Geschrieben von Redaktion, Freitag, 29. Mai, 2015

Premiere: Perrier-Jouët Champagner zum ersten Mal Sponsor beim Weltfest des Pferdesports 2015

(PREGAS) Eine schöne Alliteration: Champagner und Cheval passen perfekt zusammen. Beim diesjährigen Weltfest des Pferdesports in Aachen wird die feine Champagnermarke Perrier-Jouët erstmalig als Sponsor vertreten sein und ein exklusives Champagner-Zelt auf der Gourmetmeile präsentieren. Perrier-Jouët gehört zur Prestige Selection von Pernod Ricard und zählt zu den edelsten Champagnersorten der Welt. Die Zusammenkunft aus der Elite des Pferdesports und dem Genuss von Champagner vereint die Ansprüche an Perfektion und Eleganz. Perrier-Jouet ergänzt damit die Gourmetmeile um eine besondere Genuss-Qualität aus Frankreich mit Stil und Niveau.

Heritage und Historie
Die Geschichte des Champagnerhauses Perrier-Jouët beginnt mit einer Liebesgeschichte: Pierre Nicolas Perrier heiratet Rose Adélaïde Jouët und zusammen gründen sie 1811 das namensgleiche Champagnerhaus in Epernay. Die Belle Epoque – Zeit des uneingeschränkten Lebensgenusses – ist eine prägende Zeit für das Champagnerhaus. Als Symbol für die Verbundenheit von Perrier-Jouët mit dieser Epoche entwirft der Künstler und Vorreiter des Art Nouveau, Émile Gallé, 1902 das einzigartige Design der Magnumflasche der besten Cuvée des Hauses: der Cuvée Belle Epoque. Der Name dieser Ära dient als Inspiration für die einzigartigen Kreationen des Champagnerhauses und die Blüten der Anemone schmücken noch heute jede dieser Abfüllungen. 

Auch heute noch ist das Champagnerhaus in Epernay, mitten in der Champagne, Herstellungsort des Perrier-Jouët und bietet seit über 150 Jahren ein Anbaugebiet von 65 Hektar. Die umliegenden Grand Crus Weinberge in den Gebieten Aÿ, Mailly, Avize und Cramant sind für die hochqualitativen Trauben Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay bekannt, die die Basis für den Wein des Perrier-Jouët Champagners bilden.

Tradition und Qualität
Seit nun fast zwei Jahrhunderten setzt Champagnerhaus Perrier-Jouët unaufhörlich sein Streben nach Perfektion und Qualität fort. Nur sieben Kellermeister haben in zwei Jahrhunderten über die Herstellung gewacht und sowohl den hohen Qualitätsanspruch als auch das Wissen, wie von Vater zu Sohn, weitergegeben. Der aktuelle Chef de Cave, Kellermeister Hervé Deschamps, stellt sich jeden Tag der Herausforderung, das Erbe zu pflegen und stellt seine Assemblagen wie ein Künstler in seinem Atelier mit handwerklicher Präzision zusammen. Jeder Cru wird getrennt und in kleinen Mengen behandelt, bevor Deschamps im Herbst jede Cuvée (Wein) persönlich abschmeckt und bewertet. Nur bei einer außergewöhnlich guten Cuvée wird ein Jahrgangschampagner hergestellt. Hervé Deschamps versucht, dem Wein Struktur, Fruchtigkeit und Fülle zu verleihen. Seine Perfektion liegt in der originellen Methode der Assemblage. Er stellt diese in einem Arbeitsgang zusammen, ohne vorausgehende Versuche. Er spürt förmlich intuitiv, wann der richtige Zeitpunkt für ihn, den Kellermeister, gekommen ist.

Die bekannteste Cuvée des Hauses ist und bleibt der Jahrgangschampagner Millésime Belle Époque 2004, der 2011 zum zweihundertjährigen Jubiläum von Perrier-Jouët auf den Markt kam. Dessen Cuvée besteht zu 50% aus edlem Chardonnay, zu 45% aus Pinot Noir und zu 5% aus Pinot Meunier. Eine weitere Charakteristik, die Perrier Jouët so hochwertig und einzigartig macht, ist die lange Lagerungszeit der Belle Epoque. Diese ist mit 6 – 8 Jahren doppelt so lange wie durchschnittlich für Champagner vorgeschrieben.

Qualitäten und Geschmacksnoten

Perrier-Jouët Grand Brut: Früchte (Pfirsich & Zitrone), gelbe Früchte (Aprikose & Mango) und ein Hauch von Vanille

Perrier-Jouët Blason Rosé: rote Früchte (Himbeeren, Erdbeeren, Walderdbeeren),Veilchen und Rosenblätter

Perrier-Jouët  Belle Époque 2006: weiße Früchte (Pfirsich), Zitrusaromen (Grapefruit), Ananas, Birne, Marzipan und ein Hauch von süßen Gewürzen

Perrier-Jouët Belle Époque Rosé 2004: rote Beeren (Erdbeeren & Himbeeren), Zitrusfrüchte (Orange & Grapefruit) und Granatapfel

Perrier-Jouët Belle Époque Blanc de Blancs 2002: Zitrusfrüchte (Zitrone), tropische Früchte (Ananas), weiße Blumen (Weißdorn) und Ingwer 

Über Perrier-Jouët:

Perrier-Jouët, ist  Teil der Prestige Selection. Die Prestige Selection aus dem Hause Pernod Ricard Deutschland bildet ein exklusives Spirituosen- und Champagner Portfolio aus anspruchsvollen Produkten und umfasst sieben verschiedene Segmente von Champagner bis Whisky. Darunter hochkarätige Produkte wie Perrier-Jouët, Martell oder Royal Salute. Herausragende Qualitäten sowie Heritage, sorgfältige Handwerkskunst, Tradition und Leidenschaft bei der Herstellung stehen bei den Prestige Produkten im Vordergrund. Gemeinsam ist allen Produkten ihre tiefe Verwurzelung mit den Herstellungsorten, die für die sorgfältige Komposition und die Expertise einer aufwendigen Herstellung stehen.
Mehr Information über die Prestige Selection und Perrier-Jouët unter www.prestigeselection.com

Über Pernod Ricard Deutschland:

Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Die Fusion der französischen Unternehmen Pernod und Ricard legte 1975 den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Weltweit vertreibt und vermarktet Pernod Ricard mit insgesamt 18.500 Mitarbeitern in 80 Ländern Spirituosen und Weine. Auf dem deutschen Markt wird die Gruppe durch Pernod Ricard Deutschland GmbH mit Sitz in Köln repräsentiert und vermarktet ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Mit 200 Mitarbeitern konnte Pernod Ricard Deutschland im Geschäftsjahr 2013/14 einen Bruttoumsatz von 636 Millionen Euro verzeichnen und damit seine Marktführerposition weiter stärken. Dabei ist sich Pernod Ricard Deutschland seiner unternehmerischen Verantwortung bei der Vermarktung von alkoholischen Getränken bewusst. Für die Aufklärungsinitiativen „Responsible Party“ und „Responsible Day“ wurde das Unternehmen im Bereich Prävention mit dem Health Media Award 2014 ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.pernod-ricard-deutschland.de
 

Ansprechpartner für Journalisten:
Claudia Lepke
Brand Manager Prestige Selection
Tel.: +49 221 43 09 09 352
Mobil: +49 151 16 308 651
E-Mail: Claudia.Lepke@pernod-ricard.com





Beiträge von Gastautoren


Positionierung: Druckmarketing sorgt für kurze Wege

Artikel lesen

Incentives mit Mehrwert sind ein echter Gewinn

Artikel lesen

Insolvenz eines wichtigen Kunden: Vorsicht ist das Gebot der Stunde

Artikel lesen