PREGAS Presseportal, Freitag, 2. November, 2018

Castell Son Claret: Rückblick auf eine großartige Saison 2018

(PREGAS) Mallorca, November 2018 – Der deutsche Sommer 2018 hatte zwar viel von dem mallorquinischen, besonders unzählige heiße Tage und laue Nächte, trotzdem lohnte sich eine Reise auf die deutsche Lieblingsinsel, denn Wetter ist nicht alles.

Das Castell Son Claret startete mit seiner Saisoneröffnung Anfang Februar in das fünfte Jahr seines Bestehens – und feierte dieses Jubiläum natürlich gebührend. Unter dem Motto‚ Meine Lieblingsinseln – Sylt meets Mallorca‘ bekam das Luxushideaway Ende Februar besonderen Besuch: Benjamin Zehetmeier, Küchenchef im Severin*s Resort auf Sylt gab ein Gastspiel bei seinem Kollegen Pep Forteza im Restaurant Olivera auf Mallorca. Die kulinarischen Highlights aus dem hohen Norden Deutschlands trafen auf Köstlichkeiten der mediterranen Küche Mallorcas.

Wie schon in den Jahren zuvor begeisterten erneut die Castell Classics. Anfang Juni gaben die Solisten der Accademia Teatro alla Scala aus Mailand bereits zum fünften Mal Auszüge aus ihrem aktuellen Programm zum Besten. Anfang Juli boten die Young Singers der Salzburger Festspiele Höhepunkte des Programms 2018. Seit der Einführung des exklusiven Kulturprogramms 2013 begleiten die Nachwuchssänger das Castell in seinem musikalischen Sommer und trugen auch diesmal wieder bekannte und berühmte Klassiker, aber auch einige Überraschungs-Nummern vor. Am 11. August begrüßte das Castell Son Claret zum ersten Mal den ägyptischen Opernstar Fatma Said in seinen historischen Mauern. Die Diva präsentierte zusammen mit dem jungen und international gefragten Puertoricaner Joel Priet ihre Sommer-Favoriten und verzauberte mit ihrer Schönheit und ihrem Charme genauso wie mit ihrer tiefen, warmen Stimme.

Und da ist dann noch die einmalige Umgebung: Das Luxus-Hideaway liegt am Fuße des Tramuntana-Gebirges, das zum UNESCO-Weltnaturerbe zählt, inmitten eines 132 ha großen verwunschenen Anwesens. Die im maurischen Stil angelegten Gärten in der Nähe des Hauses bieten mit zahlreichen weitläufigen Terrassen und Sitzgelegenheiten den perfekten Rahmen für romantische Stunden.

Ergänzt wird das perfekte Setting vom Restaurant Zaranda, das als einziges Restaurant auf den Balearen mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Es besticht nicht nur durch kulinarische Highlights aus der Küche von Chefkoch Fernando P. Arellano, sondern in den Sommermonaten auch mit Al-fresco-dining im historischen Innenhof und sorgt für unvergleichliche Abende unter dem glitzernden Sternenhimmel.

Vom 04. November 2018 bis zum 14. Februar 2019 schließt das Luxus-Hideaway, doch wird diese Auszeit genutzt, um die Saison 2019 vorzubereiten. Herausragendes Projekt ist dabei die Fertigstellung von drei weiteren exklusiven Poolsuiten im Garten mit wunderbarem Blick in die Weite. Sie repräsentieren die Zukunft des Castell Son Clarets mit frischem, modernem Design und Interior und sind ab Mai 2019 bezugsfertig. So können sich Gäste auch in 2019 wieder auf viele Neuigkeiten freuen.

Über das Castell Son Claret

Das Castell Son Claret bietet auf der beliebten Ferieninsel Mallorca ein neuartiges Konzept der Erholung. In historischen Mauern und inmitten außergewöhnlich schöner Natur kommt der wählerische Gast an einem fast magischen Ort zur Ruhe. Am Fuße des UNESCO-Weltnaturerbes, dem Tramuntana Gebirge, unweit von Puerto Portals in der Provinz Calvía gelegen, präsentiert das Luxushotel Castell Son Claret, Mitglied der Leading Hotels of the World, Abgeschiedenheit und absolute Erholung. Eigentümer Christine und Klaus-Michael Kühne restaurierten das historische Schloss mit seinen 38 Zimmern und Suiten originalgetreu und erweiterten es mit viel Liebe zum Detail. Bei der respektvollen Umgestaltung wurde großer Wert darauf gelegt, dass die Intimität des Anwesens mit seinen weitläufigen, ursprünglichen Gärten erhalten bleibt. Für die Kulinarik sorgt der international renommierte Küchenchef Fernando P. Arellano in seinem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant Zaranda.

Pressekontakt:

Pressence in den Medien
Cristina Bastian
bastian@pressence.net
+49 30 841 86 585


Image (adapted) Castell Son Claret


Abstimmung

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Stimmen Sie jetzt ab:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.





Beiträge von Gastautoren


Nachhaltige Investments führen zu attraktiven Renditen

Artikel lesen

Brandschutz in Hotellerie und Gastronomie: Das nächste Feuer kommt bestimmt!

Artikel lesen

Vorsteuerabzug nicht gefährden – Rechnungsstellung beachten

Artikel lesen