Sie schauen sich aktuell Sachsen-Anhalt an.

Trutzige Stadttore und Fachwerkhäuser an Tanger und Elbe:...

(PREGAS) Trutzige Stadttore, eine mächtige, fast zwei Kilometer lange Stadtmauer und die von der Hanse geprägten Bauten verleihen Tangermünde einen eigentümlichen Reiz. Dann ist da die Burg, die Bischof Thietmar von Merseburg bereits 1009 erwähnte. Im 10. und 11. Jahrhundert avancierte die Anlage zur Reichsburg. 1373 kam Kaiser Karl IV. erstmals dorthin und ließ alles nach dem Beispiel des Prager Hradschin umgestalten. Von altehrwürdigen Fachwerkhäusern geprägte Gassen machen den Eindruck von einer mittelalterlichen Stadt komplett. Top gepflegt können sie sich mit ihren vielen Schnitzereien sehen lassen. Längst haben  Touristen den Ort in ihr Herz geschlossen. Sie kommen auf dem Wasserweg,...

Weiterlesen

Die Altmark auf dem Weg zum Reiterparadies –...

(PREGAS) In der Altmark setzen Bauernhöfe und Landhotels auf Ross und Reiter. Die verlieben sich immer stärker in den Landstrich. Dort gibt es für beide nahezu ideale Bedingungen. „Wir haben in wenigen Jahren Europas längstes Reitroutennetz geschaffen“, sagt Eike Trumpf, der Vorsitzender des Interessenvereins Sternreiten in der Altmark.  Alle Wege zusammen bringen es auf eine Gesamtlänge von etwa 1.600 Kilometern, 200 Reitrouten sind kartiert und größtenteils ausgeschildert. Nur im Elbe-Havel-Winkel hat das Hochwasser Schäden hinterlassen. Das sei allerdings für die Touristen kein echtes Problem, die verbliebenen Wege bieten ausreichend Möglichkeiten, die Region zu erkunden. Ein Reitatlas Altmark gibt dabei Hilfestellung....

Weiterlesen

Sommerreisetipps für die Elbregion rund um Magdeburg

(PREGAS) Auch wenn die Bilder der Elbeflut noch bei vielen Menschen im Gedächtnis haften, so ist die Reiseregion Magdeburg, Elbe-Börde-Heide dank der vielen fleißigen Helfer und der engagierten Gastgeber wieder ein lohnendes Reiseziel für Ferien und Freizeit in den Sommermonaten. Sicher wird es unmittelbar am Elbufer noch die eine oder andere Umleitung geben und an der Mündung der Saale in die Elbe bei Groß Rosenburg weicht das Wasser nur langsam, aber es gibt keinen Grund dafür, eine geplante Reise sei es per Auto, per Bahn, per Rad oder per Pedes zu stornieren. Die Region ist geprägt durch die Spuren einer...

Weiterlesen

Ein Turm schwimmt auf dem Wasser: Wahrzeichen des...

(PREGAS) Die Entwicklung ist rasant. Am Goitzschesee bei Bitterfeld hat sich in gut zwei Jahrzehnten eine Landschaft komplett verändert. Ein ehemaliges Tagebaugebiet machte eine Wandlung durch. Der an dessen Stelle entstandene Landschaftspark lässt kaum noch ahnen, wie 1992 ein trostloses Areal wenig Hoffnungen auf die Zukunft machte. 315 Millionen Tonnen Braunkohle waren dort bis zu diesem Zeitpunkt gefördert worden und hinterließen schmerzhafte Spuren in der Natur. Traumhaft nennen heute Touristen die Region. Die riesig Wasserfläche des zweitgrößten Sees in Sachsen-Anhalt bietet Freizeitmöglichkeiten ohne Ende, Wassersport, Wandern, Radfahren und Baden stehen in den Sommermonaten hoch im Kurs. Ingo Jung, der Geschäftsführer...

Weiterlesen

„Die beste Hilfe ist ein Besuch bei uns“...

(PREGAS) Die Altmark ist derzeit in allen Medien präsent. Die Berichterstattung über die Flutkatastrophe an der Elbe hat eine Welle der Solidarität ausgelöst aber auch einen fatalen Nebeneffekt. Viele Menschen sind verunsichert, ob ein Urlaub in Region überhaupt möglich ist. „Besuchen Sie die Altmark. Das ist die beste Hilfe“, lädt Mandy Hodum, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Altmark e.V., gerade jetzt die Gäste ein. Der überwiegende Teil der Altmark liegt fernab der Elbe und ist vom Hochwasser überhaupt nicht betroffen. Das trifft auf die meisten reizvollen Reiseziele der Region und Städte, wie Stendal, Salzwedel, Gardelegen oder Arendsee zu. Auch in den elbnahen...

Weiterlesen

Radtouristen müssen nach dem Hochwasser keinen Bogen um...

(PREGAS) Die Elbe war sehr nah gekommen. Für das Weltrad-Restaurant in Schönebeck erwies sich das Juni-Hochwasser als bedrohlich. „Wir sind mit zwei blauen Augen davongekommen“, zeigt sich René Leue optimistisch. Der Strom machte bei seinem Höchststand kurz vor der Terrasse halt. Technische Anlagen mussten in Sicherheit gebracht werden, ansonsten blieben Gastronomie und Herberge von den Fluten verschont. Es geht weiter. Leue setzt ohne Abstriche auf die ungewöhnliche Kombination von Tourismus und Fahrradmanufaktur. „Meine Zukunftspläne sind geblieben“, sagt er und das Gesicht strahlt Optimismus aus. An seinem Konzept macht der Geschäftsführer der Weltrad manufactur keine Abstriche. Unter Radwanderern gilt das Gelände...

Weiterlesen

Heiraten im Naturresort Schindelbruch im Harz – umgeben...

(PREGAS) Das Naturresort Schindelbruch, ein exklusives Vier-Sterne-Superior Anwesen mitten in der faszinierenden Natur des Südharzes, bietet alles, was sich ein Hochzeitspaar für diesen besonderen Tag wünschen kann. Beeindruckende historische Kulissen, herrliche Natur, festliches Ambiente, anmutige Großzügigkeit und eine hoteleigene Hochzeitskapelle. Auf einer Lichtung des Auerbergs gelegen, bietet das Naturresort Schindelbruch eine traumhaft schöne Kulisse mit Wald und Wiesen sowie einer „Vogelkonzert-Garantie“ für den großen Festtag. Das Naturresort Schindelbruch im Südharz hat alles zu bieten, was eine Traum-Hochzeit ausmacht: Das exklusive Hotelambiente mit majestätischer Vorfahrt, Wendeltreppe in der Lobby und den vielen großzügigen Räumlichkeiten vom Ballsaal „Auerberg-Diamant“ über die Sonnen-Terrasse und...

Weiterlesen

Faber: „Die Bettensteuer rettet die Kulturwirtschaft nicht“

(PREGAS) Zum Vorstoß von Kultusminister Dorgerloh (SPD) zur Einführung einer kommunalen Bettensteuer für Hotelübernachtungen meint der stellv. Landesvorsitzende der FDP, Marcus Faber: „Die Einführung dieser neuen Fantasiesteuer lehnen wir Liberale ab. Die Bettensteuer schadet dem Tourismusstandort Sachsen-Anhalt. Wir müssen Menschen für einen Urlaub in Sachsen-Anhalt begeistern und sie nicht mit neuen Steuern verschrecken.“ Faber bezweifelt, dass eventuelle Einnahmen den Kulturbetrieben zufließen würden. Wörtlich sagte er: „Die Einnahmen wären nicht zweckgebunden. Sie würden in den öffentlichen Haushalten versickern ohne je bei den Theatern anzukommen.“ Die Liberalen hoffen darauf, dass der Vorschlag des Kultusministers nicht umgesetzt wird, da Ministerpräsident Haseloff ihn seit...

Weiterlesen

Golf-Erlebnistag in Meisdorf / Kostenlos Golf ausprobieren am...

(PREGAS) Unter dem Motto „Vorbeikommen, Ausprobieren, Spaß haben“ lädt der Golfclub Schloß Meisdorf am 05. Mai 2013 gemeinsam mit rund 400 Golfanlagen zum sechsten bundesweiten Golf-Erlebnistag ein. Von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr ist jeder auf der Golfanlage in der Petersberger Trift 33 herzlich willkommen, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball kostenlos und unverbindlich auszuprobieren. Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben hautnah die Faszination des Golfsports mit garantiertem Spaßfaktor: Auf einem Übungsplatz, der so genannten „Driving Range“, erhalten die Golfentdecker Tipps...

Weiterlesen

Neue Führung für das DORMERO Hotel Rotes Ross...

(PREGAS) Ab sofort steht das traditionsreiche DORMERO Hotel Rotes Ross in Halle unter einer neuen Leitung. An der Spitze des durch die Berliner GOLD INN AG zentral geführten Hauses der Premiummarke DORMERO steht ab sofort die 29-jährige Dipl. Betriebswirtin (BA) Christina Sander als neue Residence Managerin. Stellvertretend unterstützt durch die 27-jährige Katja Rohm, F&B Managerin des 4-Sterne superior Hauses im Herzen von Halle. Trotz des jungen Alters verfügen beide Damen bereits über beachtliche Erfahrung als Gastgeber in der Hotelbranche. Die gebürtige Sachen-Anhalterin, Christina Sander, die zuvor als Rooms Division Managerin und Stellvertretung der Direktion beschäftigt war, ist, nach verschiedenen Hotelstationen,...

Weiterlesen

Das Naturresort Schindelbruch im Harz: Umweltmanagement im Wellnesshotel...

(PREGAS) Mit dem endlich erwachenden Frühling zeigt sich das Naturresort Schindelbruch nach zweijährigem Ausbau- und umfassenden Erweiterungsmaßnahmen für die Gäste gut gerüstet. Die Besonderheit ist, dass der achtsame Umgang mit den Naturressourcen hier im Wellnesshotel mit GREEN SPA außergewöhnlich komplex und auf der Basis eines langfristigen Konzeptes umgesetzt wurde. „Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit sind kein Trend, sondern in vielen Unternehmen und Organisationen bereits gelebte Realität. Genauso ist es im Schindelbruch: In unserem großen, sensibel bewirtschafteten Naturresort beweisen wir, dass ökologische Vernunft auf Vier-Sterne-Plus-Niveau möglich ist. Das überzeugt auch unsere Gäste, die sich an der Natur bei uns in besonderer Weise erfreuen...

Weiterlesen

Tourismus-Kooperation Schierke und Braunlage / Thomas/Zimmer: Investitionen in...

(PREGAS) Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion von Sachsen-Anhalt, Ulrich Thomas, sowie der tourismuspolitische Sprecher der Fraktion, Lars-Jörn Zimmer, begrüßen die Kooperation der Städte Schierke und Braunlage. Zimmer, der zugleich Vorsitzender des Landestourismusverbandes ist, spricht von einem längst überfälligem Schritt. Der Harz müsse endlich sein Grenzlanddenken aufgeben. Den Touristen interessiere eher weniger, ob er sich in Niedersachsen oder Sachsen-Anhalt befinde. Zu viele Ressourcen seien durch mangelnde Kooperation in den zurückliegenden Jahren touristisch ungenutzt geblieben. „Schierke und Braunlage haben aufgrund ihrer exponierten Lage erhebliche touristische Potenziale, die für die gesamte Harzregion von Bedeutung sind. Es ist falsch, beide Standorte nur auf den...

Weiterlesen

Dorint Charlottenhof Halle (Saale): Gleich zwei Auszubildende sind...

(PREGAS) Dreifacher Erfolg für das Dorint Charlottenhof Halle (Saale): Bei den 11. Regionalmeisterschaften im Gastgewerbe in Naumburg belegten die Auszubildenden Melanie Schröder den ersten Platz bei den Hotelfachleuten, Sascha Przybyl erreichte den ersten Platz bei den Köchen und Felix Rapp kam ebenfalls bei den Hotelfachleuten auf den dritten Platz. Hoteldirektor Dr. Bertram Thieme freut sich über den Erfolg seiner Auszubildenden und sieht darin zugleich eine Anerkennung der hervorragenden Arbeit ihrer Ausbilder im Hotel. Einen ganzen Tag lang mussten die angehenden Köche, Hotelfachleute sowie Restaurantfachleute aus dem südlichen Sachsen-Anhalt vor einer Fachjury ihr Können unter Beweis stellen. Am Vormittag standen theoretische Fragen...

Weiterlesen

Ministerin Kolb Schirmherrin der Tafel in Sachsen-Anhalt

(PREGAS) Sachsen-Anhalts Justizministerin Prof. Angela Kolb übernimmt die Schirmherrschaft über die Tafeln in Sachsen-Anhalt. Die Einrichtungen sammeln unter dem Leitsatz „Die Tafeln. Essen, wo es hingehört“ Lebensmittel und stellen diese Bedürftigen zur Verfügung. „Es ist wichtig, den Tafeln die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient haben“, sagte Kolb. Sie unterstütze das Anliegen gern. Die Tafeln bauten mit gespendeten Lebensmitteln eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel in der Gesellschaft. Mit dabei sind auch Naumburgs Oberbürgermeister Bernward Küper, der Tafel-Vereinsmitglied ist, Günter Zettel, Vizepräsident des OLG Naumburg, die beiden Landtagsabgeordneten Eva Feußner, Tafel-Vorstandsmitglied in Naumburg, und Krimhild Niestädt sowie Mathias Gröbner, Landesvertreter...

Weiterlesen

Oster-Tipp: Das schönste Fest des Frühlings im Quality...

(PREGAS) Das Quality Hotel Plaza Dresden, welches von der RIMC International Hotels & Resorts Gruppe betrieben und geführt wird, begrüßt den Frühling und bietet seinen Gästen ein bezauberndes Oster-Arrangement. Wenn süße Blumendüfte durchs Land ziehen, die ersten Sonnenstrahlen auf der Nase kitzeln und sattes Grün die Welt zum Leuchten bringt, dann ist die Natur endlich aus dem Winterschlaf erwacht! Zum bekanntlich schönsten Fest des Frühlings können die Gäste des Quality Hotel Plaza Dresden, die beeindruckende Stadt erkunden und im komfortablen Hotel pure Entspannung erleben. Es gibt viele Gründe nach Dresden zu kommen – Kulturschätze hautnah erleben, die vielfältige Gastronomieszene genießen...

Weiterlesen

Qualität, auf die man sich verlassen kann: Das...

(PREGAS) Das komfortable Hotel wurde zudem für seine 20-jährige DEHOGA-Mitgliedschaft geehrt Das Quality Hotel Country Park in Brehna, welches von der RIMC International Hotels & Resorts Gruppe betrieben und geführt wird, überzeugte erneut mit seiner Qualität und wurde bereits zum 6. Mal vom DEHOGA-Verband als 4-Sterne Hotel ausgezeichnet. Bereits im November erhielt das renommierte Hotel, das im Herzen des Wirtschaftsdreiecks Leipzig, Halle, Bitterfeld liegt, eine Ehrenurkunde für seine 20-jährige DEHOGA-Mitgliedschaft. Eine Ehrung, mit der sich nur wenige Hotels schmücken können. Am 11. Januar 2013 überreichte der Hauptgeschäftsführer des DEHOGA-Verbandes Wolfgang Schildhauer dem Hoteldirektor Michael Waldbrunner die wertvolle Auszeichnung als 4-Sterne...

Weiterlesen

Ein Stern für Ilsenburger Forellenstube – Bestes Restaurant...

(PREGAS) Erneut wird die Forellenstube in Ilsenburg / Harz mit den höchsten Ehren der Gourmetwelt ausgezeichnet: Der Guide Michelin vergibt einen Stern für das Gourmet-Restaurant im Landhaus Zu den Rothen Forellen – den einzigen Stern für ganz Sachsen-Anhalt. Küchenchef Thomas Barth (31 Jahre), geboren in Halle an der Saale, freut sich, die begehrte Auszeichnung unabhängiger Tester in seine Heimat geholt zu haben. Der „MICHELIN-Führer Deutschland 2013“ erscheint am 11. November neu im Buchhandel. Thomas Barth lernte seine Handwerk von der Pike auf: mit einer Koch-Ausbildung im Mückenschlösschen in Leipzig. Bei Käfer im Deutschen Bundestag in Berlin sammelte er Erfahrung in...

Weiterlesen

Neu im Portfolio der Drinks & Food: Ron...

(PREGAS) Rum voller Leidenschaft Perlweiße Sandstrände, türkisfarbene Gewässer des karibischen Meeres, Abende mit heißen Rhythmen, Zigarren und natürlich echtem Rum – das ist Kuba, das Land, das für seine traditionsreiche Rumherstellung bekannt ist und heute die besten Rumsorten der Welt herstellt und dann in alle Himmelsrichtungen dieser Erde exportiert. Aus Kuba, in dem die „Maestro Roneros“ (= Meister der Rumherstellung) über jahrhundertelange Erfahrung in der Herstellung von Rum verfügen, kommt der echte kubanische Rum Ron Cubay Carta Blanca. Er ist ein 3 Jahre alter weißer Rum, der in Weißeichenfässern gereift ist. Aufgrund dieser Lagerung und der hochwertigen Zuckerrohrmaische verfügt er...

Weiterlesen

Klosterbruder Kirschlikör: Die kleine große Schwester des Zinnaer...

(PREGAS) Seit mehr als 250 Jahren wird der edle Kräuterlikör Zinnaer Klosterbruder nach einer Rezeptur des Mönch Lukas hergestellt. Er lebte im Kloster Zinna bei Jüterbog und ist verantwortlich für die noch heute belebende und wohltuende Kräutermischung. Der Klosterbruder Kirschlikör ist sozusagen die neue kleine große Schwester des Zinnaer Klosterbruder Kräuterlikör und brandneu im breitgefächerten Portfolio der Drinks & Food Vertriebs-GmbH. Klosterbruder Kirschlikör ist in der Tradition des „Kräuter-Bruders“ nach geheimer wohlbehüteter Rezeptur hergestellt und nicht nur ebenso belebend und wohltuend, mit seiner sattroten Farbe und seinem feinen, süß-sauren Kirschgeschmack verzaubert er die Sinne.   Klosterbruder Kirschlikör enthält 20 %...

Weiterlesen

Neue Ladestation für Elektrofahrzeuge am Maritim Hotel Magdeburg

(PREGAS) Am heutigen Tag ist die erste Ladestation für Elektrofahrzeuge an einem Maritim Hotel eröffnet worden. So können jetzt nicht nur die Gäste des Maritim Hotels Magdeburg, sondern auch alle anderen Fahrer von Elektromobilen im wahrsten Sinne des Wortes auftanken. Entwickelt wurde die Ladestation durch das Magdeburger Fraunhofer Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) und die Otto-von-Guericke Universität Magdeburg und wird gemeinsam mit dem Maritim Hotel betrieben. Mit diesem Meilenstein verfolgen das Land Sachsen-Anhalt und die Stadt Magdeburg das Ziel, die Elektromobilität deutlich auszubauen und weiter zu entwickeln. Auch das Maritim Hotel Magdeburg freut sich über diese Neuerung. „Der Markenname...

Weiterlesen

Über Pregas

PREGAS ist das Presseportal der Gastronomie und Hotellerie! Bei uns stehen aktuelle Presse-Meldungen aus der Hotellerie, Gastronomie, Touristik, Tagungen, Food- & Beverage-Industrie und Social Media Informationen aus der Branche online.

Aktuelle Informationen sind kostbar. Als Gastronom, Restaurant, Diskothek, Hotel, Agentur, Veranstalter oder aus der Food- & Beverage-Industrie möchten Sie Ihre News vielen Journalisten und Redaktionen präsentieren. Als Redakteur, Journalist oder Multiplikator aus TV, Print, Online oder Hörfunk möchten Sie sich rechtzeitig informieren. Aber wie erreichen Sie die Medien, wie können Sie einer...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt

Artikel lesen

Viel Technik für mehr Zeit am Gast

Artikel lesen

Mit Indexfonds in den Markt einsteigen

Artikel lesen