Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 19. Oktober, 2016

37. Deutsche Jugendmeisterschaften: Auszubildender Erik Veelmann vom Grandhotel Hessischer Hof holt Silber

(PREGAS) Erik Veelmann, Restaurantfachmann im Grandhotel Hessischer Hof, holt bei den 37. Deutschen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen Silber. Der 22-Jährige überzeugte die Jury und belegte in der Kategorie „Bester Restaurantfachmann“ den zweiten Platz – am 17. Oktober 2017 erhielt er im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung die begehrte Auszeichnung.

Ein ganzes Wochenende lang haben sich die 48 besten angehenden Köche, Hotelfach- und Restaurantfachleute aus 16 DEHOGA-Landesverbänden im Grandhotel Petersberg in Königswinter bei Bonn gemessen. Erik Veelmann konnte vor allem in der Praxis überzeugen und hier die meisten Stimmen der professionellen Jury für sich gewinnen.

Bereits im März 2016 hat Veelmann im Bereich Restaurantfach die 35. Hessische DEHOGA Jugendmeisterschaft gewonnen. Der Restaurantfachmann absolviert seit August 2014 in Frankfurts einzig privat geführtem Luxushotel seine Ausbildung und ist damit einer von aktuell 28 Auszubildenden in drei Jahrgängen.

Die Auszeichnung beweist einmal mehr, den Stellenwert der Mitarbeiterförderung im Grandhotel Hessischer Hof. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung für Erik Veelmann und sind stolz, so junge, talentierte und engagierte Mitarbeiter im Team zu haben. Jahr für Jahr zählen unsere Auszubildenden zu den Jahrgangsbesten. Unsere Investitionen in die Mitarbeiterentwicklung sind gut angelegt. Ich bin immens stolz auf unsere betrieblichen Ausbilder, die hier viel Zeit und Engagement investiert haben – das ist gemäß unserem Slogan ‚PRO Mitarbeiter – FÜR den Gast‘, den wir täglich leben“, so Eduard M. Singer, Generaldirektor Grandhotel Hessischer Hof.

„Die Deutsche Jugendmeisterschaften sind ein herausragender Wettkampf auf hohem Niveau und die Auszeichnung bedeutet für mich Ehre und Ansporn zugleich. Der Beruf des Restaurantfachmanns ist sehr anspruchsvoll. Besonders in der Grandhotellerie stehen Qualität und Service im Vordergrund – eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle“, berichtet Erik Veelmann.

Über Grandhotel Hessischer Hof

Das Grandhotel Hessischer Hof ist ein Fünf-Sterne-Superior-Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das Grandhotel bietet 121 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über zehn stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Grandhotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.

Grandhotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
E-Mail: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Marie-Sarah Baier
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -042
E-Mail: presse.hessischerhof@gce-agency.com
www.gce-agency.com





Beiträge von Gastautoren


Einfache Schritte für ein unvergessliches Gastronomieerlebnis

Artikel lesen

Dauerhaft tragfähiges Vermögenskonzept: Der Mensch im Mittelpunkt

Artikel lesen

Den Turnaround auch ohne Kündigungen bewältigen

Artikel lesen