformen bei Tisch los.

Jeweils unterstützt von lustigen, aber auch erklärenden Bildern und Kurzvideos kommt im Verlauf des kulinarischen Abends (4-Gang-Menü) alles „auf den Tisch“ was für einen souveränen Auftritt im Restaurant wichtig ist.

Die „Bröckchen-Flöckchen-Methode“ beim Brot essen, Besteckhaltung und Bestecksprache, Small Talk bei Tisch – nichts wird ausgelassen. Spannend: der Zwischengang bestehend aus 2 herrlich leckeren Garnelen – allerdings noch in ‚kompletter Rüstung“! Ein Gast mag keine Garnelen, hat aber sichtlich Freude seine Tischnachbarn dabei zu beobachten, wie sie mit dem Panzer kämpfen während er genüsslich seinen Salat verspeist. Obwohl Garnelen zu den Fingergerichten gehören wird gemeinsam geübt, den Panzer souverän mit Messer und Gabel zu entfernen – was bei der zweiten Garnele dann schon deutlich besser gelingt als bei der Ersten.

Und dann – kurz vor der Hauptspeise kommt der Saal so richtig in Bewegung (und ins Lachen) als „Knigge-Bigge“ zum Aufstehen bittet: „Schiebt doch mal Eurer Dame so richtig gentleman-like beim Platz nehmen den Stuhl unter den Poppes!“. Wie’s richtig geht demonstriert er natürlich selbst erstmal und leiht sich dazu die Dame eines Gastes die sichtlich entzückt ist. Auch diese Übung gelingt – nach einigen Versuchen – perfekt und alle genießen mit strahlenden Gesichtern den Hauptgang bei dem Bigge viele Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Viel zu schnell vergehen die rund 5 Stunden der Show und so beeilt sich Bigge, bei der kulinarischen Nachspeise (mit u. a. einer ‚gefährlichen‘ Himbeerkugel) auch noch die Tipps zum Thema „Bezahlen – er oder sie?“ sowie dem immer wieder gefragten Thema des „Trinkgelds“ zu geben bevor er sich beim Publikum für den tollen, gemeinsamen Abend bedankt.

„Es ist immer ein Vergnügen, ein gut aussehendes und intelligentes Publikum durch einen Dinner-Abend begleiten zu dürfen! – Aber heute Abend war auch nicht schlecht!“ sagt er grinsend und erntet erneut großes Gelächter. So ist er halt, der „Knigge-Bigge-007“: charmant aber auch herrlich frech, perfekt in Umgangsformen aber auch bodenständig-menschlich und bleibt seinem Motto immer treu: „Lachend lernt es sich am besten!“

Fazit:
Ein wunderschöner, stimmungsvoller kulinarischer Abend für Paare, Cliquen oder auch Firmen!
Jede Menge nützliches „Wissen to go“ (auch dank eines Handouts das im Anschluss kostengünstig erworben werden konnte), jede Menge Humor und ein perfekter Service von vorne bis hinten.
Prädikat: empfehlenswert!

Das Shopping-Center Massen im luxemburgischen Wemperhardt bietet in seiner Vielfalt hochwertiger Galerien und moderner Gastronomievielfalt ein einmaliges Einkaufserlebnis. Mitten im Dreiländereck DeBeLux gelegen, runden regelmäßige Events und Sonderveranstaltungen das breite Spektrum der Möglichkeiten ab und sorgen für einen großen Bekanntheitsgrad in der Großregion. Als Traditionsunternehmen setzt Massen den Schwerpunkt auf Qualität, Auswahl und Frische, mit der Verbindung zur Regionalität. 7 Tage die Woche steht das bekannte Shopping-Center mit großem Frischemarkt seinen Kunden offen und lädt zum gemütlichen Bummeln und Verweilen ein.

Weitere Infos zum Shopping Erlebnis bei Massen finden Sie unter www.massen.lu

 

Pressekontakt:
Nadine Reynartz
Tel: + 352 26 901-398
E-Mail: n.reynartz@massen.lu

Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:






Beiträge von Gastautoren


Nachhaltige Investments führen zu attraktiven Renditen

Artikel lesen

Brandschutz in Hotellerie und Gastronomie: Das nächste Feuer kommt bestimmt!

Artikel lesen

Vorsteuerabzug nicht gefährden – Rechnungsstellung beachten

Artikel lesen