Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 6. Februar, 2014

Gutes Jahr für Gloria / Gloria Hotels & Resorts in Belek weiter auf Wachstumskurs

(PREGAS) Für die Gloria Hotels & Resorts in Belek an der Türkischen Riviera war 2013 ein Rekordjahr: Die moderne türkische Hotelgruppe der Özaltin Holding zählte 590.558 Übernachtungsgäste (im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 13 Prozent), einmalig in der 16-jährigen Geschichte des Unternehmens. Erwähnenswert ist insbesondere die Hochsaison, die mit rund 2.000 Gästen zu Buche geschlagen hat. Betreut werden die Hotelgäste von einem Mitarbeiterstamm von aktuell 1.324 Personen, das in der Hochsaison auf 2.000 erhöht wird. Für dieses Jahr wird ein Wachstum von rund neun Prozent angestrebt. Der aktuelle Umbau des Gloria Verde Resort und der Neubau der Gloria Sports Arena sind einige der wichtigen Projekte, die die Entwicklung unterstützen. Weitere Informationen: www.gloria.com.tr

„Wir sind zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr weiter wachsen werden“, so Mutlu Sagsözlü, neuer Head of Sales & Marketing der Gloria Hotels & Resorts. „Schon jetzt haben wir Termine, die für den Verkauf geschlossen sind“.

Die Özaltın Holding, Eigner der Hotelmarke und eine der führenden Bauunternehmen der Türkei, nimmt schon seit rund 16 Jahren mit ihrem Verständnis für höchste Servicequalität und herzliche Gastfreundschaft eine Vorreiterrolle im Tourismus der Türkei ein: mit der Eröffnung des ersten und größten 45-Loch Golfplatzes der Türkei (1997) und des ersten Thalasso-Zentrums der Region im Gloria Verde Resort (2001). Das Markenversprechen und die darauf aufbauenden Maßnahmen der Gloria Hotels & Resorts verdeutlichen das Bestreben, die Position als eine der beliebtesten Hotelgruppen zu festigen und die Weiterempfehlungsrate stets hoch zu halten.

Neue Projekte

Innovation und Weiterentwicklung sind fest in der Unternehmensphilosophie verankert: Für die umfassende Renovierung des Golfplatzes vergangenes Jahr und die aktuelle  Erneuerung des Fünf-Sterne Gloria Verde Resort, das 2013 als weltweit „Bestes TUI Hotel“ gekürt wurde, nahm die Hotelgruppe rund zehn Millionen Euro in die Hand. Die öffentlichen Bereiche des Gloria Verde Resort sowie die Bäder der „Standard Zimmer“, „Family Suite“ und „Select Villa“ werden zurzeit ausgebaut. Zudem wird das Innendesign der Zimmer mit Textilien wie Gardinen und Bettwäsche sowie weitere Einrichtungsgegenstände in frischeren Farben erstrahlen. Die Select Villen, die auf einem speziellen Gelände die Gäste mit ihrem einzigartigen Ambiente verzaubern, erhalten für einen noch geruhsameren Urlaub eine Schallmauer, die wie ein natürlicher Hügel errichtet wird. Außerdem wird das als Café betriebene Şahmaran als eine ganz besondere Konditorei neu eröffnen. Die Umbauarbeiten dauern noch bis zum 15. Februar an.

Ein weiteres großangelegtes Projekt in Höhe von rund 50 Millionen Dollar wird den Standort Belek nachhaltig verändern: die Bauarbeiten der Gloria Sports Arena schreiten schnellen Schrittes voran. Anfang 2015 ist die Eröffnung geplant. „Die Gloria Sports Arena als eine der größten Arenen der Türkei wird das Image von Antalya als reine Golf- und Fußballdestination verändern. Professionell unterstützt werden wir bei diesem Projekt vom Olympiastützpunkt Stuttgart“, so Mutlu Sagsözlü. „Wir sprechen insbesondere Profisportler aus aller Welt an, die sich in Camps oder einzeln auf die Olympiade, auf Turniere und Wettbewerbe sowie die neue Saison vorbereiten möchten. Denn die Vorteile liegen auf der Hand: Antalya ist schnell und leicht zu erreichen und unsere Wetterverhältnisse, insbesondere in den Wintermonaten sind ideal für Sportler“. Auf einer Fläche von 105.000 Quadratmetern können aber auch Amateursportler, Sportvereine sowie Hotelgäste verschiedenste Disziplinen trainieren. Im Outdoor-Bereich wird beispielsweise ein Leichtathletikstadion für 1.600 Zuschauer gebaut. Außerhalb des Stadions entstehen olympische Schwimmbecken, verschiedene Laufstrecken, Tenniscourts, Kletterwände, Sportflächen für Aerobic, Pilates und mehr. Weitere Sportarten wie Boxen, Tanzen, Fechten, Ringkampf oder Gewichtheben stehen ebenso im Plan.

Zu Gloria Hotels & Resorts

Wo das Mittelmeer und das Taurusgebirge zusammentreffen, begeistern die Gloria Hotels & Resorts, eine Marke der in der Türkei angesehenen Özaltin Holding aus An­kara, mit ihren Fünf-Sterne-Anlagen im sonnenverwöhnten Ganzjahresziel Belek, nur 30 Ki­lometer vom Flughafen Antalya entfernt. Dazu gehören auf insgesamt 212 Hektar Fläche die drei Hotels Gloria Golf Resort, Gloria Verde Resort und Gloria Serenity Resort sowie der Glo­ria Golf Club, der mit insgesamt 45 Löchern der größte Golfplatz seiner Art in der Türkei ist (zwei 18-Loch Meisterschaftskurse und ein 9-Loch Akademie Kurs, entworfen vom bekannten französischen Golfplatz-Architekten Michel Gayon). Ob Urlaub mit Golfgepäck, für die Seele mit vielen orientalischen Spa-Highlights und Gourmeterlebnissen oder mit vielfältigen Frei­zeitangeboten für die Familie, Gloria Hotels & Resorts bieten mit ihrem Gesamtkonzept eine Vielzahl an Leistungen für die unterschiedlichsten Zielgruppen. Weitere Informationen: www.gloria.com.tr

Nuray Güler M.A.
Geschäftsführerin
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
E-Mail: n.gueler@primo-pr.com
Telefon 0049/6154/80 19 364
Mobil 0049/177 503 76 53
www.primo-pr.com





Beiträge von Gastautoren


Wo sind die Veranstaltungsplaner, die noch keiner kennt?

Artikel lesen

Druckprodukte für Weihnachten nicht allzu lange liegen lassen

Artikel lesen

Die smarte „Das Leben ist schön-Cuisine“

Artikel lesen