Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 31. März, 2017

VERDURA RESORT, SIZILIEN, FÜHRT NEUEN KIDS CLUB VERDÙLAND EIN

(PREGAS) Im April 2017 führt das Verdura Resort, das Rocco Forte Hotel in Sizilien, seinen neuen Kids Club ein: Verdùland. Als Teil des Families R Forte-Programms der Rocco Forte Hotels garantiert das Verdura Resort seinen jüngeren Gästen – Kleinkindern, Kindern und Teenagern – ein ebensolches Vergnügen wie den erwachsenen Besuchern. Ab Ostern 2017 können sich die jüngeren Gäste des Verdura Resorts auf neue Abenteuer und Entdeckungen freuen und spannende Dinge kennenlernen. Ob Lernen, Kochen, Gestalten oder Spielen: Die große Auswahl an Aktivitäten hält die Kleinen stets bei Laune und sorgt dafür, dass auch die Eltern glücklich sind.

Der neue Kids Club Verdùland erstreckt sich über eine Fläche von 450 m² und hat mit dem Igel Verdù einen eigenen Gastgeber, der sich um die Kinder kümmert. Der Bereich ist sowohl für ‚RBabies‘, Neugeborene und Kleinkinder bis 3 Jahre, als auch für ‚RKids‘ im Alter von 4 bis 12 Jahren bestimmt. Der Eintritt in den Club, der von einem ausgebildeten Team beaufsichtigt wird, ist für RKids kostenlos.

RBabies haben ihren eigenen ‚Schlafraum‘, einen gesonderten Outdoor-Spielplatz und einen Indoor-Spielbereich – so sind sie bei Sonne und Regen immer beschäftigt. Den RKids wird eine Indoor-Fläche mit verschiedenen Bereichen geboten, unter anderem einem Fernsehraum, einem Videospielzimmer, einem Forschungslabor, einem Bastelbereich und einer Küche zum Kochen. Im Außenbereich gibt es außerdem einen beheizten Pool mit einer Tiefe von 1,20 m, der sich perfekt für Wasserpolo oder zum Üben von Unterwasser-Tricks eignet.

Verdù der Igel hält vier Themen für RKids bereit: Bildung (EduFun R Forte), Kunst und Handwerk (Arts R Forte), Sport (Sports R Forte) und Essen (Chefs R Forte). Diese sollen für Unterhaltung sorgen und gleichzeitig die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Interessen fördern. Eltern können sich sicher sein, dass ihre Kleinen Spaß beim Lernen haben werden.

Durch EduFun werden RKids ermutigt, sich auf positive und spielerische Weise mit sizilianischer Geschichte, mit Astrologie, Mythologie, Gartenarbeit, Sprachen und vielem mehr zu befassen. Mit Arts R Forte können sich die Picassos von morgen in Aktivitäten wie Malen ausleben oder sich in Workshops mit Keramik und Töpfern beschäftigen, während junge Schauspieler ihre Stärken in Theateraufführungen und beim Tanzen zeigen können.

Chefs R Forte richtet sich an angehende junge Köche, die ihr Talent in der Küche unter Beweis stellen möchten. Hier können RKids lernen, wie Pizza gemacht wird oder wie ihre liebsten italienischen Gerichte und sizilianischen Köstlichkeiten zubereitet werden. Mit Sports R Forte können zukünftige Olympiakämpfer sich in Stretching oder auch Gymnastik versuchen. Für Abenteuerlustige bietet das Verdura auch eine Reihe von Outdoor-Sportaktivitäten: Radfahren, Anfängerkurse und Unterricht im Schwimmen sowie Tennis- und Golfschulen. Fußballfans kommen in der J/Academy auf ihre Kosten: mit den professionellen Trainern des F.C. Juventus.

Auch die Teenager kommen im Verdura nicht zu kurz: Um ihren individuellen Interessen gerecht zu werden, werden individuelle Programme mit den Jugendlichen entwickelt. Die RTeens können das weitläufige Gelände des Resorts nach Belieben erkunden und vom Wellness- und Spa-Angebot profitieren. Mit besonderem Augenmerk auf ihr Wohlbefinden werden RTeens auf dem Übungsgelände gefordert, können in Boot Camps trainieren oder bei Yoga entspannen und meditieren. Als Wellness-Zentrum der Rocco Forte Hotels bietet das Verdura Resort auch Meisterkochkurse mit Fokus auf gesundem Essen, um RTeens die Vorteile eines ausgewogenen Lebensstils näherzubringen.

Zusätzlich zu dieser Bandbreite spannender Aktivitäten hat das Verdura Spa ein maßgeschneidertes Behandlungsangebot für RKids und RTeens entwickelt. Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren können sich mit speziell entwickelten Massagen, Maniküren und besonders für junge Haut geeigneten Gesichtsbehandlungen verwöhnen lassen.

 

Verdura Resort

Das Verdura Resort liegt an der Südküste Siziliens nahe dem Küstenort Sciacca. Die 203 Zimmer und 50 Suiten des Verdura fügen sich in die Konturen der Landschaft ein und bieten einen großzügigen Blick aufs Mittelmeer. Das Resort verfügt über zwei von Kyle Phillips gestaltete Meisterschaftsgolfplätze mit 18 Löchern sowie einen Platz mit neun Löchern. Der 4.000 Quadratmeter große Spa-Komplex umfasst elf Behandlungsräume, einen 170 qm großen voll ausgestatteten Fitnessbereich, ein Yogastudio, einen 25 Meter langen Indoor Pool, vier Thalassotherapie-Freibecken, einen Hammam, Herren- und Damensaunen sowie eine Spa-Bar. In den vier Restaurants kommen die Gäste in den Genuss diverser frisch zubereiteter Speisen. Verdura Società Agricola ist die Bio-Farm des Resorts, die allen Restaurants täglich handverlesene Produkte als Zutaten liefert.

Für Veranstaltungen stehen das eigens entwickelte Tagungszentrum für bis zu 340 Gäste mit insgesamt sieben Konferenzräumen sowie ein Amphitheater für bis zu 500 Gäste zur Verfügung.

www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/verdura-resort

 

Medienanfragen:
Ambra Rollero, PR Manager
Verdura Resort
E-Mail: arollero@roccofortehotels.com


Rocco Forte Hotels

Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels aus einer Familie von 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten.

Rocco Forte Hotels bestehen aus: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown’s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Kommende Neueröffnungen: Rom 2018, Shanghai 2018.

www.roccofortehotels.com

 

Medienanfragen:
Rosie O’Brien, Group Communications Director
Rocco Forte Hotels
E-Mail: robrien@roccofortehotels.com





Beiträge von Gastautoren


Der Mindestlohn steigt: Was jetzt zu tun ist

Artikel lesen

Personalisiert und individualisiert die Gäste erreichen

Artikel lesen

Tourismuskonzepte: Erfolg ist Kommunikation x Konzept

Artikel lesen