Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 4. Februar, 2016

Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn Personalien: Regionaler Vertrieb wird intensiviert

Kirsten Brasche-Salinger wechselt innerhalb des Vier-Sterne-Superior-Hauses auf die neu geschaffene Stelle der Verkaufsleiterin / Kira Josl übernimmt nach Elternzeit mit der Marketingleitung ihren ehemaligen Aufgabenbereich

(PREGAS) Zum Jahresbeginn hat Hoteldirektor Alexander Schreiter die regionalen Vertriebsaktivitäten der Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn weiter gestärkt. So hat Kirsten Brasche-Salinger die zum 1. Januar neu geschaffene Stelle der Verkaufsleiterin übernommen, teilte die Upstalsboom-Gruppe (Emden) heute mit. Die 44-Jährige hatte in dem Vier-Sterne-Superior-Haus im Ostseebad im September 2014 die Marketingleitung von Kira Josl in Vertretung übernommen. Die 29 Jahre alte Josl ist nach Unternehmensangaben nach ihrer Babypause ebenfalls seit Jahresanfang wieder als Marketingleiterin wieder im Einsatz.

Brasche-Salinger war zuvor für die ECH Entwicklungs-Compagnie Heiligendamm langjährig als PR-Managerin tätig. Der „Kommunikationsprofi“ kenne die Region und habe auch im Vertrieb der Upstalsboom Hotelresidenz & SPA mit frischen Ideen, kreativen Lösungen und der richtigen Ansprache eine überzeugende Arbeit abgeliefert, sagte Schreiter. Josl und Brasche-Salinger seien in ihren Funktionen künftig eng miteinander verzahnt.

Mit der Marketingleitung hat die 29 Jahre alte Hotel- und Tourismusmanagerin Josl ihren alten Aufgabenbereich in dem Vier-Sterne-Superior-Haus im Ostseebad wieder übernommen, teilte Schreiter weiter mit: „Wir freuen uns auf die Verstärkung im Führungsteam.“ Josl ist im März 2011 als Direktionsassistentin bei der Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn eingestiegen und hat dort im August 2013 die Marketingleitung übernommen. Im Herbst 2014 war sie in Elternzeit gegangen.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten, sei ein wichtiges Ziel der werteorientiert handelnden Upstalsboom-Gruppe, betonte Hoteldirektor Schreiter. Deshalb sei es selbstverständlich, dass fähige, leistungsbereite und kompetente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auch nach einer Elternzeit ohne einen Karrierebruch ins Team zurückkehren könnten: „Die gerade durch die Elternschaft erlangten Erfahrungen sind für unsere Branche, die eng am Menschen arbeitet, von hohem Wert.“

Ansprechpartner für Rückfragen:
Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn
Hoteldirektor Alexander Schreiter
Ostseeallee 21
18225 Kühlungsborn
Telefon 038293-42990
www.hotelresidenz-kuehlungsborn.de

Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn
Die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn ist ein Vier-Sterne-Superior Hotel im Ostseebad Kühlungsborn. Die Architektur des Neubaus mit Meerblick nur wenige Meter entfernt vom Ostseestrand ist mit seinem edlen Design angelehnt an den Stil des historischen Kurhauses, das an gleicher Stelle gestanden hat, sowie an die traditionelle Bäderarchitektur Kühlungsborns. Die 169 Zimmer und Suiten – die Größten mit einer Grundfläche von 86 Quadratmetern – sind elegant ausgestattet. Die edle Ausstattung gibt auch im Genießer Restaurant Brunshaupten, im Wiener Café, der Smokers Lounge, der Bibliothek sowie der Bar den Ton einer außergewöhnlichen Gastlichkeit an. Zudem finden die Gäste in einem 1.300 Quadratmeter großen SPA-Bereich mit einem 15 Meter langen Pool Entspannung auf höchstem Niveau. Gleichzeitig bietet der Fitnessbereich mit modernsten Geräten die Möglichkeit, den Aufenthalt sportlich-aktiv zu gestalten. Drei mit modernster medialer Technik ausgestattete Veranstaltungsräume für bis zu 190 Teilnehmer bieten darüber hinaus vielfältige Tagungs-, Seminar- und Konferenzmöglichkeiten. Die Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG zählt als Betreiber von rund 65 Hotels und Ferienwohnanlagen sowie als Servicepartner für Investoren und Eigentümer von Ferienimmobilien zu den führenden Ferienanbieter an der Nord- und Ostsee. Die mittelständische Unternehmensgruppe mit Sitz in Emden bietet höchste Qualitätsstandards im Drei- bis Fünf-Sterne-Segment an 18 Standorten entlang der deutschen Küste sowie in Berlin und Emden in ausgewählten Toplagen. Mit friesischer Herzlichkeit und fortschrittlichen Ideen hat sich die Unternehmensgruppe mit rund 650 Mitarbeitern seit der Gründung 1976 dynamisch entwickelt. Mit einer werteorientierten Unternehmensphilosophie steht der Mensch dabei im Mittelpunkt. Tugenden wie Achtsamkeit und Vertrauen prägen die Führungskultur, deren Ziel es ist, die Potenziale der Mitarbeiter zur Entfaltung zu bringen. Das Handeln von Upstalsboom beruht auf der Erkenntnis, dass sich durch die Potenzialentfaltung und Wertschätzung sowohl eine nachhaltige Wertschöpfung als auch eine hohe individuelle Zufriedenheit auf allen Ebenen erzeugen lässt. Mehr Infos auch im Internet unter www.upstalsboom.de





Beiträge von Gastautoren


Keine Wartezeiten im neuen Jahr – Vorsprung fürs Geschäft

Artikel lesen

Erbschaftsteuer: genügend Gestaltungsmöglichkeiten

Artikel lesen

Strategische Optionen für die Nachfolge

Artikel lesen