Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 19. September, 2017

60 junge Talente in den Startlöchern – AccorHotels Welcome Day 2017 im Novotel Hamburg Alster

(PREGAS) Am 18. September 2017 hießen die Hamburger Hoteldirektoren der AccorHotels ihre neuen Azubis herzlich willkommen. Rund 60 Berufsanfänger aus Bremen, Duisburg, Hamburg, Hannover und Krefeld sind der Einladung zum AccorHotels Welcome Day 2017 ins Novotel Hamburg Alster gefolgt. Die angehenden Hotel- und Restaurantfachleute sowie Köchinnen und Köche beginnen ihre Karriere bei den Hotelmarken Sofitel, Novotel, Novotel Suites, Mercure und der ibis-Familie. Insgesamt starten dieses Jahr etwa 500 Auszubildende mit ihrer Ausbildung bei AccorHotels in Deutschland.

Interaktion und Networking

„Ich bin von dem Einsatz der Azubis beeindruckt. Engagement lohnt sich bei uns, denn innerhalb dieser internationalen Hotelgruppe gibt es facettenreiche Entwicklungsmöglichkeiten“, sagt Stefanie Holtz, Platzbotschafterin der AccorHotels in Hamburg. Während der zweitägigen Begrüßungsveranstaltung lernten Berufsanfänger die Werte Gastlichkeit, Nachhaltigkeit, Pioniergeist, Einfallsreichtum, Respekt und Vertrauen kennen und füllten sie in Workshops und interaktiven Übungen mit Leben. Zusammen arbeiteten die jungen Talente an einem globalen Projekt des Konzerns und diskutierten verschiedene Lösungsansätze. Teamgeist und Networking standen im Mittelpunkt des Events, das von erfahrenen Trainerinnen und speziell geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleitet wurde. Die Auszubildenden hatten die Gelegenheit schon früh städte- und markenübergreifende Kontakte zu knüpfen – eine wichtige Voraussetzung für die Karriere. Höhepunkt des AccorHotels Welcome Day in Hamburg war ein gemeinsames Abendessen mit den Hamburger Hoteldirektoren, die viele Fragen der Nachwuchskräfte beantworteten.

Größter Ausbilder in Deutschland

Die AccorHotels Welcome Days finden in diesem Jahr zum neunten Mal statt. Die Begrüßungsveranstaltungen an den Standorten Aachen, Berlin, Hamburg, Köln, Mainz, München und Stuttgart geben einen ersten Vorgeschmack auf die hochwertige Mitarbeiterförderung und den gelebten Teamspirit beim größten Ausbilder der Branche in Deutschland. So wird von Anfang an der AccorHotels-Spirit „Feel Welcome“ mit Leben gefüllt.

In den AccorHotels werden jährlich rund 1.000 Azubis ausgebildet. Mit einem umfassenden Fortbildungsprogramm der firmeneigenen AccorHotels Académie und einer intensiven Unterstützung der Berufsanfänger werden beste Voraussetzungen für eine qualifizierte Nachwuchsförderung geschaffen. Zum Ausbildungskonzept gehören neben den AccorHotels Welcome Days die AccorHotels Orientation Days für Auszubildende im zweiten Lehrjahr. Zum Ende ihrer Ausbildung können sie ihr Talent beim AccorHotels Azubi Award unter Beweis stellen und Deutschlands bester Azubi ihres Fachs werden. Weltweit stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Türen zu mehr als 4.200 Hotels offen – sehr gute Aussichten auf eine internationale Karriere inclusive.

(www.accorhotels-ausbildung.de, www.accorhotelsdualesstudium.de, www.accorhotels.jobs).

 

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.200 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 10.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor und Hotelbetreiber ist der Konzern in 95 Ländern vertreten – in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, onefinestay, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter, JO&JOE und hotelF1 das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer für Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team – bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

 Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

 

Pressekontakt:
Presse Service
Verena von Gehlen
Tel.: +49 (0) 151/51913177
E-Mail: verenavongehlen@web.de





Beiträge von Gastautoren


Gemeinnützige Stiftung: Weitreichende Steueroptimierung möglich

Artikel lesen

Der Unternehmensverkauf in der Nachfolgesituation ist kein Selbstläufer

Artikel lesen

Bindung und Empfehlungen durch Printprodukte stärken

Artikel lesen