Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 4. August, 2016

Sieben neue Auszubildende im Dorint Am Goethepark Weimar

(PREGAS) Erste Aufgabe: Übernachtung in neuer Ausbildungsstätte Bevor sieben junge Menschen am Montag, 1. August 2016, den Dienst an ihrem neuen Arbeitsplatz antraten, reisten sie am Vorabend im Dorint Am Goethepark Weimar an. Denn ihre Ausbildung startete nicht ganz gewöhnlich – mit einem gemeinsamen Abendessen und einer Übernachtung im Hotel. Den Ausbildern und Vorgesetzten ist wichtig, dass die Lehrlinge ihren Ausbildungsbetrieb zunächst aus der Gastsicht kennenlernen. „Das gibt einen ganz anderen und wichtigen Einblick in das Geschehen“, weiß Hoteldirektor Stefan Seiler aus Erfahrung zu berichten, „und zudem dient das Abendessen für eine erste Einführung in den Knigge.“ Auf den stimmungsvollen Auftakt folgt ein zweitägiges Einführungsprogramm mit Schulungen und Unterweisungen aus den verschiedenen Bereichen – von der Hausordnung und Berufskleidung über eine Hygieneschulung bis hin zu ersten Servicekenntnissen.

Start in einen spannenden Lebensabschnitt
Als Hotelfachleute haben sich für die neue Saison die Neueinsteiger Antonia Odenthal, Erik Böhm und Claudia Zöllner in Weimar eingefunden. In der Küche treten Max Wiemer  und Marvin Wenzel  an. Eine Besonderheit bei diesem Ausbildungsstart sind die beiden spanischen Azubis David Gómez Juárez und Daniel De Juanas Gómez, die  im Rahmen eines EU-Programms in Weimar lernen werden. Für alle beginnt eine spannende Zeit, ob als „Allrounder“ im Hotelbetrieb oder als kulinarische Handwerker – vielleicht im Laufe der kommenden zwei Jahre gekrönt vom Gewinn eines Azubi-Oskars, den die Dorint Hotels bundesweit jährlich für besondere Leistungen unter ihren Lehrlingen verleihen.

Dorint Am Goethepark Weimar
Das Dorint Am Goethepark Weimar liegt idyllisch im Zentrum der Kulturhauptstadt gegenüber dem Park und dem Goethehaus. Das markante Gebäude ist eine architektonisch einmalige Verbindung zweier klassizistischer Villen mit einem exklusiven Neubau in der Mitte. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet 143 elegante Zimmer und Suiten. Auch das gastronomische Angebot genügt höchsten Ansprüchen, ob im eleganten à la carte Restaurant „Bettina von Arnim“, in der rustikalen Bierstube „Consilium“ oder in der Lobbybar „Belle Epoque“. Zehn Tagungsräume bieten Platz für bis zu 280 Personen. Für wohlige Entspannung sorgt das umfangreiche Angebot des hoteleigenen Wellnessbereichs.

Die Neue Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 38 Häuser. Rund 3.300 Mitarbeiter in Deutschland, in den Niederlanden und in der Schweiz leben herzliche und natürliche Gastlichkeit. Dorint Hotels & Resorts gehört zu den führenden Hotelketten auf dem deutschen Markt.

Public Cologne GmbH
Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Dorint Hotels & Resorts
Public Cologne GmbH
Renate Schmidt
Gertrudenstr. 9
50667 Köln/GERMANY
Fon +49 221 272026-2
Fax +49 221 272026-1
presse@dorint.com
www.dorint.com/presse





Beiträge von Gastautoren


Unternehmer aufgepasst: Verschärfte Regeln für den Vorsteuerabzug

Artikel lesen

Eine Krise richtig bewältigen und dabei virale Negativauswirkung vermeiden

Artikel lesen

Zum Full Service gehören auch Lagerhaltung und Versand

Artikel lesen