Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 24. März, 2016

Nachwuchswettbewerb bei der Chaîne des Rôtisseurs

Concours Régional des Jeunes Chefs Rôtisseurs 2016 der Bailliage Hessen im Hotel SAS Radisson Blue: Vielversprechende junge Talente zeigten unter den strengen Augen der Jury ihr kulinarisches und kreatives Können am Herd / Sieger: Dominik Janton vom Schlosshotel Rettershof in Kelkheim

(PREGAS) Dominik Janton (24) heißt der diesjährige Sieger des Concours Régional der Chaîne des Rôtisseurs Hessen. Er vertritt damit die Bailliage des Bundeslandes beim Deutschland-Entscheid 2016. Beim Festbankett im Salon des Radisson Blu Hotel in Frankfurt am Main gratulierte Bailli Michel Prokop den drei jungen Talenten: Marcus Fuhlert (21), Radisson Blu Hotel Frankfurt am Main, erreichte Platz 3, Timo Herget (23), Tigerpalast Frankfurt am Main, erzielte Platz 2 und Dominik Janton vom Schlosshotel Rettershof in Kelkheim/Taunus gewann den Wettbewerb. Die Jury, bestehend aus Profis vom Fach und Laien mit viel gastronomischem Know-how, lobten Jantons Kreativität. Damit hatte er besonders bei der Vorspeise mit karamellisierten Picandou Pralinen und einem Carpacchio von bunter Beete begeistert.

Alle Wettbewerbskandidaten hatten sich um 12 Uhr eingefunden, um aus dem Warenkorb „ihr“ Drei-Gang-Menü zu kreieren. Um 13 Uhr startete die Zubereitung unter der Aufsicht von Vice Conseiller Culinaire Gerhard Beck. Pünktlich um 17 Uhr musste die Vorspeise der Jury unter bewährter Leitung von Vice Conseiller Gastronomique Hans Milow präsentiert werden. Die enge Taktung stellt die Kandidaten alljährlich vor eine große Herausforderung. Sie entspricht jedoch oftmals dem Berufsalltag. Abschließend bewertet wurden Arbeitsweise, Kreativität, Optik und natürlich der Geschmack.

Neben den Juroren galt ein Dankeschön dem Hotel Radisson Blu mit Chaîne-Confrère Oliver Schakov, der wieder Gastgeber des Wettbewerbs war und im Anschluss allen Gästen ein herausragendes Menü aus seiner Küche servierte: Vom Wachtelbrüstchen an Wildkräutersalat über einen köstlich rosa gebratenen Kalbsrücken bis zum Passionsfruchtsorbet mit Crème Brûlée. Zum Schluss lobte Bailli Prokop Confrère Hans Milow für dessen langjährigen Einsatz als verlässlicher Leiter der Jury. Milow übergab dieses Amt nun an seinen Chaîne-Kollegen Volker Deigendesch.

Ernennungen nahm die Bailliage an diesem Abend ebenfalls vor: Astrid und Klaus Polz erhielten die Aufnahme-Urkunde als Dame de la Chaîne und Chevalier. Eine Berufung als Mitglieder des Regionalen Rats ging an Christine Merz, Vice Chargée de Missions Jeunes Professionnels, und Gerhard Beck, Vice Conseiller Culinaire. Zwei neue Mitgliedshäuser erhielten die Messingplakette: das Schlosshotel Gedern mit Hubertus Schulz und das Romantik Schlosshotel Rettershof mit Daniela Schwarz.

Kontakt: Carina Saleck-Prokop, Büro Chaîne des Rôtisseurs Hessen, Falkenstrasse 14, 65812 Bad Soden, T. 06196-52 41 369, chainehessen@aol.com





Beiträge von Gastautoren


Viel Technik für mehr Zeit am Gast

Artikel lesen

Nachhaltig Reisen – geht das überhaupt?

Artikel lesen

Mit Indexfonds in den Markt einsteigen

Artikel lesen