Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 2. Mai, 2017

Hotel: Lage und Preis sind nicht alles

(PREGAS) Das Düsseldorfer Drei-Sterne-Boutique-Hotel Berial direkt am Hofgarten hat eine weitere Auszeichnung erhalten. Es ist aufgrund Bestnoten von Gästen „Top Quality Hotel“ der Buchungsplattform HRS.

HRS AUSZEICHNUNGAuf was kommt es heutzutage an, um als Hotel erfolgreich zu sein und Gäste dauerhaft anzusprechen? Natürlich, auf die Lage – je zentraler sich ein Hotel in einer Stadt wie Düsseldorf befindet, desto interessanter wird es für die unterschiedlichsten Gästegruppen. Und natürlich auch auf den Preis, er muss dem Angebot angemessen sein. „Das sind wesentliche Kriterien, ohne die niemand ein erfolgreiches Hotel führen kann. Das gilt in Düsseldorf genauso wie an anderen Standorten auch“, sagt Alon Dorn. Der Hotelier führt gemeinsam mit seiner Frau Berit das Drei-Sterne-Boutique-Hotel Berial (www.boutique-hotel-duesseldorf.de) direkt am Hofgarten und damit in unmittelbarer Nähe von Königsallee und Altstadt. Traditionell ist das Hotel Berial sowohl bei Geschäftsreisenden als auch Privatleuten sehr beliebt, natürlich auch wegen seiner Lage zu den wirtschaftlichen und touristischen Hot Spots.

Aber Alon Dorn weiß auch, dass es auf mehr als diese beiden Schlagworte „Preis“ und „Lage“ ankommt. Und da das Hotel Berial immer wieder nachweist, dass es auf allen Ebenen zu den Spitzenvertretern der Hotellerie in Düsseldorf gehört, hat es von der Buchungsplattform HRS ganz aktuell eine Auszeichnung bekommen. „Wir sind als ‚Top Quality Hotel‘ gekürt worden, da wir von den Gästen in den Kategorien ‚Kundenzufriedenheit‘, ‚Hotelausstattung‘, ‚Preissicherheit‘ und ‚Service‘ regelmäßig Bestnoten erhalten. Das zeigt uns, dass wir vieles richtig machen und uns eine gute Position als zentrales, familiäres Drei-Sterne-Boutique-Hotel in Düsseldorf erarbeitet haben.“

Beste Leistungen in den genannten Kategorien machten den Unterschied, ist sich der erfahrene Hotelier, der das Hotel Berial seit fast 20 Jahren führt, sicher. „Zufriedenheit erklärt sich schon von selbst, und auch der individuelle, persönliche Service und eine hochwertige, komfortable und moderne Ausstattung sind ebenfalls wichtig. Und wir hören, dass unsere Preissicherheit sehr gut ankommt: Wir haben keine versteckten Kosten, sondern eine transparente Preisgestaltung, die so gut wie alle Services mit einer festen Rate abdeckt.“ Dazu gehöre beispielsweise schnelles Internet im ganzen Haus – auch in der heutigen Zeit noch keine Selbstverständlichkeit.

Erst vor kurzem sei die komplette Neugestaltung des Hotels abgeschlossen worden. „Wir haben die Zimmer und die Lobby ganz im Sinne des Boutique-Hotel-Gedankens modernisiert und bieten ein stilvolles, aber nicht übertriebenes Zuhause auf Zeit. Unsere Gäste sollen sich sofort willkommen fühlen und gerne bei uns sein“, betont Berit Dorn, die auch darauf hinweist, dass der letzte Award noch nicht allzu lange zurückliegt. Erst im Januar hat das inhabergeführte Boutique-Hotel einen Award der weltgrößten Buchungsplattform Booking.com erhalten. „Wir wurden für die Vielzahl unserer sehr guten Bewertungen mit dem ‚Guest Review Award 2016’ ausgezeichnet. Das macht uns sehr stolz“, sagt die Gastgeberin.

Bildbeschreibung: Das Hotel Berial ist ein Boutique-Hotel direkt am Düsseldorfer Hofgarten, © Hotel Berial

 

Pressekontakt:
Hotel Berial
Alon Dorn
Gartenstraße 30
40479 Düsseldorf
Telefon: 0211 4900490
E-Mail: alon@hotelberial.de
Internet: www.hotelberial.de

 

Über das Hotel Berial

Am Rande der Düsseldorfer Altstadt und in unmittelbarer Nähe des Hofgartens (Gartenstraße 30) gelegen, empfangen die Gastgeber Berit und Alon Dorn seit mehr als 15 Jahren Gäste aus Deutschland und der Welt in ihrem Drei-Sterne-Boutique-Hotel Hotel Berial. Die 40 Einzel- und Doppelzimmer (Zustellbett für Reisende mit Kindern optional) sind komfortabel und praktisch eingerichtet, für das besondere Design sorgt die Kooperation mit dem internationalen Label Cocoon; kostenfreies und schnelles W-Lan im gesamten Haus ist obligatorisch. Das Hotel Berial ist bei Freizeit- und Geschäftsreisenden gleichermaßen beliebt. Hauptbahnhof und Flughafen sind in zehn beziehungsweise 15 Minuten mit dem Taxi zu erreichen, die zentrale Einkaufsstraße Königsallee und die wichtigen Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt sind fußläufig in kurzer Zeit zu erreichen. Die Inhaberfamilie und ihr ausgebildetes und gastfreundliches Team bieten täglich ein ausgedehntes Frühstücksbuffet an, das auch externen Gästen offen steht. Sowohl öffentliche Parkplätze als auch gesicherte Hotelparkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden. Weitere Informationen: www.hotelberial.de und www.boutique-hotel-duesseldorf.de





Beiträge von Gastautoren


Nicht an der falschen Stelle sparen

Artikel lesen

Bindung und Empfehlungen durch Printprodukte stärken

Artikel lesen

Wachstum kontrollieren: Die Organisation muss stimmen

Artikel lesen