Geschrieben von Redaktion, Freitag, 30. Januar, 2015

Kick for Future für den Branchennachwuchs in Bremen – mit dem 14-fachen Kickbox-Weltmeister zum Erfolg

(PREGAS) Der Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS) engagiert sich für die Fachkräftesicherung der Systemgastronomie und unterstützt mit Initiativen Mitgliedsunternehmen und Berufsschulen. Jüngstes Beispiel: Anlässlich des BdS-Ausbildertreffens im September 2014 verloste der BdS unter systemgastronomischen Berufsschulen einen Motivations-Workshop mit Kickbox-Weltmeister sowie Mental- und Motivationscoach Dominik Haselbeck. Der Zuschlag ging an das Schulzentrum Rübekamp in Bremen. Mitte Januar 2015 hieß es dann: „Ready to rumble in Rübekamp!“

Das Beste aus jedem einzelnen herauszuholen, war die Mission des Kickbox-Stars. Der Trainings-Tag mit den zwanzig, im September 2014 gestarteten Auszubildenden begann gleich einmal mit der richten Performance bei der Vorstellung: Wer schon schlaff in den Ring steigt, kann nicht gewinnen. In Kleingruppen wurden social skills identifiziert und Tricks und Kniffe erarbeitet, die neben notwendigem Fachwissen Erfolg ausmachen. Mental- und Konzentrationsübungen rundeten den Tag ab. Mit viel Spaß und Motivation wurden die Trainingsziele Disziplin, Aufmerksamkeit, Konzentrationsfähigkeit, Selbstsicherheit und Teamfähigkeit an diesem Tag im vollen Umfang erreicht.

„In der Systemgastronomie sind die Anforderungen an die Arbeitskräfte generell sehr hoch. Die differenzierten Arbeitszeiten und heterogenen Gästetypen fordern von den Schülern viel Dynamik und gute Nerven. Lange Pendelzeiten und große Klassen kommen als Rahmenbedingungen erschwerend hinzu. Darüber hinaus benötigen sie für die kommenden Prüfungen eine Menge Durchhaltevermögen.  Insgesamt bringen die Schüler sehr unterschiedliche Lernvoraussetzungen, Kenntnisse aus den Betrieben und Sozialkompetenzen mit. Der kleine ‚Motivationskick‘ hat der Klasse gut getan, der Workshop hat gute Impulse setzen können“, so Almuth Haaren, Lehrerin am Schulzentrum Rübekamp in Bremen, begeistert.

Auch BdS-Vizepräsident und Burger King-Franchisenehmer Alexander van Bömmel freut sich über den gelungenen Tag: „Es ist toll, dass diese Premiere mit Dominik Haselbeck so gut bei den Schülern und Lehrern angekommen ist. Gerade in der Systemgastronomie sind die sogenannten „soft skills“ extrem wichtig – schließlich geht es um  den Umgang mit Gästen und ein funktionierendes Team im Store.“

Aufgrund des großen Erfolges und des begeisterten Feedbacks der Schüler war dies sicherlich nicht die letzte gemeinsame Aktion mit Dominik Haselbeck und dem BdS.

Kick for Future

http://www.kickforfuture.de/

Schulzentrum Rübekamp, Bremen

http://www.ruebekamp.de/

Quelle: Bundesverband der Systemgastronomie e.V. (BdS)





Beiträge von Gastautoren


Wichtige Versicherungen mit absoluter Priorität

Artikel lesen

Stress reduzieren: Vom Selbstständigen zum Unternehmer

Artikel lesen

Cyber-Attacken können jeden treffen

Artikel lesen