Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 27. Oktober, 2017

Neue Direktoren für die Dorint Hotels & Resorts in Bad Brückenau und Niederrad

(PREGAS) Köln – 27.10.2017 – Am 1. November begrüßt das Dorint Resort & Spa Bad Brückenau seinen neuen Direktor Sven Näser. Gleichzeitig nimmt Jörg Krauß seine Tätigkeit im Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad auf und wird zudem als Regionaldirektor die Entwicklung in der Region Rhein-Main und der Schweiz verantworten.

Mit Sven Näser wechselt ein Dorint Urgestein in das Haus im Bayrischen Staatsbad Bad Brückenau und übergibt zugleich die Geschäfte als Direktor in Frankfurt-Niederrad an seinen Nachfolger Jörg Krauß.

Seine Laufbahn startet Sven Näser mit seiner Ausbildung zum Hotelfachmann im ehemaligen Dorint Parkhotel Chemnitz, danach führen ihn seine Wege über das frühere Dorint Hotel Gera nach Hessen. Dort wirkt Sven Näser von 2005 bis 2011 als Convention Sales Manager im Dorint Main Taunus Zentrum Frankfurt/Sulzbach. Anschließend wird er zunächst Direktionsassistent im Dorint Pallas Wiesbaden und darauf im Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad. Dann übernimmt er dort bis heute die Position des Hoteldirektors, die ab 1. November in den Händen von Jörg Krauß liegt.

Auch Jörg Krauß beginnt seine Tätigkeit im Hotelbereich bei Dorint mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann im damaligen Dorint Hotel Bad Dürkheim von 1989 bis 1991. Bereits 1992 steigt Jörg Krauß nach einem beruflichen Wechsel zum Direktionsassistenten im Hotel Eiss in Leonberg auf. Auch im nächsten Haus (Astron Hotel Hirschberg/Heidelberg) bekleidet er diese Position und wird schnell zum Direktor ernannt. 2002 wird Jörg Krauß nach weiteren Zwischenschritten Regionaldirektor Südwest für sieben Hotels der Kette NH Hotels, geht anschließend unter anderem ins Swissotel Düsseldorf/Neuss und ins Dorint Pallas Wiesbaden (2012 bis 2015). Einem weiteren Zwischenstopp in Mannheim folgt nun der Schritt zum Direktor des Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad sowie zum Regionaldirektor für die Region Rhein-Main und die Schweiz.

„Wir freuen uns sehr, mit Sven Näser und Jörg Krauß zwei außerordentlich erfahrene und der Marke Dorint Hotels & Resorts sehr vertraute und verbundene Fachleute präsentieren zu können“, so Karl-Heinz Pawlizki, Geschäftsführer der Neue Dorint GmbH. „Neben ihrer Expertise legen Sie in ihrer Arbeit Wert auf ein starkes Team, ein konstruktives und herzliches Miteinander und natürlich in erster Linie die Fokussierung auf den Gast.“

Dorint Resort & Spa Bad Brückenau

Im Herzen von Deutschland und nah an der A7 zwischen Fulda und Würzburg liegt das Vier-Sterne-Superior Dorint Resort & Spa Bad Brückenau: ein Refugium der Ruhe und Entspannung mit insgesamt 167 Zimmern. Das Hotel umfasst verschiedene Gebäude, die sich mitten in einer Parkanlage befinden. Dazu gehören das Parkhotel mit Restaurant und dem direkt angeschlossenen neu gebauten Parkflügel sowie das oberhalb gelegene Schloss Fürstenhof. Insgesamt 15 historische und moderne Veranstaltungsräume für bis zu 300 Personen fügen sich harmonisch in die Anlage ein. Das Restaurant, produktbezogen biozertifiziert, bezieht Spezialitäten von heimischen Höfen. Für den Küchenchef ist die Einbindung der regionalen Bauern von großer Bedeutung, um die Lieferwege so kurz wie möglich zu halten. Das „Vital Spa & Garden“ mit 2.800 Quadratmetern verfügt über einen In- und Outdoor-Pool, Health Club, drei Saunen, Dampfbad, Solegrotte, verschiedene Ruheräume und ein umfangreiches Angebot an Wellnessanwendungen.

Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad

Das Dorint Hotel Frankfurt-Niederrad liegt im Geschäftsviertel von Frankfurt, verkehrsgünstig zwischen Flughafen, Messe und Innenstadt. Das Vier-Sterne-Superior-Haus verfügt über 191 großzügige Zimmer und Suiten sowie rund 120 Parkplätze am Hotel. Die drei Konferenz- und Veranstaltungsräume sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten Platz für bis zu 250 Personen. Regionale Spezialitäten oder internationale Klassiker erwarten die Gäste im Restaurant „MainHattan“. Für erholsame Stunden sorgt der hoteleigene Wellness- und Fitnessbereich mit Pool und Sauna.





Beiträge von Gastautoren


Der sexy Fast-Food-Arbeitgeber

Artikel lesen

Glücksplätze am Fuschl See

Artikel lesen

Steigt der Mindestlohn auf 8,80 Euro?

Artikel lesen