Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 10. März, 2017

Frankfurt Marriott Hotel erhält EMAS-Zertifizierung

(PREGAS) Das Frankfurt Marriott Hotel trägt ab sofort das Siegel für geprüftes Umweltmanagement (EMAS) der Europäischen Union und gehört damit zu den Vorreitern der Hotellerie in Sachen Nachhaltigkeit. Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt erteilt nach umfangreichen Audits die Registrierungsurkunde.

„Die erfolgreiche EMAS-Validierung ist die gelebte Vision unserer Umweltpolitik“, erklärt Hansjörg Hefel, General Manager des Frankfurt Marriott Hotel. „Nach Monaten harter Arbeit, Auswertung unserer bestehenden Prozesse und Erstellung umweltgerechter Konzepte sind wir stolz, jetzt am Ziel zu sein.“

EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) ist ein freiwilliges System der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihren Umweltstatus kontinuierlich zu verbessern. Als von der Europäischen Gemeinschaft entwickeltes Instrument und Premium-Label gibt EMAS über die entsprechenden Steuerungs-, Regelungs- und Kontrollmechanismen einen Rahmen vor, wie die Beachtung von Umweltaspekten in die tägliche Arbeit integriert und der betriebliche Umweltschutz kontinuierlich verbessert werden können. Hierbei werden nicht nur die internen Arbeitsabläufe, sondern auch indirekte umweltrelevante Wirkungen des Handelns im Unternehmen berücksichtigt.

Im Frankfurt Marriott Hotel dreht es sich dabei vor allem um Maßnahmen zur Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauchs, zur Senkung des Wasserverbrauchs und zur umweltschonenden Abfall- und Lebensmittelkalkulation. Darüber hinaus werden Lieferanten sorgfältig ausgewählt.

Am 02. März 2017 überreichte Luise Riedel im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Frankfurt die EMAS-Zertifizierung offiziell an General Manager Hansjörg Hefel. Er nahm die Urkunde für das Frankfurt Marriott Hotel entgegen.

Über das Frankfurt Marriott Hotel

Das Frankfurt Marriott Hotel zählt zu den gehobenen Business Hotels in Frankfurt. Das mit 159 Metern höchste Hotelgebäude Deutschlands liegt direkt gegenüber des Messe- und Kongresszentrums und positioniert sich als führendes Tagungshotel in der Rhein-Main-Region. Es verfügt über 25 moderne Konferenzräume, den größten Tageslicht-Ballsaal der Stadt mit 774 m² und eine hauseigene Veranstaltungstechnik. Die 587 Zimmer befinden sich auf den Etagen 26–44 und bieten ein zeitgemäßes Design. Das Hotel verfügt zusätzlich über eine Executive-Lounge auf der 43. Etage, drei Restaurants und ein 24-Stunden-Fitnesscenter mit Sauna.

Mehr Informationen finden Sie unter: wwww.frankfurt-marriott.de

 

Pressekontakt:
Frankfurt Marriott Hotel
Konstanze Junkermann, Director of Sales & Marketing
Hamburger Allee 2
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 069 7955 2500
E-Mail: konstanze.junkermann@marriotthotels.com





Beiträge von Gastautoren


Vereinswesen – Sargnagel der Gastronomie ?

Artikel lesen

Die neue Achtsamkeit – auf dem Teller! Gärtnern ist cool und Küchenklassik auch

Artikel lesen

Nachhaltig Reisen – geht das überhaupt?

Artikel lesen