Geschrieben von PREGAS Presseportal, Montag, 21. März, 2016

Kanalauszeit am Nord-Ostsee-Kanal / Landhotel AHOI in Breiholz ist bereit für die Traumschiff-Saison

(PREGAS) In etwa einem Monat startet die Traumschiff-Saison am Nord-Ostsee-Kanal zwischen Brunsbüttel und Kiel. Rund 140 Schiffe – vom Kleinsegler bis zum großen Ozeanriesen – befahren täglich die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. Über 30.000 Schiffe zählte der Kanal im Jahr 2015. Von der Eisenbahnhochbrücke oder der Schwebefähre, die beide unter Denkmalschutz stehen, lässt sich das Treiben auf dem Kanal bestens beobachten. Aber auch im Landhotel AHOI im idyllischen Ort Breiholz, direkt am Kanal gelegen, haben „Sehleute“ einen besonderen Platz für eine gemütliche „Kanalauszeit“. Das gleichnamige Paket ist ab 109 Euro im Doppelzimmer buchbar. Weitere Infos und Buchungen: www.ahoi-hotel.de oder telefonisch unter 04875 – 90 27 77.

Wer große Schiffe liebt und ihren Anblick hautnah und in Ruhe genießen will, ist im Landhotel AHOI am Südufer des Nord-Ostsee-Kanals genau richtig. „Sehleute“ können hier in den Sommermonaten fast täglich die Traumschiffe aller Nationen bewundern.

Traumschiffe – wenn der Kanal zur Märchenstraße wird
Ab April wird der Nord-Ostsee-Kanal von Brunsbüttel bis Kiel zur Märchenstraße: Die Traumschiff-Saison beginnt. Bis Ende September passieren ihn alljährlich mehr als 100 Luxusliner, manchmal mehrere am Tag. Majestätisch, zum Greifen nah und doch unaufhaltsam und unerreichbar gleiten die schneeweißen Luxusherbergen durch die Wiesen. Und ebenso wie manches dieser Traumschiffe zu den Stammgästen auf dem Kanal gehört, kommen auch viele „Sehleute“ immer wieder. Insider haben stets den Passageplan in der Tasche und die Plätze mit der besten Aussicht im Kopf: Die Schleusen, die Brücken, die Fähranleger gehören natürlich dazu. Alleine 14 Fähren sind rund um die Uhr auf dem Nord-Ostsee-Kanal kostenfrei im Einsatz, eine davon in direkter Nähe des Landhotels AHOI in Breiholz. Die offizielle Liste der Kreuzfahrer auf dem Nord-Ostsee-Kanal findet man unter http://www.tinok.de/ und http://www.tag-nok.de/. Weitere Infos auch unter: http://www.mittel-holstein.de/fileadmin/download/nok/NOK_Journal_2016.pdf

Rendsburger Eisenbahnhochbrücke –  Aussichtserlebnis und Schiffsbegrüßung
Der Kanal ist an den meisten Stellen am Wasserspiegel 162 Meter breit und hat eine Tiefe von elf Metern. Damit ermöglicht er auch ganz großen Ozeanriesen die wichtige Durchfahrt auf der meist befahrenen künstlichen Seeschifffahrtsstraße der Welt. Zehn Hochbrücken mit einer Durchfahrtshöhe von 40 Metern überspannen den Kanal, die Berühmteste ist die unter Denkmalschutz stehende Eisenbahnhochbrücke in Rendsburg mit ihrer darunter laufenden Schwebefähre. Von den Brückenterrassen gibt es in der Sommersaison bei der Durchfahrt der Traumschiffe als „Extra“ eine traditionelle Schiffsbegrüßung.

NOK Romantika – Zehnter Geburtstag des romantischen Lichterfestes
Wer zudem noch ein besonderes Ereignis erleben möchte, sollte die NOK Romantika 2016 im Herzen von Schleswig-Holstein nicht verpassen. Am Samstag, 03 September 2016, wird es an der rund 100 Kilometer langen Uferlinie romantisch: Hell erleuchtete Traumschiffe unterm Abendhimmel, majestätisch vorbeigleitende dicke Pötte sowie illuminierte Brücken und Fähren. Fackeln, Kerzen und Laternen verzaubern den Kanal in ein Lichtermeer. Das einzigartige Lichterfest feiert in 2016 seinen zehnten Geburtstag und lockt mit zahlreichen Aktionen und romantischen Lichterfahrten auf dem Wasser. Weitere Infos:  http://www.nok-romantika.de/.

Arrangement „Kanalauszeit“ – einfach mal die Seele baumeln lassen
Wer für ein paar Tage dem Alltagsstress entkommen und neue Kraft schöpfen möchte, kann es sich während der „Auszeit am Kanal“ im Landhotel AHOI richtig gutgehen lassen. Im Arrangement enthalten sind zwei Übernachtungen und das „Sehmannsfrühstück“, zwei 2-Gang Abendmenüs, Leihfahrrad für einen Tag und ein Gutschein über Kaffee und Kuchen. Das Paket ist ab 109 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar (149 Euro im Doppelzimmer zur Alleinnutzung).

Über die Website www.ahoi-hotel.de sind weitere Informationen und hilfreiche Ausflugstipps abrufbar sowie Buchungsanfragen möglich. Das Hotelteam steht auch telefonisch unter 04875 – 90 27 77 / 04875 – 90 26 32 oder per info@ahoi-hotel.de zur Verfügung.

Zum Landhotel Ahoi
Die Gäste des Landhotels Ahoi können zwischen zwei Einzel- und elf Doppelzimmern sowie sechs typisch nordisch eingerichteten Ferienwohnungen, darunter zwei neue im Lotsenhaus direkt neben der Lotsenstation Rüsterbergen, wählen. Passend zur Umgebung ist die Ausstattung hell und mit freundlichen Gelb-, Grün- und Naturtönen gestaltet. In der zu einem romantischen Café umgebauten alten Scheune wird nach Herzenslust geschlemmt. Eine reiche Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten erwartet die Gäste, dazu Kaffeespezialitäten wie Eierkaffee und natürlich auch frisch gezapftes Bier. Das Landhotel „Ahoi“ liegt nicht nur direkt am Nord-Ostsee-Kanal, sondern auch mitten in der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge, dem größten zusammenhängenden Flussgebiet Schleswig-Holsteins. Eine einzigartige Tier-und Pflanzenvielfalt bevölkert diesen Landstrich. Moore, Feuchtwiesen und schlängelnde Flussläufe bestimmen das Bild. Infozentren, Informationstafeln und Lehrpfade helfen bei der Entdeckung der Natur. www.ahoi-hotel.de

Pressekontakt:
Anne Heußner M.A.
Geschäftsführerin
primo PR
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
Telefon: 0049/69/530 546 50
E-Mail: a.heussner@primo-pr.com
www.primo-pr.com

 





Beiträge von Gastautoren


Auch in Seitwärtsmarkten Renditechancen wahren

Artikel lesen

Steuerberaterwechsel richtig angehen

Artikel lesen

Past statt Property

Artikel lesen