Geschrieben von PREGAS Presseportal, Sonntag, 28. August, 2016

Bremerhaven begrüßt die Mein Schiff 5 – Feierliche Plakettenübergabe zum Erstanlauf

(PREGAS) Am heutigen Sonntag hat die Mein Schiff 5 erstmals am Bremerhavener Kreuzfahrtterminal festgemacht und wurde mit einem bunten Rahmenprogramm empfangen.

Der Präsident des Bremer Senats und Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling sowie der Oberbürgermeister der Stadt Bremerhaven Melf Crantz und Veit Hürdler der Geschäftsführer des Columbus Cruise Centers Bremerhaven (CCCB) überreichten die Plaketten an Kapitän Todd Burgmann und TUI Cruises Pressesprecherin Godja Sönnichsen.

„Dass TUI Cruises zukünftig auch von Bremerhaven aus zu Kreuzfahrten startet, ist eine ganz großartige Entwicklung und steht für die Qualität unseres Kreuzfahrtterminals“, erklärte Oberbürgermeister Grantz. „Ich freue mich, dass wir weiterhin steigende Passagierzahlen verzeichnen und Bremerhaven auch als Ausflugsziel für Kreuzfahrt-Passagiere immer bedeutender wird“. Godja Sönnichsen nahm neben Kapitän Todd Burgmann die Plakette für TUI Cruises entgegen: „Bremerhaven ergänzt perfekt die norddeutschen Häfen und entspricht sowohl durch die Lage als auch durch die Kapazität und Ausstattung dem hohen Standard von TUI Cruises“.

Buntes Rahmenprogramm am Terminal

Akkordeon-Spieler, Stelzenläufer, Ballonkünstler und maritime Essens-Spezialitäten sorgten für eine besondere Atmosphäre am Kreuzfahrtterminal. Mit Seemanns-Liedern, gesungen von einem Shanty-Chor wurde das Wohlfühlschiff am Abend in Richtung Großbritannien verabschiedet.

 

Daten und Fakten Mein Schiff 5

Baubeginn/Stahlschnitt: 18. November 2014

Bauwerft:   Meyer Turku Oy, Turku/Finnland

Indienststellung:   16. Juli 2016

Länge > Breite > Tiefgang: 295,3 m > 35,8 m > 8,05 m

Vermessung:   98.785 BRZ

Anzahl Decks:   15

Besatzungsstärke: ca. 1.000

Passagiere:   2.534 (auf 2-Bett-Basis)

Kabinen:   insgesamt 1.253 (82 Prozent Balkonkabinen)

Restaurants & Bistros:   13

Bars & Lounges:   13

Pools:   25-Meter-Außenpool, Lagune

Fläche Außendecks: 17.895 m²

 

TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG, dem weltweit führenden Touristikkonzern und dem global tätigen Kreuzfahrtunternehmen Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg bietet seit Mai 2009 Urlaub auf dem Meer für den deutschsprachigen Markt an. Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises verfügt mit Indienststellung der Mein Schiff 5 im Sommer 2016 über eine Bettenkapazität von 11.382 (Mein Schiff 1: 1.924, Mein Schiff 2: 1.912, Mein Schiff 3: 2.506, Mein Schiff 4: 2.506, Mein Schiff 5: 2.534). Mit seinem Wohlfühlkonzept richtet sich TUI Cruises vor allem an Gäste, für die Freiraum, Großzügigkeit, Qualität und individueller Service im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des Premium Alles Inklusive-Angebots sind an Bord der Mein Schiff Flotte die meisten Speisen und Getränke, die Nutzung des SPA- & Sport-Bereichs aber auch das vielfältige Unterhaltungsprogramm bereits im Reisepreis enthalten. Und die Wohlfühlflotte wächst weiter: 2017 wird die Mein Schiff 6 in Dienst gestellt. Zwei weitere Neubauten folgen 2018 und 2019   diese ersetzen die Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2, so dass TUI Cruises dann über eine Flotte von sechs Schiffen mit einer Kapazität von rund 14.000 Betten verfügt. Dabei ist umweltbewusstes unternehmerisches Handeln fest in den Unternehmenswerten von TUI Cruises verankert. Die neuen Schiffe setzen in Sachen Umweltfreundlichkeit neue Standards.

 

 

Pressekontakt:
Sabrina Arnold
Tel.: +49 40 60001-5514





Beiträge von Gastautoren


Der „Morgen“ im Seebad Opatija

Artikel lesen

Entertainment aus der Cloud: Ist das Netzwerk überhaupt dafür ausgelegt?

Artikel lesen

Fachkräftemangel: Auf der Suche nach Talenten

Artikel lesen