PREGAS Presseportal, Mittwoch, 28. November, 2018

Für den guten Zweck: VIPs im Dolce Bad Nauheim

Großer Promi-Auflauf und hohe Spenden bei der 9. Charity-Gala der Sophie-Scholl-Schule Wetterau

(PREGAS) Bad Nauheim (hds).- Glanz, Glamour und Wohltätigkeit – all das beinhaltet die alljährliche Charity-Gala zugunsten der Sophie-Scholl-Schule Wetterau. Am 24. November fand die neunte Auflage des Events im Hotel Dolce Bad Nauheim statt. Bereits zum vierten Mal übernahm Regine Sixt die Schirmherrschaft. Von Anfang an dabei: Comedian und Moderator Oliver Pocher. Gemeinsam mit der Para-Olympionikin Denise Schindler führte er durch den Abend. Auch 2018 war die Prominentendichte im Kursaal des Tagungs- und Konferenzhotels hoch: die ehemalige First Lady Bettina Wulff, Autorin Dr. Katja Kessler, die Moderatoren Jennifer Knäble, Felix Möse, Peyman Amin und Jan Köppen, Fußballtrainer Dragoslav Stepanović sowie Ex-Nationalspieler Pierre Littbarski. Der Kinderchor der integrativen Schule sowie Marie Winter, Oscar Canton und Eloy de Jong sorgten für den musikalischen Schwung. Die insgesamt 300 Gäste spendeten im Rahmen einer Versteigerung und einer Tombola, um die Inklusion in der Region Wetterau zu fördern. Besonders großzügig zeigte sich Bad Nauheims Ehrenbürgerin Dr. Dr. h. c. Manuela Schmid: Sie überreichte einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. Der Gesamterlös fließt in Projekte der Sophie-Scholl-Schule. Diese Einrichtung wurde vor neun Jahren durch eine private Initiative einiger Eltern und der Lebenshilfe Wetterau/Gießen gegründet. Im Mittelpunkt steht die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes. Die Einnahmen unterstützen den Bau und die Ausstattung der neuen Bewegungshalle.


Über das Dolce Bad Nauheim

Das Dolce Bad Nauheim liegt an den grünen Ausläufern des Taunus. In die City von Frankfurt am Main und zum drittgrößten Flughafen Europas sind es nur 20 Minuten Fahrtzeit. Alle 159 Zimmer und Suiten verfügen über einen großzügig gestalteten Arbeitsplatz, einen Sitzbereich sowie größtenteils Balkone. Umgeben von einem 200 Hektar großen Park stehen indoor 2.750 Quadratmeter Veranstaltungsfläche für Tagungen und Events aller Art zur Verfügung. Das Vier-Sterne-Hotel ist EVVC- und Degefest-Mitglied. Neben 27 flexiblen Meeting-Räumen beherbergt es ein besonderes Veranstaltungsjuwel: Das historische Jugendstil-Theater mit 730 Plätzen kann für exklusive „Dinner on Stage“ und Produkt-Präsentationen und weitere kreative Veranstaltungsformate gebucht werden. In der Gesundheitsstadt Bad Nauheim verwöhnt auch das Hotel seine Gäste mit allen Sinnen: Feine Küche, ein Wellness-Bereich mit Hallenbad (20 x 8 Meter), finnischer Sauna, Saunarium, Dampfbad und Babor Beauty-Salon, Fitness-Einrichtungen sowie zahlreiche Freizeitangebote bieten Entspannung zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter. Für Elvis-Fans: Der King of Rock ’n‘ Roll lebte während seiner Militärzeit in einer Villa vis-à-vis.

V. i. S. d. P.: Dolce Bad Nauheim, Anneli Richter, Personal Assistant to the General Manager, Elvis-Presley-Platz 1, 61231 Bad Nauheim, T. (0) 6032 – 30 30, F. (0) 6032 – 30 34 19, anneli.richter@dolcebadnauheim.com

Pressekontakt: hd…s agentur für presse- und öffentlichkeitsarbeit, Heike D. Schmitt, Stefan Krämer, Kaiser-Friedrich-Ring 23, 65185 Wiesbaden, T. (0) 611-99 29 – 111 / – 113, E-Mail: h.d.schmitt@hds-pr.com,s.kraemer@hds-pr.com


Image (adapted) Dolce Bad Nauheim


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Einstieg einer Private Equity-Gesellschaft: Der Fiskus hält die Hand mit auf

Artikel lesen

Verkauf von Hotel- oder MICE-Unternehmen: Stiftungsregelung erhöht Effizienz

Artikel lesen

Auch Gesellschafter-Geschäftsführer sind Haftungsproblemen ausgesetzt

Artikel lesen