Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 17. Januar, 2018

Neuer Direktor für das Alpine Lifestyle Hotel

(PREGAS) Das familiengeführte Jungbrunn in Tannheim/Österreich hat einen neuen Direktor. Ab sofort lenkt Bert Willkomm die Geschicke des Alpinen Lifestyle Hotels im Tiroler Hochtal. Der 53-Jährige kann auf fast 20 Jahre Unternehmenszugehörigkeit zurückblicken – zuletzt war er Personalchef. Neben seinen vielfältigen Aufgaben im Direktorenamt wird er auch weiterhin die Personalentwicklung des Jungbrunn mitverantworten. Als Mitglied der Geschäftsleitung unterstützt er vor allem Marcel Gutheinz, der kürzlich die alleinige Führung des bereits mehrfach ausgezeichneten Hauses von seinen Eltern Markus und Ulrika übernommen hat und das Hotel in nunmehr dritter Generation in die Zukunft lotst.

Über das Hotel Jungbrunn:

Auf einem Sonnenplateau oberhalb des Tiroler Dorfs Tannheim gelegen, positioniert sich das familiengeführte „Jungbrunn“ seit 2007 als alpines Lifestyle-Hotel. Mit einer vielversprechenden Kombination aus stylischem Design und Tiroler Handwerkskunst gelingt die Gratwanderung zwischen Trend und Tradition – auch in den 67 Zimmern und 14 Suiten. Der 7.000 Quadratmeter große Wellnessbereich mit hauseigener Alpenquelle wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Gala Spa Award und der Wellness-Aphrodite. Ein Fitnesshaus mit 300 Quadratmetern Gesamt-Trainingsfläche und modernsten Geräten sowie drei Restaurants ergänzen das Angebot.


Image (adapted) by Hotel Jungbrunn






Beiträge von Gastautoren


Positionierung: Druckmarketing sorgt für kurze Wege

Artikel lesen

Incentives mit Mehrwert sind ein echter Gewinn

Artikel lesen

Insolvenz eines wichtigen Kunden: Vorsicht ist das Gebot der Stunde

Artikel lesen