Geschrieben von intergerma, Dienstag, 8. Januar, 2013

Tagungs-Special Maritim à la carte vom Maritim Airport Hotel Hannover

(PREGAS) Das Maritim Airport Hotel Hannover liegt direkt am Flughafen und ist architektonisch einem Flugzeug nachempfunden. Hier finden Sie 527 Zimmer und erstklassige Tagungs- und Kongressmöglichkeiten mit Kapazitäten für bis zu 1500 Personen im größten Raum, 14 Tagungs- und Gruppenräume sowie 10 Tagungssuiten. Ein besonderes Highlight ist der edle Boardroom auf der 2. Etage für geschäftliche Besprechungen mit bis zu zehn Personen. Die eindrucksvolle Club Lounge auf der 5. Etage verfügt über eine Bibliothek und einen tollen Panoramablick über den Flughafen. Die Restaurants „Rôtisserie“ und „Bistro Bottaccio“ bieten feine deutsche und internationale Speisen. Zusätzlich bietet Ihnen M.E.C.S., der hauseigene Maritim Event & Catering Service, individuelle Konzepte und Rahmenprogramme für Veranstaltungen annahe zu jedem Ort.

Gültig vom 08.01.2013 – 31.12.2013

Tagungs-Special:

– Geeigneter Tagungsraum entsprechend der Teilnehmerzahl
– Standardtechnik: Beamer, Leinwand und Flipchart
– Kaffeepause am Vormittag mit Kaffee und Tee
– Ein Tagungsgetränk 0,2 l bzw. 0,25 l am Vormittag
– Mittagessen in Form eines 3-Gänge-Mensü oder Lunchbuffets nach Wahl des Küchenchefs
– Ein Tagungsgetränk 0,2 l bzw. 0,25 l am Nachmittag

Preis pro Person/Arrangement:
48,00 €

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Personen, wenn nicht abweichend angegeben. Das Special ist auf Anfrage und Verfügbarkeit buchbar.

Quelle:
http://www.intergerma.de/fuer-mice-planer/tagungs-specials/maritim-airport-hotel-hannover-7/0/detail.html
http://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/airport-hotel-hannover

Kontakt:
Maritim Airport Hotel Hannover
Flughafenstraße 5
30669 Hannover
Tel: 0511-9737-0
Fax: 0511-9737-590
E-Mail: info.hfl@maritim.de
´
Web-Tipp der Redaktion: http://tagung-oldenburg.pregas.eu/





Beiträge von Gastautoren


Positionierung: Druckmarketing sorgt für kurze Wege

Artikel lesen

Incentives mit Mehrwert sind ein echter Gewinn

Artikel lesen

Insolvenz eines wichtigen Kunden: Vorsicht ist das Gebot der Stunde

Artikel lesen