Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 8. April, 2016

Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn: Die „Perle an der Ostsee“ feiert 5. Geburtstag

Vier-Sterne-Superior-Haus in Kühlungsborn mit vielen Jubiläumsaktionen und -angeboten / Gäste können sich den gesamten April über kleine Geschenke, historische Hausführungen sowie Kühlungsborner Bier aus Jubiläumsgläsern freuen / Rund 200.000 Übernachtungen seit der Eröffnung / Erfolgsgeschichte an der Ostsee

(PREGAS) Die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn feiert ihren 5. Geburtstag. 2011 ist das Vier-Sterne-Superior-Haus im Ostseebad offiziell eröffnet worden. Zum Grand Opening am 19. April kamen angeführt von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering, der die 38 Millionen Euro schwere Investition als „Perle der Ostsee“ bezeichnete, seinerzeit rund 300 Gäste. Zum diesjährigen Jubiläum wird der Ehrentag einen Monat lang ausgiebig zelebriert. „Es erwarten unsere Gäste im gesamten April viele besondere Aktionen“, sagt Hoteldirektor Alexander Schreiter.

So gebe es Jubiläumscocktails, -torten und -speisen, besondere Arrangements sowie kleine Gastpräsente bei der Anreise. Zudem schenke das Team als einziges Haus im Ostseebad, Bier von der Kühlungsborner Brauerei in eigens angefertigten Jubiläumsgläsern aus. Jeden Sonnabend werde darüber hinaus in historischen Hausführungen die bewegte Geschichte des Standorts erlebbar. Für den Direktor Schreiter ist die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn dabei eine echte Erfolgsgeschichte. So hat sich das Vier-Sterne-Superior-Hotel, das an der Stelle des ehemaligen Kurhauses und späteren Kreiskrankenhauses steht, zur führenden Adresse im Ostseebad entwickelt.

Rund 120.000 Gäste hätten den zeitlos-stilvollen Luxus in den vergangenen fünf Jahren genossen. Die durchschnittliche Auslastung der 169 Zimmer und Suiten habe mit 70 Prozent und rund 200.000 Übernachtungen einen mehr als zufriedenstellenden Wert erreicht. Das Hotel habe sich zu einem touristischen Leuchtturm entwickelt, der weit über die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns hinaus strahle und gleichzeitig in der Region verwurzelt sei. „Wir haben uns ein großes Potenzial an Stammkunden erarbeitet, können gleichzeitig jedes Jahr eine beachtliche Zahl neuer Gäste begrüßen und sind auch für regionale Events eine gefragte Adresse“, so Schreiter. Dabei sei die Küche ein Aushängeschild und stehe stets unter „Volldampf“. So seien in den vergangenen fünf Jahren unter anderem rund 30 Tonnen Kartoffeln geschält, umgerechnet 175 Badewannen voll Sahne, etwa 3.600 Liter Olivenöl und mehr als 50.000 Kilogramm Butter verarbeitet worden.

Für das Ostseebad und seine Einwohner habe die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn immer noch eine besondere Bedeutung. So seien viele Einwohner in dem ehemaligen und bis 1996 in Betrieb befindlichen Kreiskrankenhaus, das dort bis zum Abriss stand, zur Welt gekommen. „Diese Verbundenheit ist bei vielen Menschen immer noch spürbar“, weiß auch Kira Josl, die seit der Eröffnung dort arbeitet und für das Marketing verantwortlich ist. Zugleich war es das letzte unsanierte Gebäude an der Ostseeallee in Kühlungsborn. Damit sind für die Marketingleiterin Josl Anfang und Ende in dem neuen Hotelgebäude in vielfacher Hinsicht symbolhaft vereint.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn
Kira Josl – Marketingleitung
Ostseeallee 21
18225 Kühlungsborn
Telefon 038293-42990
E-Mail: k.josl@upstalsboom.de

Die Upstalsboom Hotelresidenz & SPA Kühlungsborn ist ein Vier-Sterne-Superior Hotel im Ostseebad Kühlungsborn. Die Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG – einer der führenden Urlaubs- und Ferienanbieter an der deutschen Küste – betreibt das Haus, das nur wenige Meter entfernt vom Ostseestrand, in den oberen Etagen einen direkten Meerblick eröffnet. Die Architektur des Neubaus ist mit seinem edlen Design angelehnt an den Stil des historischen Kurhauses, das an gleicher Stelle gestanden hat, sowie an die traditionelle Bäderarchitektur Kühlungsborns. Die 169 Zimmer und Suiten – die größten davon mit einer Grundfläche von 86 Quadratmetern – sind elegant ausgestattet. Die zeitlos-stilvolle Ausstattung gibt auch im Genießer-Restaurant Brunshaupten, im Wiener Café Arendsee, der Smokers Lounge 1906, der Bibliothek sowie der Bar den Ton einer außergewöhnlichen Gastlichkeit an. Zudem finden die Gäste in einem 1.300 Quadratmeter großen SPA-Bereich mit einem 15 Meter langen Pool Entspannung auf höchstem Niveau. Gleichzeitig bietet der Fitnessbereich mit modernsten Milon-Geräten die Möglichkeit, den Aufenthalt sportlich-aktiv zu gestalten. Drei mit modernster medialer Technik ausgestattete Veranstaltungsräume für bis zu 190 Teilnehmer bieten darüber hinaus vielfältige Tagungs-, Seminar- und Konferenzmöglichkeiten. Weitere Infos unter www.hotelresidenz-kuehlungsborn.de





Beiträge von Gastautoren


Nachhaltigkeit: Gute Argumente im Marketing

Artikel lesen

Personalisiert und individualisiert die Gäste erreichen

Artikel lesen

Fehlende soziale Kompetenz in der Küche

Artikel lesen