Geschrieben von intergerma, Donnerstag, 22. August, 2013

FAVORITE Parkhotel: Die Favorite´s Hüttenalm im Mainzer Stadtpark

(PREGAS) Pünktlich zum Weinmarkt präsentieren wir erstmalig in Mainz: Die „Favorite´s Hüttenalm“ in der Zeit vom 27. August bis 27. September 2013!!!

Mit Platz für bis zu 80 Personen bietet die urige Holzhütte Gelegenheiten zum Feiern, Speisen, Trinken und Spaß haben. Bis Ende September bieten wir Ihnen und Ihren Gästen, Freunden, Verwandten und Bekannten einen einzigartigen Rahmen für Ihre Feier!

Sie suchen noch eine exklusive Location für ein kleines exklusives Fest in dieser Zeit für bis zu 80 Personen? Dann ist die Favorite Hüttenalm genau das Richtige für Sie! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und unterbreiten Ihnen gerne ein passendes Angebot.

„Favorite Hüttenalm“ Gruppenangebot
Das „Favorite Hüttenalm“ Angebot im Überblick:

– Begrüßung der Gäste mit 1 Glas Sekt oder Softgetränk und Schmankerln vor oder in der Hütte
– Rustikale Hüttengaudi-Atmosphäre
– Zünftiges 3-Gang-Menü oder Buffet (ab 20 Personen) à la Küchenchef
– Getränkepauschale zum Essen (5 Stunden, Hauswein, Bier, Wasser, Softgetränke. Weitere Getränke nach Verbrauch)
– Eine Runde Hüttenschnaps
– Veranstaltungszeit ca. 5 Stunden

Montag bis Mittwoch: 65,00 € p.P. zzgl. MwSt.
Donnerstag bis Sonntag: 75,00 € p.P. zzgl. MwSt.

Bitte bedenken Sie, dass wir die Hüttenalm in der Zeit vom 29.08. bis 01.09.2013 sowie vom 05.09. bis 08.09.2013 nicht exklusiv anbieten können. Gerne können Sie jedoch in dieser Zeit einen Platz reservieren und aus unserer Hüttenalmkarte vor Ort bestellen.

Quelle:
http://www.intergerma.de/news/newsdetail/article/favorite-parkhotel-die-favorites-huettenalm-im-mainzer-stadtpark.html
http://www.favorite-mainz.de

Pressekontakt:
Julia Konrath
Rooms Division Manager
FAVORITE Parkhotel GmbH
Hotel – Gastronomie – Catering
Karl-Weiser-Strasse 1
55131 Mainz
Tel: 06131-8015-401
Fax: 06131-8015-420
E-Mail: julia.konrath@favorite-mainz.de





Beiträge von Gastautoren


Auch in Seitwärtsmarkten Renditechancen wahren

Artikel lesen

Druckprodukte für Weihnachten nicht allzu lange liegen lassen

Artikel lesen

Fehlende soziale Kompetenz in der Küche

Artikel lesen