Geschrieben von Redaktion, Freitag, 9. Januar, 2015

Neues Gastronomie-Objekt mit Benediktiner in Warnemünde – Benediktiner Biere in neu eröffneter Alm direkt am Ostseestrand

(PREGAS) Im Zuge der Erweiterung des Produktportfolios von Benediktiner und der Ausweitung des Vertriebs auf ganz Deutschland gewann die Benediktiner Weißbräu GmbH einen neuen Vertriebspartner: Das a-ja Resort in Warnemünde, das am 28. November 2014 feierlich die Alm am Ostseestrand eröffnet hat. Dank der neuen Partnerschaft können jetzt die Gäste in Warnemünde direkt in Strandlage Benediktiner Biere genießen.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Benediktiner Biere auch im Norden beliebt sind und wir mit der Eröffnung der Almhütte die Gäste am Ostseestrand in Warnemünde mit unseren Produkten verwöhnen können. Und: Unsere Biere gebraut nach benediktinischen Prinzipien passen einfach hervorragend zum Konzept des Resorts, das für original bayrische Gastlichkeit steht“, so Pater Johannes Bauer, Geschäftsführer der Benediktiner Weißbräu GmbH. Strandbesucher und Anwohner können in einer zünftig eingerichteten Almhütte alle Benediktiner Sorten genießen: das klassische Benediktiner Weissbier Naturtrüb, das dunkle sowie das alkoholfreie Weissbier und das Benediktiner Hell, ein typisch bayrisches Bier. Besonderheit der Benediktiner Biere ist: Sie werden nach klösterlichen Originalrezepturen gebraut und abgefüllt. Und für alle Sorten wird ausschließlich die Ettaler Kellerhefe verwendet. Zudem achten Ettaler Mönche an allen Braustandorten auf die strikte Beachtung der traditionellen benediktinischen Brau-Prinzipien. Produktionsstätte der Biersorten sind: Das bayrische Ettal und die Licher Privatbrauerei, die zur Bitburger Braugruppe gehört.

Die Alm direkt unter dem Leuchtturm von Warnemünde öffnet in den Wintermonaten ab 12 Uhr mit der typisch deftigen Küche der Alpen. Ob Schweinshaxe, Backhendl oder ein echter Klassiker, wie der Kaiserschmarrn – mit den Benediktiner Bieren sind alle kulinarischen Wünsche erfüllt. Hüttengaudi mit original-bayrischer Stadl-Atmosphäre sorgt ab 19 Uhr für die richtige Stimmung.

Zur Benediktiner Weißbräu GmbH
Die Benediktiner Weißbräu GmbH wurde 2011 als ein gemeinsames Unternehmen der Ettaler Klosterbetriebe GmbH und der Bitburger Braugruppe GmbH gegründet. Die Klosterbrauerei suchte damals einen Partner, der den hohen benediktinischen Anforderungen entsprach und Braukapazitäten zur Verfügung stellen konnte. Die baulichen Gegebenheiten der Klosteranlage ließen eine Erweiterung der Braukapazität am Standort Ettal nicht zu. Daher werden alle Benediktiner Biere nach Originalrezeptur auch am Braugruppen-Standort Lich gebraut – selbstverständlich in bewährter Qualität. Darüber hinaus nutzt die Benediktiner Weißbräu bereits seit 2011 das internationale Vertriebsnetz der Braugruppe. Diese hat im April 2014 auch den Vertrieb für die deutsche und österreichische Gastronomie übernommen.

Zum a-ja Resort in Warnemünde: 
Die a-ja Resort und Hotel GmbH ist eine Tochter der DSR Holding und wird als Ganzjahres-Resort mit eigenem Seebad in Warnemünde geführt. Mit Ferienresorts an attraktiven und etablierten Destinationen an der See und in den Bergen beantwortet die Marke a-ja die steigende Nachfrage nach bezahlbarem Wellnessurlaub. In Warnemünde bringt das a-ja Resort mit der ersten Almhütte Hüttengaudi und original bayrische Köstlichkeiten an den Ostseestrand.

Kontakt:
VP-B/Leitung Kommunikationsmanagement Bitburger
Christina Schommer
BITBURGER BRAUGRUPPE GmbH
Römermauer 3
54634 Bitburg
Tel.: +49 6561 14 2347
Fax : +496561 14-82347
Mobil: +49 172 6118306





Beiträge von Gastautoren


Der „Morgen“ im Seebad Opatija

Artikel lesen

Unternehmensverkauf: Welcher Käufer passt zu mir?

Artikel lesen

Herrliche Frauenzimmer

Artikel lesen