Geschrieben von PREGAS Presseportal, Dienstag, 22. Dezember, 2015

Pünktlich zum Fest: Pop-Art Fassade enthüllt: AHORN Seehotel Templin beschenkt Hotelgäste mit leuchtender Fassadenkunst

(PREGAS) Hoteldirektorin Yvonne Schnell und das gesamte Team des AHORN Seehotel Templin freuen sich, ihren Weihnachtsgästen ein ganz besonderes Geschenk unterbreiten zu können: Am Montag, den 21.12.2015, verschwand das komplette Gerüst an der 33 Meter hohen und 4.000 qm großen Frontfassade des Hotels. Die ehemals graue Vorderseite des größten Feriendomizils Brandenburgs begrüßt seine Gäste nun als knallig buntes Pop Art-Kunstwerk.

Unter der Pinselführung des international renommierten Malers und Bildhauers Michael Fischer-Art verwandelt sich das AHORN Seehotel Templin auf insgesamt 12.435 qm in eines der größten bemalten Fassadenkunstwerke Europas. Die einst triste Sichtbetonfassade wird in ein strahlend-leuchtendes, zusammenhängendes Fassadengemälde aus umweltschonenden und atmungsaktiven Farben getaucht.

Wie ein roter Faden zieht sich die expressionistische Handschrift des Künstlers Fischer-Art durch die gesamte Hotelanlage in Templin: Auch der einst farblose Brunnen in der Hotellobby zieht die ankommenden Gäste ab sofort mit seinem fröhlichen Anstrich in den Bann.

Die Beauftragung des aus Leipzig stammenden Künstlers Michael Fischer-Art, kam nicht von ungefähr: Als Kind verbrachte er mit der gesamten Familie einen Urlaub hier. 33 Jahre später kehrt er nun an diesen Ort zurück und verziert mit seiner farbenfrohen Pop Art-Malerei die Wände es AHORN Seehotel Templin. „Vom ersten Augenblick des Wiedersehens an wollte ich diesen gewaltigen Klotz in etwas Schönes verwandeln, das den Menschen Frieden und Freude für ihren Ferienaufenthalt gibt,“ sagt Fischer-Art.

„Ein leeres Grau stimmt die Menschen traurig. Es braucht Gestaltung, Farbe, Leben, Inhalt. Nur dann kann die Seele atmen und die Kreativität fließen“, beschreibt Fischer-Art sein Credo, um große künstlerische Ereignisse zu schaffen. Ein sprichwörtlich herausragendes Element seiner Arbeit, das die Gäste des AHORN Seehotel Templin auf dem Weg zu Ruhe und Erholung begleiten wird.

Weitere Informationen: http://www.ahorn-hotels.de/templin

Hotelkontakt
Frau Yvonne Schnell, Hoteldirektorin
AHORN Seehotel Templin, Am Lübbesee 1, 17268 Templin
Email: info.templin@ahorn-hotels.de T: 03987 4900

Pressekontakt
hundertmark GmbH – Agentur für Kommunikation, www.hundertmark-berlin.de
Ansprechpartner: Saskia Horenburg, T: 0173 278 69 75
Email: presse@hundertmark-berlin.de T: 030 53 02 48 0





Beiträge von Gastautoren


Strategische Optionen für die Nachfolge

Artikel lesen

Alle Mitarbeiter stehen jeden Tag vor kommunikativen Herausforderungen

Artikel lesen

Past statt Property

Artikel lesen