Geschrieben von PREGAS Presseportal, Montag, 12. Juni, 2017

Aufbruch zu neuen Ufern – Direktorenwechsel im Mercure Parkhotel Krefelder Hof

(PREGAS) Neue Wege gehen sie beide: Lange Jahre hatte Henning Michel die Verantwortung im Mercure Parkhotel Krefelder Hof. In Kürze wird er sich einer neuen Herausforderung im Novotel Würzburg stellen. Daher übergibt er nun den „Führungsstab“ an seinen erfahrenen Kollegen Bart Vaessen, der bisher das Mercure Hotel Köln West leitete.

„Mit ein wenig Wehmut verlasse ich Krefeld schon“, betont der scheidende Direktor Henning Michel. „Denn hier lasse ich viele Freunde und ein tolles berufliches Netzwerk zurück. Doch die neue Aufgabe im Novotel Würzburg und ein völlig neues Umfeld im Frankenland reizen meine Familie und mich sehr.“ Der Hotelfachmann und studierte Dienstleistungsmanager war in seiner Karriere in unterschiedlichen Positionen und für verschiedene Hotelketten in Bitburg, Münster, im schweizerischen Interlaken, auf Usedom und in Gera tätig, ehe er im Jahr 2000 mit dem Novotel am Europaplatz in Aachen erstmals ein Hotel als Direktor übernahm. Ab dem Jahr 2004 leitete er das Mercure Hotel Koblenz. Im Jahr 2007 wechselte er in die bayrische Landeshauptstadt ins Mercure Hotel München City. Seit nunmehr sieben Jahren ist Henning Michel für das renommierte Krefelder Parkhotel verantwortlich. In dieser Zeit machte sich der Hotelier auch einen Namen als Mitglied im Vorstand der DEHOGA in Krefeld und wurde im vergangenen Jahr Mitglied in der Vollversammlung der IHK Mittlerer Niederrhein und Ehrenrittmeister der Prinzengarde.

Mit Begeisterung für Krefeld: Bart Vaessen 

Ideen hat er reichlich im Gepäck: So übernimmt nun der gebürtige Niederländer Bart Vaessen die Leitung des beliebten Mercure Parkhotel Krefelder Hof. Als studierter Hotelmanager startete er seine Laufbahn in Deutschland bei der European Union of Top Chefs. Danach war der heute 44-Jährige in verschiedenen Positionen für das Millennium Hotels & Resorts Stuttgart, das Dorint Hotel Sanssouci Potsdam, das Crowne Plaza Berlin City Centre und das Mercure Hotel München Neuperlach Süd tätig. Im Jahr 2010 zog es den engagierten Hotelfachmann ins Rheinland und er führte seither das Mercure Hotel Köln West. „Da wir stets einen regen Austausch unter den Direktoren pflegen, kenne ich das Parkhotel schon lange“, so der neue Direktor Bart Vaessen. „Daher freue ich mich auf mein neues Team und wir werden einige neue Projekte für die Region anschieben.“

Mercure Parkhotel Krefelder Hof

Das 4-Sterne Mercure Parkhotel Krefelder Hof liegt ruhig in einem Park. Das Hotel bietet 160 Zimmer von Standard-, Superior- und Privilege-Zimmern bis hin zu großzügigen Suiten. Alle Zimmer verfügen über Wi-Fi und sind größtenteils klimatisiert. Für geschäftliche und private Veranstaltungen mit bis zu 450 Personen stehen elf Tagungs- und Banketträume zur Verfügung. Dabei passt sich der komfortable, moderne Tagungsbereich flexibel den Bedürfnissen an, denn die Räume lassen sich nach Wunsch gestalten und miteinander kombinieren. Alle Tagungs- und Banketträume des CCH-zertifizierten Mercure Parkhotel Krefelder Hof sind klimatisiert, verfügen über moderne Technik inklusive Wi-Fi, Tageslicht und direkten Zugang zum Park. Das Service-Team unterstützt professionell bei der Planung und Durchführung von Events oder Feierlichkeiten. Das Zentrum der Samt- und Seidenstadt Krefeld ist in wenigen Minuten Autofahrt oder mit der Straßenbahn zu erreichen.

Weitere Informationen über Mercure unter www.mercure.com

 

Mit Mercure bietet AccorHotels lokal-inspirierte Hotels, jedes nach standort-individuellen Designkonzepten gestaltet.

Mercure ist die einzige Mittelklassen-Hotelmarke, die die Stärke eines internationalen Netzwerks mit der Verpflichtung eines hohen Qualitätsanspruchs und einer individuellen Prägung durch die lokale Verwurzelung eines jeden Hauses kombiniert. Die über 740 Mercure Hotels in 55 Ländern werden von passionierten Hotelfachleuten geführt und begrüßen sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende in. Alle zeichnen sich durch ihre gute Lage aus, ob in Innenstädten, am Meer oder in den Bergen.

 

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.100 Hotels, Resorts und Residences sowie über 3.000 exklusiven Privatwohnungen.

 

Medienkontakt:
Claudia Wingens
Tel: +49 (0) 2234/988225
E-Mail: accor-presseservice@cwingens.de





Beiträge von Gastautoren


Drucksachen sollten den Geist des Hauses widerspiegeln

Artikel lesen

Vereinswesen – Sargnagel der Gastronomie ?

Artikel lesen

Digitale Drucktechnologie: Keine Angst vor Print

Artikel lesen