Geschrieben von Redaktion, Mittwoch, 13. August, 2014

Auszeichnungen für die Gerbermühle – Das renommierte Restaurant und Hoteljuwel direkt am Main punktet bei Ausstattung, Küche und Service mit traditionellen Werten und zeitgemäßem Anspruch

(PREGAS) Grund zum Feiern hatte im ersten Halbjahr das Team der Gerbermühle. Gleich mit mehreren Auszeichnungen wurde das beliebte Frankfurter Restaurant und „Member of Design Hotels“ geehrt: Platz 3 der „Top Designerhotels“ in Hessen bei Trivago, Europas größter Suchmaschine für Hotels; Zertifikat für Exzellenz beim Bewertungsportal TripAdvisor und die Platzierung unter den Top 50 der besten Restaurants Deutschlands in der Kategorie „Essen im Freien 2014“, zusammengestellt von OpenTable, dem Online Reservierungssystem für Restaurants. Auch regional konnte die Gerbermühle glänzen: Erster Platz in der Rubrik „Open Air“ des Restaurantführers „Frankfurt geht aus 2015“ und Platz zwei beim Wettbewerb um die „Beste Grüne Soße“.

Im Jahr 2007 übernahmen Alex Urseanu und Micky Rosen – ebenfalls Macher des Bristol Hotel, The Pure, des Roomers, des Clubs Kane&Abel, der Gekkos Bar und des Restaurants moriki in Frankfurt – als neue Pächter das traditionsreiche Restaurant und realisierten ein umfassendes Konzept zur Modernisierung des ehrwürdigen Gebäudes inklusive Erweiterung durch einen Hoteltrakt. Die aktuellen  Auszeichnungen verstehen das Team um Mitinhaber Jörg Ludwig und Betriebsleiter Stephan Prinz als Anerkennung der fortlaufenden Weiterentwicklung von Restaurant, Sommergarten und Design Hotel, bei der traditionelle Werte und zeitgemäßes Design in Einklang gebracht werden. „Vor Beginn der Freiluftsaison 2014 haben wir weitere Details optimiert, damit die Gäste sich im Biergarten und auf der Terrasse rundherum wohlfühlen“, berichtet  Stephan Prinz.
Seit 31. Juli 2014 gibt es eine weitere Attraktion: die Schöfferhofer Lounge. Während der Sommermonate finden Freunde des spritzig-prickelnden Schöfferhofer Hefeweizens hier eine moderne Biergarten-Atmosphäre mit urbanem Lifestyle. Kulinarisch verwöhnt das Team um Jörg Ludwig die Gäste mit Frankfurter Spezialitäten. „Mit der neuen Schöfferhofer Lounge bieten wir unseren Gästen jetzt ein noch vielseitigeres Angebot. Hier gibt es alles, was sich Großstadtmenschen wünschen: entspannte Gastlichkeit mitten im Grünen und doch stadtnah“, so Stephan Prinz.

Genuss und Lebensart am Main
Die historische Gerbermühle am linken Mainufer zählt zu den einzigartigen Orten der Mainmetropole und ist bei Frankfurtern und Touristen durch die Verbindung aus Genuss und besonderer Lage gleichermaßen beliebt. Das Team um Jörg Ludwig überzeugt in mehreren Disziplinen. Anspruchsvolle Menüs gehören ebenso zum Repertoire der Küche wie die allseits beliebten Frankfurter Spezialitäten. Der idyllisch gelegene Sommergarten mit Blick auf die Skyline ist umgeben von mächtigen, alten Kastanien, die abends von im Kies versenkten Lampen beleuchtet werden. Zum Sommergarten gehören der gemütliche Biergarten mit 350 Sitzplätzen, die Restaurantterrasse mit 150 Sitzplätzen sowie die neue Schöfferhofer Lounge. Das Restaurant umfasst im Innenbereich ebenfalls 150 Sitzplätze. Ergänzt wird das Angebot mit dem im Jahr 2007 eröffneten Hotel – ein „Member of Design Hotels“ – mit 18 exklusiven Designerzimmern und Suiten. www.gerbermuehle.de

Weitere Informationen: Gerbermühle
Gerbermühlstraße 105
60594 Frankfurt
T: +49 (0)69 689 777 9 0
Tischreservierungen telefonisch unter +49 69 689 7779 44
F: +49 (0)69 689 777 9 66
info@gerbermuehle.de
www.gerbermuehle.de

Unternehmenskontakt:  Stephan Prinz
Betriebsleiter Gerbermühle
T.: +49 (0) 69 689 777 90
Mobil +49 (0) 173 27 622 80
stephan@gerbermuehle.de

Pressekontakt: articolare public relations, Lena Kraft
Postfach 11 36, 63689 Ranstadt
Tel. +49 (0) 6035 91 74 69, mobil 0172 660 44 72
articolare@lena-kraft.de
smart+active, Lore Giegerich       
Gruenewaldstraße 5, 67549 Worms
Tel. +49 (0) 6241 59 21 43
info@smartandactive.de





Beiträge von Gastautoren


Fehlende soziale Kompetenz in der Küche

Artikel lesen

Die Gier der Systemgastronomie – Gefahr für den Foodtruckmarkt

Artikel lesen

Alle Mitarbeiter stehen jeden Tag vor kommunikativen Herausforderungen

Artikel lesen