PREGAS Presseportal, Dienstag, 11. Dezember, 2018

Final Call: Jetzt noch bei TUI fly den Weihnachtsbaum kostenlos als Sondergepäck anmelden und aufgeben

TUI fly Gäste müssen auf den Kanarischen Inseln oder in Ägypten nicht auf den beliebten Weihnachtsbrauch verzichten

(PREGAS) Hannover, 11. Dezember 2018. TUI fly bietet auch dieses Jahr allen Fluggästen an Bord ihrer Flugzeuge die Möglichkeit an, einen Weihnachtsbaum von bis zu zwei Meter Länge ohne weitere Kosten mitzunehmen. Ein Anruf beim Servicecenter unter 0511 2200 4321 bis zu 48 Stunden vor Abflug genügt und der Baum kann eingecheckt werden. Das Traditionsgewächs muss lediglich platzsparend in ein Netz verpackt werden.

„An Heiligabend und den beiden Weihnachtstagen werden über 400 Kolleginnen und Kollegen von TUI fly im Dienst sein und unsere 25.000 Gäste auf die Kapverdischen bzw. Kanarischen Inseln oder nach Ägypten fliegen. Unser längster Flug an diesen Tagen wird übrigens nach Dubai abheben, um Gäste zu den Kreuzfahrtschiffen an den Golf zu bringen“, sagt Oliver Lackmann, Geschäftsführer der TUIfly GmbH.

„Die Weihnachtsbaumtradition führen wir gern fort – letztlich kann man sich somit ein Stück Heimat in die Sonne mitnehmen. Unseren Crews stellen wir es an diesen Tagen frei, die Uniformen mit ein paar weihnachtlichen Accessoires zu ergänzen, schließlich ist es ja schon etwas Besonderes, die Festtage in der Luft zu verbringen“, ergänzt Lackmann, der im Quellmarktboard Zentral für das Fluggeschäft verantwortlich ist.

Das Cateringangebot an Bord verändert sich zu den Festtagen übrigens nicht. Je nach Tarif sind Snacks und Getränke an Bord inkludiert. Darüber hinaus steht für alle Fluggäste im TUI fly Café ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung, die an Bord erworben werden können. Dazu zählt auch die Currywurst, die sich über die letzten Monate hinweg zum Verkaufserfolg entwickelt hat. Für den großen Hunger hält das TUI fly Bistro spezielle Menüs bereit, die bis 48 Stunden vor Abflug unter www.tuifly.com/de/service/catering.html zu attraktiven Preisen hinzugebucht werden können.


Über TUI fly

TUI fly ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns, und ist im Sommer 2007 aus der Zusammenführung von Hapag-Lloyd Express (HLX) und Hapagfly hervorgegangen. TUI fly beförderte im vergangenen Jahr 7,9 Millionen Passagiere und fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Die Flotte der TUI fly besteht aus 39 Flugzeugen des modernen Typs Boeing 737. TUI fly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit – daran arbeiten über 2400 Mitarbeiter. Im Rahmen einer umfangreichen Flottenerneuerung wird ab März 2019 die neue Boeing 737-MAX für das Unternehmen fliegen. Die MAX ist eine moderne Variante der Boeing 737 Familie mit geringerem Kerosinverbrauch und Emissionen sowie einem deutlich kleineren Lärmteppich.

Kontakt

TUIfly GmbH
Corporate Communications
Flughafenstrasse 10
30855 Langenhagen
Telefon +49 511 9727-124
press@tuifly.com
www.tuigroup.com


Image (adapted) TUIfly GmbH


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Minijobber im Gastgewerbe: Altersarmut durch betriebliche Altersvorsorge vermeiden.

Artikel lesen

Inhaber und Vorgesetzte im Gastgewerbe: Gute Führung kann man lernen

Artikel lesen

Kassen und Bargeld: Rechtssicherheit durch spezialisierte Buchführung

Artikel lesen