Sie schauen sich aktuell Partner-Meldungen an.

Das 2. degefest CampFire findet am 04. Dezember 2017 im Hohenwart Forum Pforzheim statt!

Das 2. degefest CampFire findet am 04. Dezember 2017 im Hohenwart Forum Pforzheim statt!

(PREGAS) Die erste Ausgabe des „degefest-CampFire“ begeisterte im vergangenen Jahr die Teilnehmer im hohen Norden Deutschlands. Im Camp Reinsehlen in der Lüneburger Heide wurde das neue Veranstaltungsformat erstmalig vorgestellt. Die positiven Rückmeldungen der Gäste nimmt der Verband zum Anlass, dieses Format weiter fortzusetzen.  Die zweite Ausgabe ist am 04. Dezember 2017 im Hohenwart Forum Pforzheim geplant. Die Teilnehmer erwartet in gemütlicher Kaminatmosphäre 2 interessante Vorträge sowie die Vorstellung der Leistungen des degefest – Verband der Kongress- und Seminarwirtschaft e.V. Das „degefest-CampFire“ greift bei der zweiten Ausgabe zwei aktuelle Themen unserer Branche auf – und zwar Sicherheit und Personal. Als Referenten...

Weiterlesen
Mit seinem neuen Spa-Pavillon steigt das Alila Jabal Akhdar auf neue Höhen

Mit seinem neuen Spa-Pavillon steigt das Alila Jabal Akhdar auf neue Höhen

(PREGAS) Das Alila Jabal Akhdar im Oman, gelegen in über 2.000 Meter über dem Meeresspiegel im Al Hajar Gebirge, bietet einen atemberaubenden Blick auf eine riesige Schlucht. Ab sofort entspannt nicht nur dieser spektakuläre Panoramablick Augen und Seele, sondern auch ein einzigartiges, die Schwerkraft überwindendes Spa-Erlebnis im Spa-Arbour (zu Deutsch: Laube). Am Rande des gewaltigen Canyons unter freiem Himmel und mit magischer Aussicht können sich Gäste ab sofort im neuen Spa-Pavillon mit drei verschiedenen, speziell auf die Umgebung abgestimmten Anwendungen verwöhnen lassen. On the Edge Eine 60- oder 90-minütige Slow-Stroke-Tiefenmassage, die besonders auf die Entspannung der Beine, des unteren Rückens...

Weiterlesen
Die neue IST-Stipendiatin kommt aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln

Die neue IST-Stipendiatin kommt aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln

(PREGAS) Die Gewinnerin des von der Selektion Deutscher Luxushotels ausgelobten IST-Stipendiums für den Fernstudiengang „Bachelor Hotel Management“ heißt in diesem Jahr Theresa Harff aus dem Mitgliedshaus Excelsior Hotel Ernst in Köln. Die Zulassungsvoraussetzungen für das Selektions-Stipendium wie die Hochschulreife, eine mindestens zweijährige Berufsausbildung mit Meisterbrief oder Fachwirt, oder alternativ eine dreijährige Berufserfahrung sowie eine zweijährige Betriebszugehörigkeit in einem Hotel der Selektion erfüllt die 26jährige. Nach ihrem Realschulabschluss machte sie ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau bereits im Hotel am Kölner Dom, wurde danach als Commis de Rang im Bankettservice übernommen und war nach einem Jahr dort als Demi Chef de Rang tätig....

Weiterlesen
Neuer Verkaufsdirektor für The Strand in Myanmar

Neuer Verkaufsdirektor für The Strand in Myanmar

(PREGAS) Adrian Zdrada ist der neue Director of Sales des Luxushotels The Strand Yangon und The Strand Cruises und betreut von Zürich aus den internationalen Markt. Das Hotel, das 1901 im klassischen Kolonialstil erbaut wurde, ist nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen seit Mitte November 2016 wieder geöffnet. Das 28-Kabinen-Schiff ‚The Strand Cruise’ fährt seit Februar 2016 auf dem Ayeyarwady Fluss. Der gebürtige Pole war zuvor drei Jahre bei Burma Boating als Sales Director tätig, wo er unter anderem ein globales Verkaufsnetzwerk für die neun in Maynmar und Südostasien kreuzenden Segelschiffe aufgebaut hat. Seine Vita umfasst außerdem Aufgaben als General Manager und Sales...

Weiterlesen
Beim Famtrip entdeckten Eventplaner die Vielseitigkeit des Conparc Hotel & Conference Centre, der Jugendstil-Stadt sowie neue Veranstaltungsformate

Beim Famtrip entdeckten Eventplaner die Vielseitigkeit des Conparc Hotel & Conference Centre, der Jugendstil-Stadt sowie neue...

(PREGAS) Anfang September lud das Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim zum Famtrip in die Gesundheitsstadt ein. Eventplaner, MICE-Agenturen, Anbieter von Rahmenprogrammen und renommierte Vertreter der Branche waren der Einladung unter dem Motto „Back to the Future“ gefolgt: Sie reisten für ein Wochenende in die Wetterau, um das historische Vier-Sterne-Hotel mit seinen modernen Meeting Facilities zu entdecken. Einen ersten Eindruck erhielten die Gäste bei einer außergewöhnlichen Hausführung: Fünf Sales Manager des Hotels stellten in fünf verschiedenen Locations den Gästen aktuell relevante Veranstaltungsformate vor, die das Hotel ab sofort seinen Business-Kunden anbietet. Ein digitales interaktives Kommunikationsprogramm unterstützte die Darstellung der...

Weiterlesen


Beiträge von Gastautoren


Die Kraft der Karte

Artikel lesen

Lebensversicherung nicht mehr der Weisheit letzter Schluss

Artikel lesen

Smarte Marketing Mittel für 2015

Artikel lesen