Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 28. Februar, 2017

Laufen für den guten Zweck: 1. Stolberger Schloss-Lauf im Südharz

Ritter von Kempski Privathotels initiieren 1. Stolberger Schloss-Lauf am 26. August 2017 • Strecken über 5 und 10 Kilometer sowie Bambinilauf • Charity-Laufevent unterstützt lokales Projekt

(PREGAS) Die Ritter von Kempski Privathotels, zu denen das Naturresort Schindelbruch und das Hotel FreiWerk in Stolberg im Südharz zählen, gehen mit einem hochkarätigen Sportevent erstmalig an den Start: Beim 1. Stolberger Schloss-Lauf am Samstag, den 26. August 2017, lernen Läufer aus ganz Deutschland per pedes die Naturschönheiten des Südharzes kennen. Strecken für Läufer über 5 und 10 Kilometer sowie für Walker über 5 Kilometer stehen zur Auswahl. Auch an die Kleinsten wurde gedacht, der Laufnachwuchs kann sich im Bambinilauf über 300 Meter fröhlich austoben.

„Der Zuspruch und die Unterstützung aus Stolberg und der Region bei unserem Stolberger Schloss-Lauf sind schon jetzt groß“, freut sich Susanne Kiefer, Direktorin der Ritter von Kempski Privathotels, über die durchweg positive Resonanz. „Wir möchten mit dem Lauf die Region noch bekannter machen und gleichzeitig ein lokales Projekt unterstützen. Dabei handelt es sich um die Gestaltung eines neuen Spielplatzes im Stolberger Thomas-Müntzer-Park“, so Susanne Kiefer weiter.

Zu den Highlights des Laufs zählen Start und Zieleinlauf im Hof des Stolberger Schlosses, das  hoch über der sehenswerten Fachwerkstadt liegt. Abends wird im Schlosshof in einem Zelt kräftig gefeiert: Pasta Party, Siegerehrung und eine siebenköpfige Band sorgen für die perfekte Stimmung. Wer mitlaufen und den Südharz kennenlernen möchte, kann sich unter www.stolberger-schloss-lauf.de und www.davengo.com informieren und anmelden.

 

Die Details zum 1. Stolberger Schloss-Lauf:

Veranstalter: Ritter von Kempski Privathotels GmbH, Stolberg/Südharz

Der Lauf: 5 und 10 km Laufen, 5 km Walken, Bambinilauf 300 m

Start: 26. August 2017 um 14.00 Uhr im Innenhof des Schloss Stolberg

Ziel: Innenhof des Schloss Stolberg

Abendveranstaltung: 19.00 Uhr im Hof des Schloss Stolberg Pasta-Party, Siegerehrung, Cover-Band, 15 € inkl. Pastagericht

Anmeldegebühr: bis 30.4. 22,00 €, bis 15.8. 25,00 €, vor Ort 28,00 € (davon gehen 10,00 € an das lokale Projekt)

 

Hotelarrangements:

2 Übernachtungen inkl. Frühstück, 1x Halbpension am Freitag, 25. August 2017, Startgebühr inkl. Spende, Abendveranstaltung im Hof des Schloss Stolberg

 

Naturresort Schindelbruch

im Doppelzimmer 275,00 € pro Person

im Einzelzimmer   297,00 € pro Person

www.schindelbruch.de

 

Hotel FreiWerk

im Doppelzimmer 167,00 € pro Person

im Einzelzimmer   198,00 € pro Person

www.hotel-freiwerk.de

 

Über die Ritter von Kempski Privathotels

Das Naturresort Schindelbruch verfügt über 98 Zimmer, Suiten und Appartements, drei Restaurants und einen Tagungsbereich. Angesiedelt im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz am Großen Auerberg liegt es in unmittelbarer Nähe der historischen Europastadt Stolberg. Es ist das erste klimaneutrale Hotel Mitteldeutschlands. Mit seinem 2.500 qm großen Wellnessbereich mit Schwimmbädern, Saunadorf und Fitnesscenter zählt es laut RELAX Guide, dem maßgeblichen Führer für Wellnesshotels in Deutschland und Österreich, zu den Top-Wellnessresorts in Deutschland. Das Vier Sterne Superior Hotel beschäftigt derzeit 105 Mitarbeiter, darunter 11 Auszubildende.

www.schindelbruch.de

 

Das Hotel und Waldlounge FreiWerk in Stolberg im Südharz wurde 1894 als Sommerresidenz eines Bremer Schiffsmagnaten errichtet. Die repräsentative Fachwerkanlage ist nach umfangreicher historisch orientierter Renovierung 2014 als Waldlounge und Hotel eröffnet worden. Das Haus verfügt über 18 Zimmer, 12 Zimmer im Haupthaus und 6 im Kutscherhaus. Restaurant, Terrasse, Bar, Bibliothek, Grillplatz und eine Waldlounge runden das Angebot ab.

www.hotel-freiwerk.de

 

Ansprechpartner für die Presse:
Ritter von Kempski Privathotels

Susanne Kiefer, Hoteldirektorin
Naturresort Schindelbruch
Schindelbruch 1
06536 Südharz OT Stolberg
Telefon: +49 34 654- 808 0
E-Mail: S.Kiefer@schindelbruch.de

Suite31
Angelika Heyer Text+PR
Fleischergasse 7
60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 36701979
Mobil:    +49 157 70754136
E-Mail: Angelika.Heyer@suite31pr.de





Beiträge von Gastautoren


Szenarien für die Zukunft entwerfen

Artikel lesen

Interne PR – oftmals unterschätzt, jedoch wichtiger als man denkt

Artikel lesen

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

Artikel lesen