Geschrieben von Redaktion, Montag, 16. Februar, 2015

Montecristo Open – eine ganz besondere Erfolgsstory von Habanos

(PREGAS) Alonso Menéndez hatte das ehrgeizige Ziel im Jahr 1935 mit der Habanos-Marke MONTECRISTO einen neuen Maßstab in der cubanischen Cigarrenwelt zu setzen. Nur die besten Tabake wurden für MONTECRISTO verwendet und auch die Ausstattung der Kisten und Cigarrenringe war von höchstem Anspruch. In kürzester Zeit entwickelte sich MONTECRISTO zum Verkaufsschlager und gilt heute als die bekannteste und beliebteste Habanos-Marke der Welt.

Genau 74 Jahre später setzte die MONTECRISTO OPEN wieder neue Maßstäbe. Habanos S.A. hatte damit eine zweite Linie in vier Formaten geschaffen. Ihre Tabakmischung ist für cubanische Cigarren außergewöhnlich filigran, ihr Stil ist erfrischend und leicht. 
Die Einführung der neuen Linie war eine Erfolgsgeschichte ohnegleichen in der Welt der Premiumcigarren. Habanos S.A. hatte damit den Geschmack der Cigarrenliebhaber voll getroffen. Und das zahlte sich aus: seit dem Einführungsjahr 2009 haben die Umsätze mit der Marke Montecristo allein in Deutschland um 22,5% zugelegt. Dabei stammt der Zuwachs nicht allein aus der neuen Linie – der Umsatz der gesamten Marke ging nach oben!

MONTECRISTO OPEN eignet sich besonders für Einsteiger in die Welt der Habanos oder Liebhaber milderer Premium-Cigarren aus der Karibik. Doch auch für Habanos-Liebhaber erweitert MONTECRISTO OPEN das Spektrum der Möglichkeiten. Sei es als Cigarre für die früheren Stunden des Tages oder als besonders kombinationsfähiger Begleiter für elegante Weine und Spirituosen. 

Die Herkunft der Tabake entspricht dem Anspruch und der Tradition der Marke: Alle Blätter stammen von den Plantagen der Vuelta Abajo-Region, der Heimat des Tabaks, der zum Besten der Welt zählt. Wie es der Jahrhunderte alten cubanischen Tradition entspricht, werden die vier neuen Formate in der H.Upmann-Manufaktur in Havanna „totalmente a mano“ – vollständig von Hand – gefertigt.
Neue Akzente setzt andererseits die Gestaltung der Packung und der Cigarrenringe. Ein elegantes, dunkles Grün ergänzt das traditionelle Gelb von MONTECRISTO. 

Für die Linie MONTECRISTO OPEN wurden vier zeitgemäße Formate kreiert, die moderne Cigarrenliebhaber ansprechen. Sie lassen sich einfach rauchen und verfügen über ein ausgezeichnetes Zugverhalten. Die Herkunft der Tabake entspricht dem Anspruch und der Tradition der Marke: Alle Blätter stammen von den Plantagen der Vuelta Abajo-Region, der Heimat des Tabaks, der zum Besten der Welt zählt. Wie es der Jahrhunderte alten cubanischen Tradition entspricht, werden die vier neuen Formate in den H.Upmann-Manufaktur in Havanna „totalmente a mano“ – vollständig von Hand – gefertigt.

Die Formate:

Eagle         Vitola de galera: Geniales    Maße: 150mm x Ringmaß 54 (Ø 21,43mm)
                        KVP: 14,- Euro / Stück (im Tubo: 15,- Euro)
                           
Master        Vitola de galera: Robusto    Maße: 124mm x Ringmaß 50 (Ø 19,84mm)
                        KVP: 10,90 Euro / Stück (im Tubo: 12,30 Euro)

Regata    Vitola de galera: Forum    Maße: 135mm x Ringmaß 46 (Ø 18,26mm)
                        KVP: 8,90 Euro / Stück (im Tubo: 10,- Euro)

Junior        Vitola de galera: Trabuco    Maße: 110mm x Ringmaß 38 (Ø 15,08mm)
                        KVP: 6,40 Euro / Stück (im Tubo: 7,70 Euro)

Noch mehr Aufmerksamkeit im Fachhandel erhält die Linie Montecristo Open jetzt durch Dekorationsmaterial für Schaufenster und Klimaraum. Außerdem bietet 5THAvenue dazu eine Aktion für den Handel an. 

Kontakt:
5TH AVENUE PRODUCTS TRADING-GMBH
Christoph A. Puszkar (Marketing National/PR)
Tel.: +49 (7741) 607-226
Fax: +49 (7741) 607-246
E-Mail: christoph.puszkar@5thAvenue.de
www.5thAvenue.de





Beiträge von Gastautoren


Mit der richtigen Lösung zum sorgenfreien Ruhestand

Artikel lesen

Gute Führung schafft ein Klima des Wohlfühlens

Artikel lesen

Cava für alle!

Artikel lesen