Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 31. Mai, 2017

Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt: Buntes Zuhause für die Bienen

„Bienentag“ in Nordenstadt – initiiert vom Hotel Courtyard by Marriott in Kooperation mit dem Imkerverein Wiesbaden und der 2c der Grundschule Nordenstadt.

(PREGAS) Das Leben der Bienen und ihre wichtige Rolle in der Natur standen im Mittelpunkt beim „Bienentag“ in Nordenstadt, ausgerichtet vom Hotel Courtyard by Marriott und dem Imkerverein Wiesbaden für die 20 Kinder der Klasse 2c der Grundschule Nordenstadt. Nach der Begrüßung durch Laura Schwalbach, Senior Sales and Revenue Manager des Hotels, widmete sich der Imkerverein kindgerecht dem Thema Biene. Johannes Wolf betreut kontinuierlich als „Patenimker“ zwei Bienenvölker auf dem Hoteldach, die er dort angesiedelt hat. Siegfried Schneider, Vorsitzender des Imkervereins Wiesbaden, und er berichteten viel über die nützlichen Insekten, hatten Spiele rund um Nektar, Bienen und Natur vorbereitet und zeigten fleißige Bienen live. Nach einem Frühstück mit Honigbrötchen ging es an die eigentliche Arbeit: das Bemalen der beiden Beuten, die das neue Zuhause der Bienenvölker auf dem Hoteldach werden sollen. Bislang bewohnten diese noch die Beuten des „Patenimkers“. Während die Beuten langsam trockneten, stärkten sich die Schülerinnen und Schüler bei einem Drei-Gänge-Buffet auf der Hotel-Terrasse. „Unser Haus leistet regelmäßig durch Pflanzaktionen, das Aufhängen von Nistkästen und auch mit dem Bau eines ‚Igel-Hotels‘ vor zwei Jahren seinen Beitrag zur ‚grünen Hotellerie‘“, so Laura Schwalbach. „Dank der Bienen auf dem Dach machen wir nun auch unseren Gästen mit naturreinem Honig aus eigener Herstellung eine gesunde Freude!“

www.courtyard-wiesbaden.de
www.imkerverein-wiesbaden.de

 

Das Courtyard by Marriott in Wiesbaden-Nordenstadt verfügt über 139 Zimmer, 120 Parkplätze direkt vor der Tür sowie acht Veranstaltungsräume mit Tageslicht. Dazu zählen fünf Meeting- und drei Tagungsräume mit einer Fläche von knapp 350 Quadratmetern – z. T. mit Außenfläche und befahrbar für PKWs. Den Gästen steht im ganzen Haus kostenfrei Wi-Fi zur Verfügung, ferner ein Fitness-Center, ein gut gefüllter Hotel-Shop sowie eine Bar. Das Haus liegt verkehrsgünstig nahe den Autobahnen A66 und A3 sowie dem internationalen Flughafen Frankfurt/Main. Der Weg in die – historisch und baulich ansprechende – Wiesbadener Innenstadt nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Über die A 66 ist es auch in den romantischen Rheingau nicht weit.

Der Imkerverein Wiesbaden e. V. hat eine über 150-jährige Tradition. Der Verein wurde im Jahre 1865 gegründet und hat heute rund 250 Mitglieder. Sie pflegen etwa 1200 Bienenvölker im Stadtgebiet. Der Verein engagiert sich besonders um den Erhalt und Förderung der Artenvielfalt innerhalb des Stadtgebietes. Zusammen mit Landwirten, Jägern und dem Grünflächenamt hat er die Aktion „Wiesbaden summt!“ gegründet, deren Ziel es ist, Blühflächen für bedrohte Bestäuberinsekten anzulegen.

 

Pressekontakte:
V.
i. S. d. P.: Harald Hock, General Manager, Courtyard by Marriott Wiesbaden-Nordenstadt

Realotel Wiesbaden Hotelbetriebsges. mbH, Ostring 9, 65205 Wiesbaden, T. +49 (0) 6122 – 801 801, F. +49 (0) 6122 – 801 900, E-Mail: direktion@courtyard-wiesbaden.de

Imkerverein Wiesbaden e. V., Vorsitzender Siegfried Schneider, mobil: +49 (0) 177 – 753 28 64, E-Mail: info@imkerverein-wiesbaden.de; www.imkerverein-wiesbaden.de

Heike D. Schmitt, hd…s agentur für presse- und öffentlichkeits­arbeit, Kaiser-Friedrich-Ring 23, 65185 Wiesbaden, T. + 49 (0) 611 – 99 29 111, F. + 49 (0) 611 – 99 29 130, E-Mail: h.d.schmitt@hds-pr.com

 





Beiträge von Gastautoren


Mit Indexfonds in den Markt einsteigen

Artikel lesen

Der Unternehmensverkauf in der Nachfolgesituation ist kein Selbstläufer

Artikel lesen

Haftung nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen