Sie schauen sich aktuell Nationale-Meldungen an.

Halbjahresbilanz des Statistischen Bundesamts – Gastgewerbeumsatz wächst weiter

Halbjahresbilanz des Statistischen Bundesamts – Gastgewerbeumsatz wächst weiter

(PREGAS) Die Hotels und Restaurants in Deutschland bleiben auf Wachstumskurs. Wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte, setzten Gastronomie und Hotellerie im ersten Halbjahr 2017 nominal 2,2 Prozent mehr um als in den ersten sechs Monaten 2016. Real bedeutete dies ein Plus von 0,3 Prozent. „Die stabile Konjunktur, die gute Arbeitsmarktsituation und die weiter niedrigen Zinsen kurbeln den privaten Konsum an. Die Reise- und Ausgehfreude der Menschen ist ungebrochen, das zeigen die Umsatz- und Übernachtungszahlen einmal mehr“, erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband). In der vergangenen Woche hatte das Statistische Bundesamt 205,1 Millionen Übernachtungen in...

Weiterlesen
airberlin stellt Insolvenzantrag | Der Bund hilft | airberlin fliegt planmäßig weiter

airberlin stellt Insolvenzantrag | Der Bund hilft | airberlin fliegt planmäßig weiter

(PREGAS) airberlin hat heute beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt, um die bereits eingeleitete Restrukturierung fortzuführen. Die Bundesregierung, die Lufthansa und weitere Partner unterstützen die airberlin bei ihren Restrukturierungsbemühungen. Die Bundesregierung unterstützt airberlin mit einem Brückenkredit, um den Flugbetrieb auch langfristig aufrecht zu erhalten. Das bedeutet: Alle Flüge der airberlin und NIKI finden weiterhin statt Die Flugpläne bleiben gültig Gebuchte Tickets behalten ihre Gültigkeit Alle Flüge sind weiterhin buchbar Die Verhandlungen mit Lufthansa und weiteren Partnern zum Erwerb von Betriebsteilen der airberlin sind weit fortgeschritten und verlaufen erfolgsversprechend. Diese Verhandlungen können zeitnah finalisiert werden....

Weiterlesen
Neue Stornierungsbedingungen in der Hotellerie: Unternehmen drohen Mehrkosten in Millionenhöhe

Neue Stornierungsbedingungen in der Hotellerie: Unternehmen drohen Mehrkosten in Millionenhöhe

(PREGAS) Konzernen drohen Mehrkosten in Millionenhöhe, wenn Ketten künftig keine kostenfreien Stornierungen bis 48 Stunden vor Anreise mehr anbieten. Dies hat der Hotel-Lösungsanbieter HRS in einer Analyse ermittelt. HRS hat dabei das Buchungsverhalten seiner größten Unternehmenskunden der vergangenen zwölf Monate betrachtet – insbesondere die Stornierungen. Flexibilität ist für Geschäftsreisende eines der wichtigsten Kriterien bei einer Buchung, da sich im Geschäftsalltag Termine häufig verschieben können. Rund jede sechste Buchung (17 Prozent) wird daher von Geschäftsreisenden laut Analyse wieder storniert. Kurzfristige Stornierungen sind dabei eher selten: Nur fünf Prozent der Buchungen werden bis 48 Stunden vor Anreise storniert. Die Kosten für diese...

Weiterlesen
Die MICE access GmbH & der MICE Service Group Inhaber Oliver Stoldt gründen Start-Up “business travel cloud” in Berlin

Die MICE access GmbH & der MICE Service Group Inhaber Oliver Stoldt gründen Start-Up “business travel...

(PREGAS) Der Geschäftsreise-Markt wird mit der neuen Plattform “business travel cloud” neu definiert. Gemeinsam mit Investoren aus der MICE-Branche, darunter der MICE-Profi Oliver Stoldt, hat die MICE access GmbH am heutigen Tag den Start-Up “business travel cloud” in Berlin, gegründet. Nach erfolgreicher “Proof of Concept-Phase” ist die Gründung eines eigenen Start-Up der nächste Schritt zur erfolgreichen Markteinführung der «business travel cloud». Das Team der ersten Stunde besteht aktuell aus fünf hoch motivierten Mitarbeitern und rasch stark wachsen. Weitere Investoren haben bereits ihr Interesse an dieser neuen Plattform bekundet und werden das Start-Up in Kürze mit zusätzlichem Kapital ausstatten. Wie die...

Weiterlesen
Hans im Glück freut sich über 4 neue Standorte

Hans im Glück freut sich über 4 neue Standorte

(PREGAS) Mit zwei Eröffnungen – in Bochum und Pforzheim – startete HANS IM GLÜCK in die zweite Jahreshälfte. Außerdem stehen bereits zwei weitere neue Standorte fest: Auch Dortmund und Augsburg dürfen auf einen HANS IM GLÜCK Burgergrill in ihrer Stadt gespannt sein. Die Details kurz zusammengefasst: Seit dem 12. Juli finden Burgerliebhaber in der Kortumstraße 39 in Bochum alles, was das Herz begehrt. 300 Innen- und circa 50 Außenplätze garantieren eine genussvolle Auszeit. In Pforzheim ist es seit dem 27. Juli so weit: In der Jörg-Ratgeb-Straße 15 dürfen sich die Gäste von den köstlichen Burger- und Cocktailkreationen verwöhnen lassen. Zum...

Weiterlesen

WLAN in Hotels wichtiger als Handtücher und Minibar?

(PREGAS) Chatten, Filme schauen, Skypen, Mails checken, Flüge buchen, Shoppen, Überweisungen tätigen und vieles mehr. Hotelgäste sind überwiegend online. Hoteliers müssen deshalb nicht nur für die perfekte Zimmerausstattung sorgen, sondern auch für lokale Funknetze.  96 Prozent erwarten in Hotels kostenlose, öffentliche Hotspots. Dies geht aus einer aktuellen Befragung unter 130 Agenturen aus den Bereichen Werbung, PR, Digital, Full-Service und Marketing hervor. „Ob Urlauber oder Geschäftsreisende, Hotelgäste setzen WLAN mittlerweile als Standard voraus, weil es eine wesentliche Ressource geworden ist, um den Alltag bewältigen zu können. Was früher die Ausstattung der Minibar oder die Zahl der Handtücher war, ist heute ein...

Weiterlesen

PCMA Education Foundation unterstützt “Future Meeting Space” Projekt des German Convention Bureau

(PREGAS) Der Innovationsverbund “Future Meeting Space” geht mit der Education Foundation der Professional Convention Management Association (PCMA) als neuem Förderungspartner in die zweite Forschungsrunde. Das Forschungsprojekt wurde vom GCB German Convention Bureau gemeinsam mit dem EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren und dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO 2015 initiiert. Die Forschungsergebnisse der ersten Phase des Projektes resultierten im Juni 2016 in einem Innovationskatalog und sechs Szenarien zukünftiger Veranstaltungsformate, die aktuelle Entwicklungen der Branche widerspiegeln. Auf Basis dieser Ergebnisse wurde darüber hinaus ein integriertes Gesamtszenario konzipiert – der „Future Meeting Room“ und in verschiedenen Kategorien (Beschreibung, Organisation, Format, Raum, Technik,...

Weiterlesen

GCB kooperiert mit LOCATIONS-Messen

(PREGAS) Im Rahmen seiner neuen Strategie für den nationalen Markt „GCB@home“ bietet das GCB German Convention Bureau e.V. seinen Mitgliedern ab dem Jahr 2018 die Möglichkeit, sich zu besonders günstigen Konditionen bei regionalen Messen der Veranstaltungsreihe LOCATIONS! in Deutschland zu präsentieren. Grundlage dafür ist eine neue Kooperation mit dem Messeveranstalter Capricorn Events. Im Lauf des Jahres 2018 stehen mehrere LOCATIONS-Messen auf dem Programm: In der Region Rhein-Neckar am 27. Februar 2018, am 12. Juli 2018 in der Region Stuttgart sowie im Herbst 2018 in den Regionen Rhein-Ruhr und Rhein-Main. Jeweils 800 bis 1.000 Besucher – Marketingfachleute, Eventmanager, Veranstaltungs- und Tagungsplaner...

Weiterlesen

Servitex weiter auf Erfolgskurs

(PREGAS) Über 7% Umsatzsteigerung in 2016 im Vergleich zum Jahr 2015: Die 16 Wäschereien der Servitex GmbH bauten zeitgleich das Volumen aus. Die durchschnittliche Tagestonnage konnte von 2015 mit 401,6 Tonnen um rund 8 Tonnen auf 408,4 Tonnen im Jahr 2016 erhöht werden. Mit einem Gesamtumsatz im Jahr 2015 von 103,8 Millionen Euro knüpft die Servitex GmbH im Jahr 2016 erfolgreich an das vorangegangene Jahr mit einem Gesamtumsatz von 113,7 Millionen Euro an. Derzeit beschäftigen die Wäschereien des Textilverbundes Servitex insgesamt ca. 2.075 Mitarbeiter. „Wir erleben in der Hotellerie gerade einen Höhenflug. Die positive wirtschaftliche Lage in unserer Branche spiegelt...

Weiterlesen
Studie: Reiseportale 2017

Studie: Reiseportale 2017

(PREGAS) Den Urlaub einfach online zu buchen, schont nicht automatisch den Geldbeutel. Ein Vergleich mehrerer Portale ist ratsam – die Pauschalreisepreise weichen teils deutlich voneinander ab. Und auch beim Service sind die Leistungen der Online-Reisebüros sehr unterschiedlich. Das zeigt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 25 Reiseportale im Internet getestet hat (Sendehinweis: n-tv Ratgeber – Geld, Mittwoch, 02.08.2017, 18:35 Uhr). Deutliche Preisunterschiede Beim Vergleich zwischen den Reiseportalen zeigen sich mitunter deutliche Preisunterschiede. So liegt das mögliche Einsparpotenzial zwischen den Online-Reisebüros, die als Vermittler tätig sind, im Schnitt bei über sieben Prozent – und...

Weiterlesen

IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2017: Positiver Start mit Luft nach oben

(PREGAS) Das deutsche Beherbergungsgewerbe setzte in den ersten Monaten des Jahres 2017 seine positive Entwicklung fort, auch wenn die Wachstumsraten im Vergleich zu den Vorjahren leicht abflachten. Nach aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes wurden in den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 im deutschen Beherbergungsgewerbe (inkl. Camping) 159,3 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste erfasst, was einem Plus von 1,3% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Der Hotelverband Deutschland (IHA) legt dazu ergänzend sein jährliches Sommerkonjunkturbarometer vor – ebenfalls mit erfreulichen Ergebnissen aus brancheneigenen Benchmarks: Übernachtungen, Auslastung, Umsatz und Beschäftigung erreichten erneut Spitzenwerte. „Die Ursachen dafür sind vielfältig“, erklärt Otto Lindner, Vorsitzender...

Weiterlesen
Economy-Design Hotelgruppe prizeotel und Rezidor kündigen für 2020 die Eröffnung eines Hotels in Münster an

Economy-Design Hotelgruppe prizeotel und Rezidor kündigen für 2020 die Eröffnung eines Hotels in Münster an

(PREGAS) Die Rezidor Hotel Group, bekannt für Marken wie Radisson Blu oder Park Inn by Radisson, ist gemeinsam mit der Hotelgruppe prizeotel als Joint-Venture auch weiterhin auf Wachstumskurs. Marco Nussbaum, CEO und Gründer der Economy-Design-Marke prizeotel, kündigt für 2020 die Eröffnung des prizeotel Münster-City direkt am neu gestalteten Hauptbahnhof an. Wie alle prizeotels wird auch das prizeotel Münster-City vom New Yorker Star-Designer Karim Rashid entworfen. Das prizeotel Münster-City punktet mit einer zentralen Innenstadtlage an der neuen, zweiten Vorderseite des Hauptbahnhofs und fußläufig zur Innenstadt und zur Kongresshalle. Das neue Hotelprojekt ist das neue Tor zum Hansaviertel, das Areal rund um...

Weiterlesen
Zahlen, bitte: Was deutsche Verbraucher und Gastronomen über Bezahlmöglichkeiten wirklich denken

Zahlen, bitte: Was deutsche Verbraucher und Gastronomen über Bezahlmöglichkeiten wirklich denken

(PREGAS) Ob Mobile Payment mit dem Smartphone oder kontaktlos: In den vergangenen Jahren haben die Möglichkeiten des bargeldlosen Bezahlens zugenommen. Dennoch steht Kartenzahlung immer noch nicht bei allen deutschen Gastronomen auf der Speisekarte. Wie eine deutschlandweite Studie der Unternehmen orderbird und Mastercard zum Zahlungsverhalten in der Gastronomie ergeben hat, gaben knapp zwei Drittel der Gäste an, schon einmal mit ihrer Karte im Restaurant abgewiesen worden zu sein. 21,5 Prozent passierte das sogar häufiger. Knapp ein Drittel der Gäste (31,3 Prozent) hat sich wegen fehlender Kartenzahlung gegen ein Restaurant, Café oder eine Bar entschieden. Bei häufigem Gastronomiebesuch sinkt die Toleranz beim...

Weiterlesen

Lindner Hotels sagen Verschwendung von Lebensmitteln den Kampf an

(PREGAS) Ganze 30 Prozent pro Teller landen laut United Against Waste in der Außer-Haus-Gastronomie im Schnitt in der Tonne. Diese erschreckende Zahl war Grund genug für die Lindner Hotels & Resorts, sich der Initiative anzuschließen und die seit Jahren kontinuierlich umgesetzten Nachhaltigkeitsmaßnahmen so zu ergänzen. Dabei wurden die eigenen Restauraunts und Prozesse mit Unterstützung des professionellen Partners auf den Prüfstand gestellt. Mit dem Abfall-Analyse-Tool wurde exemplarisch in drei Lindner Hotels die Abfallmenge in den verschiedenen Bereichen erfasst, um basierend darauf die Einsparpotentiale aufzudecken. Torsten v. Borstel, Geschäftsführer United Against Waste e. V., freut sich über die Zusammenarbeit: „Unsere Mitglieder setzen...

Weiterlesen

Zuwachs durch Start-ups hält an: VIR begrüßt fünf weitere touristische Newcomer unter seinen Mitgliedern

(PREGAS) Noch mehr Zuwachs durch die Newcomer in der Touristik: Nachdem der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) erst kürzlich drei neue Start-ups als Mitglieder aufgenommen hatte, kommen nun fünf weitere Newcomer der Branche hinzu. Die neue Ausrichtung der digitalen Interessenvertretung mit der starken Förderung von Start-up-Unternehmen kommt im Markt sichtlich gut an. Neben DreamCheaper und meine-weltkarte.de sind auch die drei Bestplatzierten des VIR Innovationswettbewerb „Sprungbrett“2017 neu mit dabei. DreamCheaper ist eine unabhängige Plattform, die Kunden bis zu 60 Prozent bei bestehenden Hotelbuchungen spart. Mit Hilfe eines automatisierten Preisvergleichs sucht das Unternehmen laufend auf über 100 Quellen nach besseren Angeboten und...

Weiterlesen

Deutsche Tourismuswirtschaft legt Wahlprüfsteine vor

(PREGAS) Wie stehen die Parteien zu den zentralen Themen und Forderungen der Tourismuswirtschaft? Dieser Frage geht der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) auch vor der diesjährigen Bundestagswahl wieder mit Wahlprüfsteinen auf den Grund. Der Erfolg und die Stärke des Tourismus sind keine Selbstläufer, das hat auch noch einmal die vor einem Monat veröffentlichte Studie Wirtschaftsfaktor Tourismus von Bundeswirtschaftsministerium und BTW gezeigt. Zwar wachsen Beschäftigung, Umsatz und Wertschöpfung in absoluten Zahlen auch im Tourismus weiter. Andere Branchen konnten jedoch stärker zulegen, weshalb der Anteil des Tourismus an der Bruttowertschöpfung von 4,4 auf 3,9 Prozent zurückging. „Die Wahlprüfsteine zeigen deutlich, wie viele...

Weiterlesen

Der Lifestyle einer neuen Generation

(PREGAS) Hotels der Zukunft wandeln sich und werden weit mehr als nur ein Ort zum Übernachten sein. Sie bieten dem Gast eine hohe Individualität und dank neuer Konzepte die Möglichkeit, die „Destination Ich“ für sich zu entdecken. Es zählt nicht mehr nur der Standort des Hotels, sondern die Erfahrungen, die Gäste im Hotel erleben können. Das Zuhause wird verlassen und eine neue Perspektive der eigenen Stadt entdeckt. Dayuse.com hat mit der Vermietung von Tageszimmern in renommierten (Luxus-)Hotels einen neuen Trend geschaffen und holt das Hotel der Zukunft in die Gegenwart. Dabei setzt das Vermittlungsportal nicht nur auf Geschäftsreisende, die sich...

Weiterlesen

Natürlicher Dialog zwischen Mensch und Maschine wird Realität / Start-up aus Düsseldorf launcht innovative Enterprise KI...

(PREGAS) Das Düsseldorfer Start-up Cognigy hat kürzlich den internationalen Launch seiner Enterprise KI Software COGNIGY.AI angekündigt. Diese revolutioniert den Dialog zwischen Mensch und Maschine, indem sie Anwendern erstmals ein natürliches und tiefgehendes Gespräch mit intelligenten Endgeräten, Websites, Chatbots, Computerspielen und Robotern ermöglicht. Die zwei Gründer Sascha Poggemann und Philipp Heltewig setzen mit der Enterprise KI Software-Lösung COGNIGY.AI neue Maßstäbe in der intelligenten Sprachsteuerung. Die Software setzt auf maschinelles Lernen, um das Sprachverständnis und den intuitiven Dialog mit Webseiten, Chatbots, aber auch Endgeräten wie Amazon Alexa, Google Home und IoT-Anwendungen kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu optimieren. Wird COGNIGY.AI beispielsweise in einen humanoiden...

Weiterlesen
Online-Reisegeschäft auf Wachstums-Kurs: Studie von VIR und GfK bescheinigt Branche starken Aufwärts-Trend

Online-Reisegeschäft auf Wachstums-Kurs: Studie von VIR und GfK bescheinigt Branche starken Aufwärts-Trend

(PREGAS) Immer mehr deutsche Urlauber buchen ihre Sommerurlaube online. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Auswertung des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) und der Marktforschungsgesellschaft GfK. Demnach stiegen die über Reiseportale der OTAs (Online Travel Agencies) und Reiseveranstalter online gebuchten Sommerumsätze im Vorjahresvergleich um insgesamt neun Prozent. In den stationären Reisebüros fällt das Wachstum mit drei Prozent zum Buchungsstand Ende Mai 2017 sichtlich kleiner aus. Für ihre Sommerurlaube 2017 haben die Deutschen bislang insgesamt 10,5 Milliarden Euro im stationären Reisebüro und auf Online-Reiseportalen ausgegeben – ein Plus von fast vier Prozent im Vergleich zu 2016. Der Großteil der als Pauschalreise...

Weiterlesen

Selbstständigkeit in der Gastronomie – Wenn Existenzgründer zur...

(PREGAS) Neben Küche und Service müssen Gastronomen heute vom Web- und Marketingexperten bis hin zum Finanzbuchhalter, Personalmanager und Business Development Manager gleich eine ganze Palette unterschiedlichster Kompetenzen abbilden. Selbstständige Gastronomen sind besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen in jeglichen Themenbereichen und Abteilungen maßgeblich involviert. Wie digitale Tools und Software-Komplettlösungen für die Gastronomie bei der Strukturierung des Betriebsalltags unterstützen können, erklärt Andreas Jonderko, Geschäftsführer des Softwareanbieters gastronovi und selbst Existenzgründer. Als selbstständiger Unternehmer ist die Verantwortung groß und die tägliche To-do-Liste lang. Existenzgründer in der Gastronomie müssen sich mit vielen Dingen gleichzeitig auseinandersetzen und auch für „alte Hasen“ kehrt in der...

Weiterlesen

Über Pregas

PREGAS ist das Presseportal der Gastronomie und Hotellerie! Bei uns stehen aktuelle Presse-Meldungen aus der Hotellerie, Gastronomie, Touristik, Tagungen, Food- & Beverage-Industrie und Social Media Informationen aus der Branche online.

Aktuelle Informationen sind kostbar. Als Gastronom, Restaurant, Diskothek, Hotel, Agentur, Veranstalter oder aus der Food- & Beverage-Industrie möchten Sie Ihre News vielen Journalisten und Redaktionen präsentieren. Als Redakteur, Journalist oder Multiplikator aus TV, Print, Online oder Hörfunk möchten Sie sich rechtzeitig informieren. Aber wie erreichen Sie die Medien, wie können Sie einer...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Versicherungen gehören zur Existenzgründung dazu

Artikel lesen

Alle Mitarbeiter stehen jeden Tag vor kommunikativen Herausforderungen

Artikel lesen

Cyber-Attacken können jeden treffen

Artikel lesen