PREGAS Presseportal, Donnerstag, 23. Mai, 2019

DE DRIFFT: Kreativität ist die neue Währung

Ein Start-Up aus Hamburg geht den Deal ein

Bereit für Neues? Studio DE DRIFFT auch und mehr als das. Veränderungen sind überfällig und die Gründer Beke Fahrenbach und Rönke von der Heide sind angetreten, um Anzupacken! Mit der Motivation das Probleme gelöst und gute Ideen wahr werden müssen.

Der rasend schnelle Wandel – technologisch und gesellschaftlich – braucht ebenso schnell neue Konzepte in allen Bereichen. Das Start-Up für Kreativkonzepte und Umsetzung lässt sich in keine Schublade der Agentur-, Beratungoder Designwelt stecken. Die Idee ist Unternehmen weiterzuentwickeln – losgelöst von Disziplinen, fokussiert auf Lösungen. Hinterfragen, frei denken, konkretisieren und machen – so will das junge Team schnelle Ergebnisse für neue Lerneffekte ermöglichen.

Anderen eine Bühne bereiten – das können die beiden Gründer mit ihren Wurzeln im Theater. Auch wenn ihnen die Bühne und der Theatersaal irgendwann zu eng wurde, findet man starkes Storytelling und szenisches Denken in vielen ihrer Arbeiten wieder. Die Beiden wollen verstehen, Neues entdecken und teilen. Für ihren Blog (inspiredexperience.com) reisten sie bereits in über 15 Länder auf der Suche nach inspirierenden Erlebnissen – haben vom Künstler-Atelier in Asien bis zum Facebook-Campus im Silicon Valley alles besucht. Neben eigenen Projekten ist schnell die Nachfrage von Unternehmen, wie der Deutschen Bahn oder dem Science Center Universum Bremen gewachsen, sich die Innovatoren zunutze zu machen.

Das ist das Kerngeschäft: aus Inspirationen, Neues entstehen lassen und Andere inspirieren.

Bewusst liegt der Schwerpunkt auf nicht-digitale Konzepte. „Natürlich bedienen wir uns technischer Hilfsmittel, doch unser Fokus liegt auf der analogen Auseinandersetzung mit Menschen.“, so Beke Fahrenbach. „Wenn wir Menschen digital in den Mittelpunkt stellen, sollten wir es im wirklichen Leben ebenfalls tun.“, ergänzt Rönke von der Heide und verdeutlicht, dass gerade auch digitalen Angeboten erlebnisorientierte Ausdrucksformen helfen können.

Nicht von Zauberhand zeigt die Website bereits zahlreiche Projekte, wie Pop Up Shops, New Work Flächen und sogar Geschäftsmodellentwicklung. Bereits seit zwei Jahren arbeitet das Team in dieser Form und jetzt mit neuem Erscheinungsbild und Namen. Der kommt übrigens aus dem Plattdeutschen und steht für „Tatkraft, Leidenschaft und Antrieb“.

„Wir müssen uns kurz erklären, weil das Angebot ungewohnt ist. Doch sobald es verstanden ist, stärken wir die Innovations- und Umsetzungskraft der Unternehmen, ohne dabei andere Dienstleister zu verdrängen – wir arbeiten gerne in Kooperationen.“, verdeutlicht von der Heide. Auf der Website heißt es „Wir gestalten Räume, Produkte, Marken, Organisationen, Prozesse und Erlebnisse“. Das soll potenziellen Kunden erste Anknüpfungspunkte geben.


Besonders der Megatrend New Work lässt den Puls des DE DRIFFT Teams höher schlagen.

„Neue Arbeitsformen brauchen auch neue Arbeitsumgebungen. Strategien und Innovationen müssen erleb-, anfassbar werden – dafür schaffen wir Kreativräume, Dialogflächen, Marktplätze des Kulturwandels und begleiten auch den Umgang damit.“, erklärt Beke Fahrenbach.

Wenn man die Beiden fragt, was sie sich für die Zukunft wünschen antworten sie direkt und im Kanon „Hospitality und Standortentwicklung“. Auf ihren Reisen haben sie so viele Gastronomie- und Hotelleriekonzepte kennengelernt und die Renaissance von Marktplätzen entdeckt. „Sowohl für immer unpersönlichere Großstadtdschungels als auch für strukturschwache Areale, können Kreativ-Hubs zur bereichernden Begegnungsfläche für Menschen und Unternehmen werden.“

In Zeiten stetigen Wandels stellen alle Organisationen vor der Herausforderung sich weiterzudenken und Neues auszuprobieren. „Agilität bedeutet eben auch Build, Measure, Learn und da können wir helfen, dass es überhaupt zum ersten Lerneffekt kommt.“ macht Rönke von der Heide klar.

„Gute Ideen müssen wahr werden – es geht um das Machen.“, so Beke Fahrenbach.

Kontakt DE DRIFFT

DE DRIFFT GbR
Gustav-Falke-Str. 17
20144 Hamburg
Tel.: +49 40 228683990
Mail.: hello@dedrifft.de
Web: www.dedrifft.de
Blog: www.inspired-experience.com


Bildquelle: DE DRIFFT GbR


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Hoteliers und Co.: Betriebsprüfung nicht einfach hinnehmen

Artikel lesen

Betriebliche Altersvorsorge: Haftungsträchtige Vertragssituationen bei vermeiden

Artikel lesen

Eigener Messestand als Treffpunkt und innovative Kommunikationsplattform für Hotel- und MICE-Unternehmer

Artikel lesen