Aktuelle News

Barceló Hotel Group: 14 neue Hotels für 2018 in Planung

Barceló Hotel Group: 14 neue Hotels für 2018 in Planung

(PREGAS) Die Barceló Hotel Group hat große Pläne für 2018. Die spanische Hotelkette will weiter organisch wachsen und plant dazu 14 neue Hotels in diesem Jahr zu eröffnen. Ein Haus in Deutschland ist dabei auch vorgesehen. Bereits im letzten Jahr eröffnete Barceló zehn Hotels in Spanien, Italien, Kuba, Mexiko und erstmals in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Nach dem gescheiterten Übernahme-Angebot an die NH Hotels möchte die Hotelkette weiter expandieren und setzt dabei auf eine organische Expansion, anstatt auf den Aufkauf von Hotels. Geplant sind dabei Neueröffnungen in Spanien, Marokko, Ungarn, Deutschland, China, auf den Kap Verden und den Vereinigten Arabischen...

Weiterlesen
Hotelfernschule Poppe & Neumann gewinnt den Fernstudiencheck-Award als beliebteste Fernschule 2018

Hotelfernschule Poppe & Neumann gewinnt den Fernstudiencheck-Award als beliebteste Fernschule 2018

(PREGAS) Arbeiten, wenn andere frei haben, das ist das Los des Hotel- und Gaststättengewerbes. Das ruft geradezu nach Fernstudium, sei es, damit an- und ungelernte Kräfte einen qualifizierten Berufsabschluss erlangen, weitere Ausbilder nachziehen können oder Aufstiegsfortbildungen zum Meister ohne Arbeitsausfallzeiten und Karriereknick möglich werden. Das Portal Fernstudiumcheck.de zählt dabei zu den wichtigsten Online- Informationsquellen, auch gastgewerblich, zumal hier Studierende in bis zu sechs Kategorien voten und ausführliche Erfahrungsberichte abgeben können. Zuletzt wurden 34.929 Erfahrungsberichte abgegeben. Errechnete Platzierung und eine 100 prozentige Weiterempfehlungsrate Die Hotelfernschule Poppe & Neumann wurde dabei zur „Beliebtesten Fernschule 2018“ auf dem Bewertungsportal Fernstudiumcheck ausgelobt. In den...

Weiterlesen
Boris Becker mit selbstironischen Werbespot für B&B Hotels

Boris Becker mit selbstironischen Werbespot für B&B Hotels

(PREGAS) Vor einiger Zeit war Boris Becker im Fernsehen mit Werbespots für beispielsweise AOL, Mercedes Benz oder Pokerstars durchaus präsent. Seitdem ist es eher ruhig um die deutsche Tennis-Legende geworden. Zuletzt stand Becker aufgrund eines im Sommer 2017 eröffneten Insolvenzverfahrens im Fokus der Öffentlichkeit. Die Budgethotelkette B&B Hotels konnte den Wimbledon-Sieger nun als Werbepartner gewinnen, der sich und seine Finanzprobleme in einem 30-sekündigen Werbespot mit sehr viel Selbstironie auf die Schippe nimmt. In dem Spot, der bereits kurz vor Weihnachten im B&B Hotel Berlin-Tiergarten gedreht wurde, ist Becker in einem B&B-Hotelzimmer zu sehen, wie er sich zu der Frage äußert,...

Weiterlesen
Marriott reduziert die Provisionen für Gruppen- und Tagungsvermittler

Marriott reduziert die Provisionen für Gruppen- und Tagungsvermittler

(PREGAS) Der Hotelriese Marriott International wird die Provisionen für Gruppen- und Tagungsvermittler in den USA und Kanada von 10 auf 7 Prozent reduzieren. Diese Nachricht erhielten die “Gruppenpartner” gestern per Brief von Tammy Routh, die bei Marriott als Senior Vice President of Global Sales tätig ist. Zunächst betrifft es zwar nur die USA und Kanada, allerdings stellt sich die Frage, wie lange das so bleibt bevor der Rest der Welt folgen wird und auch weitere Hotelgesellschaften nachziehen werden. Die reduzierten Provisionen sind zum 31. März 2018 wirksam. Laut Marriott sei dieser Schritt nötig um weitere Investitionen in das Produkt zu realisieren....

Weiterlesen
Insolvenz eines wichtigen Kunden: Vorsicht ist das Gebot der Stunde

Insolvenz eines wichtigen Kunden: Vorsicht ist das Gebot der Stunde

(PREGAS/Logen) Die Insolvenzzahlen sind seit einigen Jahren rückläufig. Das ist gut für die Wirtschaft: Wo weniger Unternehmen in eine Pleite schlittern, existieren mehr Arbeitsplätze, fließen mehr Steuern. Das heißt aber natürlich nicht, dass es keine Unternehmensinsolvenzen mehr gibt: Weiterhin trifft es große wie kleine Betriebe, nur eben weniger oft als noch vor fünf Jahren. Hotel- und MICE-Unternehmen sind dennoch gefragt, sich vor einer solchen Situation zu schützen – und zwar in doppelter Hinsicht. Zum einen können sie durch solides Wirtschaften in guten Jahren für eine Krise vorsorgen. Auf der anderen Seite müssen sie Vorkehrungen für den Fall treffen, dass sich...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Neue Kassen: Betrieb für die Zukunft aufstellen

Artikel lesen

Positionierung: Druckmarketing sorgt für kurze Wege

Artikel lesen

Incentives mit Mehrwert sind ein echter Gewinn

Artikel lesen