Geschrieben von Redaktion, Freitag, 6. März, 2015

Hier fliegen die Federn: BLU Pillow Fight Day / Große Kissen-Schlacht vor dem Radisson Blu Hotel, Bremen

(PREGAS) Am Sonnabend, den 4. April 2015, fliegen in Bremen die Federn: Das Radisson Blu Hotel in Bremen lädt alle Bremerinnen und Bremer zur großen Kissenschlacht ein. Zum internationalen Tag der Kissenschlacht, dem sogenannten Pillow Fight Day, können sich Kissenschlacht-Fans nicht nur in New York, Abu Dhabi oder Buenos Aires, sondern erstmals auch im Herzen der Hansestadt austoben. Um 11:00 Uhr gibt Frank Rücker, General Manager des Radisson Blu Hotels in Bremen, den Start-Schuss.

Treffpunkt vor dem Hotel-Eingang ist in der Wachtstraße. Mitmachen darf, wer ein weiches Kissen mitbringt, keine Brille auf der Nase und keine Kamera in der Hand hat. Jung und alt, klein und groß, Kinder und Erwachsene. Oberste Spielregel: Mit dem Kissen sollte nur sanft geschlagen werden, um Verletzungen zu vermeiden.

Wer kein Kissen mitbringt, kann sich im Radisson Blu Hotel ein Kissen kaufen. Preis pro Kissen: 1 Euro. Den Erlös aus dem Kissen-Verkauf spendet das Radisson Blu Hotel, Bremen an die Gröpelinger Tafel e.V. Zusammen mit 600 weiteren Hotel-Kopfkissen. Die Gröpelinger Tafel ist regelmäßig Anlaufstelle für rund 3.000 bedürftige Menschen aus der Region. Frank Rücker: „Wir wollen Spaß haben und damit einen guten Zweck unterstützen. Mit dem ersten BLU Pillow Fight Day können wir dies wunderbar verbinden.“ Die Idee dazu entwickelten die Radisson Blu-Mitarbeiter, als das komplett modernisierte und im neuen Design gestaltete Hotel auch die vielen Kissen der Gäste-Zimmer austauschte. „Die Kissen sind vollkommen makellos und einfach zu schade, um sie wegzuwerfen“, erklärt Frank Rücker. Die Bremer Wäscherei Max Stich wird die Kissen für die Gröpelinger Tafel zusätzlich kostenfrei reinigen.

Für österlichen Genuss sorgt das Radisson Blu Hotel, Bremen selbstverständlich auch am „BLU Pillow Fight Day“. Im Lifestyle-Restaurant THE L.O.B.B.Y. baut Chef-Koch Michael Karge am Nachmittag ein großes Coffee & Cake Buffet auf. Für 7,50 Euro gibt es Kaffee-Spezialitäten sowie selbstgemachte Kuchen und Torten satt.

Bild: Copyright Action Press

Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:

Pressekontakt:
SOCIETY RELATIONS
Brita Segger
Mundsburger Damm 2
22087 Hamburg
Tel.: 040 – 280 30 64
E-Mail: segger@society-relations.de

Hotelkontakt:
Radisson Blu Hotel, Bremen
Boettcherstrasse 2 (Anfahrt über Wachtstrasse)
28195 Bremen
Tel.: 0421 – 369 60
www.radissonblu.de/hotel-bremen





Beiträge von Gastautoren


Haftung nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen

ITB-Podiumsdiskussion 2016: Home Sharing auf dem Prüfstand

Artikel lesen

Auch kleine Drucksachen sind wichtig für den Geschäftserfolg

Artikel lesen