Geschrieben von PREGAS Presseportal, Mittwoch, 16. März, 2016

Save the Date – Hamburg Convention Bureau präsentiert Kongress- und Tagungsbranche der Metropolregion auf der IMEX 2016

(PREGAS) Kongresse und Tagungen generierten 2014 rund ein Fünftel aller touristischen Übernachtungen in Hamburg. Die dadurch erzielte Wertschöpfung lag potentiell bei fast 590 Millionen Euro. Um diese Zahlen weiter auszubauen nutzt Hamburg im April die Gelegenheit sich auf der IMEX 2016 – der internationalen Fachmesse für Meetings, Incentives, Tagungen und Events – vor internationalem Publikum zu präsentieren. Gemeinsam mit 16 Partnern aus der Metropolregion Hamburg vermarktet die Hamburg Convention Bureau GmbH die Stärken und Qualitäten der Geschäftsreisedestination Hamburg.

Die IMEX ist das ideale Schaufenster, um die Meetings-Branche auf die Elbmetropole aufmerksam zu machen und durch offensives Destinationsmarketing positiv als Standort für Geschäftsreisen zu positionieren: Über 3.500 Aussteller lockten im vergangenen Jahr rund 9.000 Fachbesucher an, die sich hauptsächlich aus Business-Travel-Managern, Marketing-Profis sowie Veranstaltungsplanern aus Verbänden, Unternehmen und Agenturen zusammensetzten.

Das Hamburg Convention Bureau nutzt am Messe-Mittwoch den Rahmen der IMEX um die strategisch wichtige Partnerschaft mit der International Association of Professional Congress Organizers (IAPCO) um ein weiteres Jahr zu verlängern. Das CCH – Congress Center Hamburg wird ebenfalls mit von der Partie sein. Und dann heißt es: „Beamen Sie sich ins neue CCH“. Mit einer Videobrille können Sie auf dem Hamburg-Stand eine virtuelle Tour durch das neue CCH machen. Darüber hinaus gibt es aktuelle Informationen zu den Bauplänen und alles, was auf dem Weg zur Eröffnung des neuen CCH im Jahr 2019 noch von Interesse ist.

Die Metropolregion Hamburg auf der IMEX Frankfurt 2016
19.4.2016 – 21.4.2016
Messe Frankfurt, Halle 8, Stand G100

Folgende Unternehmen sind auf dem Hamburg Stand in Halle 8, Stand G100 vertreten:
AMERON Hotel Speicherstadt, CCH – Congress Center Hamburg, east Hamburg, Empire Riverside Hotel, Gastwerk Hotel Hamburg, Grand Elysée Hamburg, Hapag Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Hotel Louis C. Jacob, Interline Hamburg, lübeckongress e.V., Maison van den Boer, Nord Event, Radisson BLU Hamburg, Scandic Hamburg Emporio, Sofitel Hamburg Alter Wall, TUI Cruises

Die IMEX Frankfurt
Neben dem HCB werden auf der IMEX über 3.500 internationale Aussteller ihr Leistungsangebot präsentieren – darunter Tourismusverbände und -organisationen, Hotelketten, Fluggesellschaften und Destination Management Companies. Am Deutschland-Stand allein waren 2015 über 200 Aussteller vertreten. Insgesamt konnte die Messe im vergangenen Jahr rund 9.000 Fachbesucher verbuchen, die sich dabei hauptsächlich aus Veranstaltungsplanern aus Verbänden, Unternehmen, Agenturen, Business Travel Managern und Marketing-Profis zusammensetzten.

Das Hamburg Convention Bureau (HCB)
Als direkte Tochter der Hamburg Marketing GmbH vereinigt die Hamburg Convention Bureau GmbH (HCB) Standortkompetenz mit einem breiten Spektrum an Expertise von B2B-Veranstaltungen, wie Kongresse und Tagungen, bis hin zu Großveranstaltungen im öffentlichen Raum. Zu ihren Aufgaben gehört sowohl die weltweite Vermarktung des Kongress- und Tagungsstandorts Hamburg als auch die internationale Stärkung des Images der Elbmetropole über bildstarke Publikums-Events.

Medienkontakt:
Michel Molenda
Leitung Unternehmenskommunikation & PR
Hamburg Convention Bureau GmbH
Wexstraße 7
20355 Hamburg
Tel:       +49 (0) 40 – 300 51 653
Fax:     +49 (0) 40 – 300 51 618
Mail:     michel.molenda@hamburg-convention.com
URL:     www.hamburg-convention.com





Beiträge von Gastautoren


„Store-Marketing“ als Schlüssel zum Erfolg

Artikel lesen

Gedanken zu dem neusten Lebensmittelskandal

Artikel lesen

Ergebnisse und Nutzen schaffen durch Erlebnisse

Artikel lesen