Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 24. Mai, 2013

Der Sommer kommt – Zahl 2 und schlaf 3 Nächte in den GHOTEL hotel & living Häusern / Sommerlicher Kurzurlaub zum super Preis im Juli und August – Jetzt Zimmer sichern

(PREGAS) Wie wäre es mit einem Kurzurlaub im Sommer z. B. nach Hamburg oder München? Sonnige Tage an der Alster genießen oder gemütlich in einem typisch bayerischen Biergarten sitzen oder sich in Kiel den Wind der Ostsee um die Nase wehen lassen – das hört sich doch sehr verführerisch an.
Auch in und um alle anderen Standorte von GHOTEL hotel & living, wie Koblenz, Würzburg, Hannover und Kiel, gibt es viel zu sehen und sie eignen sich hervorragend für einen Kurztrip im Sommer. Vom 1. Juli bis 31. August bietet die GHOTEL hotel & living Gruppe ein attraktives Angebot in allen Häusern: Man verbringt drei Nächte in einem ausgewählten GHOTEL hotel & living Hotel und zahlt nur zwei Nächte. Die Berechnungsgrundlage ist der tagesaktuelle Preis während des gewünschten Reisezeitraums, den man unter www.ghotel.de findet. Maximaler Aufenthalt sind drei Nächte. Folgenächte sind bei Verfügbarkeit zum tagesaktuellen Preis selbstverständlich buchbar.

Zahl 2 – schlaf 3 In diesem Angebot sind drei Nächte zum Preis von zwei enthalten, Frühstücksbuffet an drei Tagen, ein Willkommenspräsent, ein kostenfreier Parkplatz nach Verfügbarkeit, die kostenfreie Nutzung des Fitnessraums (je nach Hotelausstattung), kostenfreier WLAN-Zugang, kostenfreies Sky-TV und Late Check-Out bis 15.00 Uhr.

Übrigens: Ein Blick auf die Homepage www.ghotel.de lohnt sich, denn dort findet man noch weitere „heiße“ Sommerangebote der GHOTEL hotel & living Gruppe!

Weitere Informationen:
GHOTEL hotel & living
Anke Greiling
Graurheindorfer Str. 92
53117 Bonn
Tel. +49 (0) 228 – 96 10 98 42
Fax +49 (0) 228 – 96 10 98 49
E-Mail: anke.greiling@ghotel.de
www.ghotel.de





Beiträge von Gastautoren


Frühwarnsystem zur Absicherung des Unternehmens

Artikel lesen

Erbschaftsteuer: Aufatmen in Hotellerie und Gastronomie

Artikel lesen

Unternehmensverkauf: Welcher Käufer passt zu mir?

Artikel lesen