Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 14. Januar, 2016

„Gastro_Tek 2016“ – Gastronomie- und Hotellerie-Fachmesse für alle Sinne

Messe Kalkar begrüßt am 25. und 26. Januar 2016 erneut Fachleute zum gastronomischen Get together

(PREGAS) Für die Profis der Hotellerie- und Gastronomiebranche wird das Jahr nicht nur kommunikativ, sondern auch „sinnesreich“ beginnen. Bereits zum 9. Mal öffnet die grenzüberschreitende Fachmesse „Gastro_Tek“ am 25. und 26. Januar 2016 von jeweils 11 bis 19 Uhr ihre Tore… in gewohnt professionellem Ambiente bietet sie auch dieses Mal Herstellern, Dienstleistern, Großhändlern und Lieferanten eine Plattform, um alles für das Wunsch-Hotel, das Feinschmecker-Restaurant oder die eigene gemütliche Kneipe zu finden.

An vorderster Stelle steht hierbei verstärkt das interaktive Erlebnis, Angebote „mit allen Sinnen“ aufzunehmen und die Veranstaltung als „einen einzigen großen gastronomischen Betrieb wahrzunehmen.“ Hören, sehen, tasten, riechen, schmecken – Besucher des Messe- und Kongresszentrums Kalkar wissen sofort was gemeint ist, wenn sie die Schwelle zur Halle überschreiten. Leichte Musik empfängt das Fachpublikum und vermittelt den Eindruck, den auch der Gast später haben soll: hier herrscht Wohlfühlatmosphäre! Der für die Musik zuständige Veranstaltungsservice freut sich bereits auf zahlreiche Interessenten. Wer seinen Blick schweifen lässt darf sich inspirieren lassen von allem was die innovative Hotellerie- und Gastronomiebranche zu bieten hat, um nach einem Messebesuch eine vollständige Location ausstatten zu können. Das Spektrum der Gastro_Tek reicht vom kompletten Interieurbau und Outdoorequipment für die Biergartenterrasse über Großküchen, Kühlanlagen und Kassensysteme bis hin zu Menükarten, Dekomaterial und Wareneinkauf. Auch die aktuellste Betriebskleidung darf an dieser Stelle natürlich nicht fehlen. Anfassen und testen ist hier, wie in allen anderen Bereichen auch, ausdrücklich erwünscht. Hinter jedem hochqualitativen Angebot stehen fachkundige Beratungen deutsch-niederländischer Aussteller mit Möglichkeiten zur Angebotseinholung und der Gelegenheit sein Netzwerk zu erweitern.

Gourmethäppchen locken zu den Ständen an denen sich alles rund um Spezialitäten vom Niederrhein dreht. Ob Käse, Wurst, niederrheinisches Bauernhofeis, zapffrisches Brauereibier, der gute Tropfen vom Weinhändler oder ähnliches – Feinschmecker kommen keinesfalls zu kurz. Hoteliers und Gastronomen, die ihrer aktuellen oder späteren Wunsch-Lokalität den ganz besonderen niederrheinischen Schliff geben möchten, sind auf der Gastro_Tek genau richtig.

Im Mittelpunkt des Geschehens stehen auch in diesem Jahr wieder die Live-Cooking-Shows. Wer noch auf der Suche nach einem individuell auf sein Unternehmen zugeschnittenen Küchensystem ist, wird an der Firma Kogast Grosuplje D.D. nicht vorbeikommen. Das slowenische Unternehmen stellt ihr Equipment an beiden Tagen Stefan Knezevic, dem Inhaber der Nassauer Stuben in Kleve, zur Verfügung. Er wird dem Publikum schmackhafte Happen kochen, braten und kredenzen. Eine zweite Live-Kochshow wird präsentiert vom Handelshof Bocholt. Es dürfen so einige Gaumenfreuden erwartet werden.

Für die Profis steht fest: Die Fachmesse „Gastro_Tek“ im Messe- und Kongresszentrum des Wunderland Kalkar wird als erfolgreiche, grenzüberschreitende Handels- und Kommunikationsplattform allen Anforderungen der Vielfältigkeit der Hotellerie- und Gastronomiebranche mehr als gerecht. Überzeugen davon darf sich an den besagten Messetagen jeder Fachbesucher, der eine Eintrittskarte hat. Diese kann über die Homepage www.messekalkar.de bestellt werden. Bei Vorlage der Karte in Kombination mit dem Gewerbeschein oder dem Handelsregister-Nachweis an der Kasse wird freier Eintritt gewährt.

Nähere Informationen (sowie eine Liste der Aussteller) gibt es unter www.messekalkar.de.

Öffnungszeiten „Gastro_Tek 2016“:
Montag, 25. Januar 2016 von 11:00 Uhr – 19:00 Uhr
Dienstag, 26. Januar 2016 von 11:00 Uhr – 19:00 Uhr

Ort:
Messe- und Kongresszentrum Kalkar (HanseHalle Kalkar)
-auf dem Gebiet des Wunderland Kalkar-
Griether Str. 110-120
47546 Kalkar

Kontaktdaten:
Dominique van Keeken
Leitung/Projektmanagement Messe
dominique.van.keeken@messekalkar.de
Tel. +49 (0) 2824 910 235
www.messekalkar.de





Beiträge von Gastautoren


Im Schneckentempo auf der Suche nach der MICE Lösung?

Artikel lesen

Prozesse optimieren und Kosten sparen

Artikel lesen

Der Mindestlohn: vernünftiges System etablieren

Artikel lesen