Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 20. Januar, 2017

Plaza Hotelgroup übernimmt den Montanushof in Grevenbroich

(PREGAS) Die Plaza Hotelgroup hat Anfang Januar den Pachtvertrag für das Hotel Montanushof in Grevenbroich im Rhein-Kreis Neuss  unterschrieben. Das Hotel ist das zweite Haus der expansiven Gruppe in Nordrhein-Westfalen.

Als Hotelmanagement-Kette verfügt die Plaza Hotelgroup über ein besonderes Marktbeobachtungs- und Entwicklungs-Knowhow und ist darüber hinaus als Sanierungsspezialist mit Turnaround-Kompetenz bekannt. Die langjährige Expertise in den Um- und Ausbau von Hotels stellt die Hotelkette mit Sitz in Heilbronn nun auch im Montanushof unter Beweis. Bei laufendem Betrieb sollen die anstehenden umfangreichen Renovierungsarbeiten durchgeführt werden. Das Hotel Montanushof liegt unweit der Innenstadt und ist Teil eines Shopping- und Freizeitzentrums inklusive Kino, Club, Gastronomie sowie weiteren Angeboten. Das Gebäude wurde 1994 gebaut und bietet insgesamt 114 Zimmer, zwei Tagungsräume für maximal 180 und einen Frühstücksraum für 120 Personen sowie mehr als 50 Auto-Stellplätze auf dem hauseigenen Parkplatz.

Geschäftsführerin der Plaza Hotelgroup, Yonca Yalaz, freut sich sehr auf das Hotel: „Wir sind sehr stolz unseren Gästen jetzt ein weiteres Hotel in Nordrhein-Westfalen bieten zu können. Unser Plan sieht die Führung unter einer internationalen Marke vor, die wir in Kürze bekanntgeben werden. Als etabliertes Familienunternehmen stehen wir für höchste Qualität und Top-Service in ganz Europa.“

Im Städteviereck Köln/Düsseldorf/Aachen/Mönchengladbach ist das Hotel ideal angebunden an die Messestädte Köln und Düsseldorf und die nahen  Benelux-Länder. Auch die umliegenden Firmen und Gäste aus der Region sind Zielgruppe des Hotels.

Zur Plaza Hotelgroup

Bereits 2002 wurde das Fundament für die Plaza Hotelgroup von dem Unternehmenspaar Yonca und Ihsan Yalaz gelegt, 2013 entstand die gleichnamige GmbH mit Sitz in Heilbronn. Die Plaza Hotelgroup betreibt derzeit 3- und 4-Sterne-Businesshotels an 27 Standorten in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden mit insgesamt über 4.000 Zimmern. Ein Großteil der Häuser sind der Hotelkette Best Western angeschlossen. Ausgesprochenes Ziel ist es das Portfolio in den nächsten fünf Jahren auf 50 Hotels auszubauen. Neue Hotelprojekte in 2017 stehen bereits fest: Deutschland: Bottrop (151 Zimmer), Grevenbroich (114 Zimmer), Potsdam (150 Zimmer), Schwerin (100 Zimmer), Waiden/Ostbayern (104 Zimmer); Österreich: Linz (188 Zimmer); Niederlande: Amsterdam (160 Zimmer). Weitere Informationen unter www.plazahotels.de.

 

Pressekontakt:
primo PR
Anne Heußner & Nuray Güler
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
Tel.: 0049-69-530 546 50 + 0049-6154-801 93 64
E-Mail: info@primo-pr.com
www.primo-pr.com





Beiträge von Gastautoren


Mit Indexfonds in den Markt einsteigen

Artikel lesen

Entscheidungsfreudigkeit bewahren – durch eine D&O-Versicherung

Artikel lesen

Was ist Werte Gambling?

Artikel lesen