Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 26. Januar, 2017

A&O lässt Dortmunds Übernachtungszahlen nachhaltig in die Höhe schnellen

Mit der Hoteleröffnung in 2011 haben sich die Zahl der Übernachtungen für die gesamte Stadt rekordverdächtig entwickelt.

(PREGAS) Das A&O Dortmund Hauptbahnhof nimmt in 2016 einen Marktanteil von fünf Prozent ein; Dortmund Tourismus registrierte 595.000 Übernachtung im gesamten Jahr.

„Seit A&O im Ruhrgebiet mit einem Budget-Hotelprodukt vertreten ist, überbietet sich die Stadt jedes Jahr in Folge mit immer höheren Gästeankünften! Der Zuwachs der Destination ist überdurchschnittlich mit Vergleich zur Region. Auch wir merken das gesteigerte Interesse und bestätigen eine bessere Auslastung“, freut sich Oliver Winter, General Manager der A&O HOTELS and HOSTELS.

Besonders Individualreisende, die online buchen oder direkt vor Ort ein Zimmer reservieren, bestimmen das Tagesgeschäft.

Zukünftig fokussiert sich das Unternehmen verstärkt auf das Gruppengeschäft, wo gerade in der Industriekultur des Ruhrgebiets noch viel Potenzial für Kurs- und Schulfahrten läge.

Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen auf https://www.aohostels.com/de/dortmund/


Über A&O HOTELS and HOSTELS:

Seit 2000 betreiben A&O HOTELS and HOSTELS in 19 Städten und vier Ländern (Deutschland, Österreich, Niederlande, Tschechien) 31 Hostels. Als größter Hostelanbieter Europas wächst die Kette mit über 25 Prozent p.a.; weitere Häuser in Bremen, Kopenhagen und Venedig werden 2017 eröffnet.

Mit rund 22.000 Betten und mehr als 3,2 Mio. Übernachtungen in 2015 verzeichnete A&O einen Umsatz von rund 97 Millionen Euro. Die Kette positioniert sich am Markt mit zentral gelegenen Hotelobjekten mit bestem Preis-Leistungsverhältnis für den Gast.

Die Marke setzt auf unterschiedliche ensuite Zimmerkategorien, um reiseaffine Zielgruppen vom Soloreisenden, Paar, der Familie bis zur großen Gruppe unter einem Dach beherbergen zu können. Reisemotivationen sind Leisure/Städtetourismus (30 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (55 Prozent) und Businesstourismus (15 Prozent).

Das Unternehmen ist überdurchschnittlich stark im Direktvertrieb und Online Marketing: 52 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online; aohostels.com ist stärkster Buchungskanal.

Rund 17.500 Klassenfahrten vertrauen auf den Service und die Qualität der Kette.

Alle IHK-anerkannten A&O-Standorte bilden aus. Die Hotels und Hostels sind 4-Sterne QMJ und 2-Sterne DEHOGA zertifiziert, vom TÜV auf den „Youth Hostel Quality Standard“ geprüft und tragen das Jugendreisen-Qualitätssiegel des Reisenetzes Deutschland. Bereits im dritten Jahr in Folge erhält die A&O-Gruppe das Double A-Rating der TREUGAST Solutions Group.

 

Kontakt für Redaktionen:
A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
Adalbertstraße 50
10179 Berlin

Oliver Winter
General Manager
Tel.: +49 30 80 94 7 – 5012
E-Mail: oliver.winter@aohostels.com

Maike Rummich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 30 80 94 7 – 5063
E-Mail: presse@aohostels.com





Beiträge von Gastautoren


Der Weg in die Gastronomie-Selbständigkeit? Strategien um Zeit und Geld zu sparen

Artikel lesen

Die neue Achtsamkeit – auf dem Teller! Gärtnern ist cool und Küchenklassik auch

Artikel lesen

Rückstellungen: Die GmbH finanziert den Ruhestand

Artikel lesen