Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 4. April, 2017

Neil Mills wird Chief Transformation Officer von airberlin

(PREGAS) Personelle Änderung bei der airberlin: Neil Mills, bislang Chief Strategy & Planning Officer, wird mit sofortiger Wirkung den Posten des Chief Transformation Officer übernehmen. In dem neu geschaffenen Ressort werden sämtliche Aktivitäten zur Stärkung der Gesamtperformance der neuen airberlin gebündelt.

CEO Thomas Winkelmann: „Mit dem Umbau an der Unternehmensspitze gehen wir den nächsten Schritt bei der Neuausrichtung der airberlin. Die Drei-Säulen-Strategie des Unternehmens ist mitten in der Realisierungsphase: Die neue airberlin stellt sich schlanker auf und konzentriert sich mit 75 Flugzeugen auf die Drehkreuze Berlin und Düsseldorf sowie den europäischen Metropolenverkehr. 25 der insgesamt geplanten 38 Flugzeuge haben wir im Rahmen unseres Wet-Lease-Abkommens mit der Lufthansa an die Lufthansa-Töchter Eurowings und Austrian ausgeliefert. Die touristischen Destinationen werden seit Beginn des Sommerflugplans am vergangenen Wochenende von der NIKI bedient. Nun ist es Zeit, mit Neil Mills einen international erfahrenen und durchsetzungsstarken Luftfahrtmanager damit zu beauftragen, sämtliche Prozesse in unserem neuen Kerngeschäft auf mehr Effizienz und Produktivität zu trimmen, um unsere Marktposition nachhaltig zu verbessern.“

Neil Mills stieß vor einem Jahr zur airberlin. Er startete seine Luftfahrtkarriere 1997 bei easyJet. 2009 wurde Mills Chief Financial Officer bei Fly Dubai. Im Anschluss daran übernahm er die Position des Chief Ecexutive Officer bei der indischen Airline Spice Jet und verantwortete als Chief Executive Advisor maßgeblich den Turnaround der Philippine Airlines Group.

 

Über airberlin

Als eine der größten europäischen Netzwerk-Airlines setzt airberlin auf ein hochfrequentes Angebot an Inlandsflügen sowie auf Verbindungen zwischen zahlreichen wichtigen europäischen Städten und den Drehkreuzen Berlin-Tegel und Düsseldorf. Von den Drehkreuzen aus bietet die Fluggesellschaft darüber hinaus Langstreckenflüge in die USA, die Karibik und den Nahen Osten. airberlin beförderte im Jahr 2016 insgesamt 28,9 Millionen Fluggäste und verfügt über eine der modernsten und ökoeffizientesten Flotten Europas. airberlin ist Mitglied in der Luftfahrtallianz oneworld®, Mitbegründer von Etihad Airways Partners und strategischer Partner von Etihad Airways, die 29,21 Prozent der Anteile an airberlin hält. Mehr als 4 Millionen Reisende sind Mitglied in airberlins Vielfliegerprogramm topbonus.

 

Kontakt:
Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG
Saatwinkler Damm 42-43
13627 Berlin
airberlin group | member of oneworld®
Tel.: +49 30 3434-1500
Fax: +49 30 3434-1509
E-Mail: abpresse@airberlin.com
http://www.airberlin.com

 

 





Beiträge von Gastautoren


Fehlendes Engagement kostet Unternehmen bis zu 138 Milliarden Euro

Artikel lesen

Der Meister des Aceto Balsamcio

Artikel lesen

Rückstellungen: Die GmbH finanziert den Ruhestand

Artikel lesen