Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 11. Mai, 2017

SOFITEL FRANKFURT OPERA GEWINNT TOP HOTEL OPENING AWARD IN DER KATEGORIE LUXUS

(PREGAS) Beim Top hotel Opening Award am 6. Mai wurde das Sofitel Frankfurt Opera zur besten Neueröffnung des Jahres 2016 in der Kategorie „Luxus“ gekürt. Auf Schloss Hohenkammer, nördlich von München, wurden vergangene Woche die Preisträger des Top hotel Opening Awards geehrt. Über 100 Branchenvertreter verfolgten im Rahmen des Top hotel Days die Preisverleihung, bei der insgesamt 20 Hotels in den Kategorien Luxus, First Class, Leisure, Budget und Exceptional nominiert waren.

Novum bei der Wahl war, dass es erstmals in der sechsjährigen Geschichte des Awards zwei Gewinner in der Kategorie „Luxus“ gab. Da zwei Hotels mit ihrem Gesamtpaket herausstachen, traf die Jury ein salomonisches Urteil und vergab den Award doppelt: Zusammen mit dem Sofitel Frankfurt Opera erhielt auch das Roomers Baden-Baden die Auszeichnung.

King Tau, der Stellvertretende Direktor des Sofitel Frankfurt Opera, nahm den Preis entgegen und freute sich zusammen mit dem gesamten Team des Fünf-Sterne-Superior-Hotels: „Wir sind sehr glücklich über diesen Award. Es ist schön, dass wir für unseren Einsatz und das Engagement, den Gästen exzellenten Service zu bieten, belohnt wurden.“

 

Sofitel, authentische Luxushotels mit französischer Lebensart

Sofitel erfüllt auf elegante Weise den Wunsch von Luxusreisenden nach den angenehmen Seiten des Lebens. Alle Hotels überzeugen durch eine stilvolle Mischung aus lokaler Kultur und französischem Flair. Mit einem natürlichen Sinn für neue französische Lebensart bietet Sofitel höchste Exzellenz und kultivierte Gastlichkeit. Die 120 Häuser in 40 Ländern auf fünf Kontinenten sprechen insbesondere moderne statusbewusste Gäste an, die selbst durch ihren einzigartigen Stil aus der Menge herausragen. Jedes Hotel bietet einen eigenen unverwechselbaren „Cousu Main Service“ sowie charmantes Design und kreative Gastronomie mit lokaler Inspiration, ob in Metropolen wie Paris, London, New York, Rio de Janeiro, Dubai, Bangkok, Shanghai oder eingebettet in die Naturkulissen von Marokko, Ägypten, Thailand und Französisch-Polynesien …
Sofitel Legend, fließender Übergang zwischen Tradition und Moderne. Das Netzwerk umfasst fünf zeitlose Häuser, die auf eine legendäre Geschichte zurückblicken und mit ihrem luxuriösen französischen Ambiente unvergleichliches Wohlgefühl schaffen.
SO Sofitel, ungewöhnliche Lifestyle-Hotels mit dynamischem Lokalkolorit. In Bangkok, Singapur und Mauritius bietet SO Sofitel ein einzigartiges Erlebnis und besticht durch avantgardistisches Design, modernste Technologie, überraschende Events und gesellschaftlichen Austausch.
MGallery by Sofitel, charmante Boutique-Hotels für einzigartige Inspiration. Die kleine Kollektion aus 75 Hotels richtet sich speziell an abenteuerlustige Erkundungsreisende, die auf ihren Reisen neue Wege beschreiten möchten.

sofitel.com | accorhotels.com

Bildbeschreibung: Denis de Schrevel und King Tau v.r.n.l.

 

Pressekontakt:
AccorHotels Central Europe
Corporate Communications & Social Responsibility
Eike Alexander Kraft
Tel.: +49 89 63002 111
E-Mail: presse.deutschland@accor.com

Pressekontakt
PRCO Germany
Claudia Dressler
Sieglinde Sülzenfuhs
Tel.: +49 89 130 121 15
E-Mail: cdressler@prco.com
ssuelzenfuhs@prco.com





Beiträge von Gastautoren


Ab 2018: Neue Anforderungen bei der betrieblichen Altersvorsorge

Artikel lesen

Keine Werbe-E-Mail ohne Einwilligung

Artikel lesen

Printprodukte müssen Lust auf den Betrieb wecken

Artikel lesen