Geschrieben von PREGAS Presseportal, Donnerstag, 12. Januar, 2017

Vienna House Easy Berlin eröffnet mit 152 Zimmern am Prenzlauer Berg

(PREGAS) Österreichs größte Hotelgruppe Vienna House eröffnet zum Jahresauftakt das erste Vienna House Easy Berlin mit voller Kapazität. Beste Voraussetzungen für das Hotel am Standort Prenzlauer Berg, das mit einer iPhone Länge zum Berliner Velodrom neues Partnerhotel der Six Day Berlin ist.

Strahlend frisch und bodenständig ist das Vienna House Easy Berlin geprägt von Berliner Schnauze, Handwerk und Stil. Großzügige Zimmer in den Kategorien Easy und Lounge, drei kreative Tagungsräume, eine Co-working Lobby, ein Frühstücksrestaurant im Bäckereistil und ein Deli mit Bar bieten Raum zum Entspannen, Auftanken und Austauschen. Ideal für die internationale Bahnradfahrer-Elite, die anlässlich der 106. Auflage des Berliner Sechstagerennens, das Hotel Ende Januar als lässiges Refugium nutzt.

„Seit Pre-Opening des Hotels im September 2016 hat das Hotel bereits mehr als 9.000 Gäste begrüßt“, so Ralph Alsdorf, Direktor des Vienna House Easy Berlin. „Viele Besucher erkunden die Stadt mit dem Fahrrad und das kommt nicht von ungefähr: Berlin ist die deutsche Radrennsportstadt. Wir haben so mit den Six Day Berlin einen idealen Kooperationspartner gewonnen, dank dem dieser Sport, aber auch die Lebenskultur in Berlin ein Revival erfahren“, fügt er hinzu.

In knalligen Farben empfängt die Lobby die Gäste bereits durch die große Glasfront. Die Rezeption thront auf einem Teppich mit Verlauf der Berliner Mauer. Kaffeekannen aus Emaille, Waffeleisen, rustikale Backformen und alte Brandenburgische Küchenartikel sind Hingucker aus der Fundgrube der Berliner Landjungs Alexander Wynands und Arne Erichsen. An den Wänden: ein echter Kreativmotor in Form von Berliner Kunstelementen mit Klebeband aus dem Klebeland in Kreuzberg, kurz Tape Art.

Lokale Dekorationselemente mit Berliner Bären sowie gesprühte Straßenkunst aus dem Kiez setzen sich an den Wänden der Zimmer fort. Sie erstrahlen in kühlem Blau, lebendigem Orange und spritzigem Gelb-Grün. Kuschelige Boxspringbetten laden Berlinentdecker zum Erholen ein.

Ein Buffet im Bäckereistil erwartet den Gast morgens im Frühstücksrestaurant. Lässige Berliner Getränke gibt es rund um die Uhr im Deli. Dazu gehören Snacks wie die Prenzl‘ Stulle, der Rote Beete Humus im Glas und herzhafte Panini. Die Spezialität im Vienna House Easy Berlin ist der Gugelhupf nach Wiener Rezept in Groß und Klein, für sofort oder einfach to go.

Das Vienna House Easy Berlin liegt im geschäftigen Prenzlauer Berg und angrenzend an das hippe Kreuzberg-Friedrichshain. Es überzeugt in direkter Lage zum S-Bahnhof Landsberger Allee sowie mit Tram und Busstation vor der Tür.

Mit dem Vienna House Easy Berlin erhöht sich die Anzahl der Hotels der smart-casual Marke Vienna House Easy in Deutschland auf insgesamt zwölf.

Das Vienna House Easy Berlin in Daten und Fakten   

•   152 Zimmern in den Kategorien Easy und Lounge Zimmer
•    Frühstückslounge im Bäckereistil
•    24/7 Deli, Bar und kleiner Laden
•    3 Kreativ-Tagungsräume mit insgesamt 110 m² für bis zu 80 Personen
•    Kostenfreies Highspeed WLAN
•    Mobiler Concierge mit diversen Zeitungen und internationalen Magazinen,
Online Check-in/-out, Weckruf, Taxiservice, lokale Tipps und vieles mehr
•    Parkplätze vorhanden
•    Tram und S-Bahn direkt vor der Tür

 

Über Vienna House Easy Berlin

Im Vienna House Easy Berlin atmen Entdecker der Hauptstadt echtes Berliner Kiezfeeling. Mit einer Frühstückslounge im Bäckereistil, einem 24/7 Deli, einer Bar und einem kleinen Laden überzeugt das Hotel der österreichischen Hotelgruppe Vienna House mit frischem Kaffee, leckeren wie herzhaften Berliner Spezialitäten aber auch Gugelhupf nach Wiener Originalrezept. Strahlend schöne 152 Zimmer im Easy-Design erwarten den Gast mit kostenfreiem Highspeed WLAN, digitalen Zeitungen, bequemen Möbeln, lokalen Dekoelementen und kuschligen Boxspringbetten. Ein echtes Hauptstadtkind im Prenzlauer Berg mit 3 km Luftlinie zum Fernsehturm und direkter Anbindung an die geheimnisvollen Orte Berlins dank Tram und S-Bahn direkt vor der Tür.

Unternehmensprofil Vienna House

Bei Vienna House geht es um Reisen, um neue Erfahrungen und um das Entdecken sowie darum, wahre Schönheit in den einfachen Dingen des Lebens wiederzuerkennen. Österreichs größte Hotelgruppe – 2016 unter der Dachmarke „Vienna House“ positioniert – besitzt und betreibt Hotels mit eigenem Charakter, aber mit den gleichen Werten und einem gemeinsamen Ziel: Gäste zu begeistern. Zu der Marke „Vienna House“ gehören individuelle Stadt- und Resorthotels im 4-Sterne-Superior- und 5-Sterne-Segment, die für zeitloses Design und eine natürliche Hochklassigkeit stehen. Hotels der Marke „Vienna House Easy“ sind lässig, frisch und unkompliziert; der Stil der 3- und 4-Sterne-Hotels ist smart-casual. Das Unternehmen ist derzeit mit 2.200 Mitarbeitern in neun Ländern vertreten: von Frankreich bis Russland, von Polen bis Österreich. Darunter finden sich Städte wie Berlin, Bratislava, Bukarest, Coburg, Dresden, Karlsbad, Krakau, Lodz, München, Neckarsulm, Trier, Paris und Prag. Vienna House ist eine eingetragene Marke der Vienna International Hotelmanagement AG. www.viennahouse.com

Bild: © Vienna House

 

Pressekontakt:

Anita Sorgers, PR Executive
Landsberger Allee 106
10369 Berlin  |  Deutschland
Tel.: +49 30 453 053 2100
E-Mail: anita.sorgers@viennahouse.com

Eva Reinecke, Communications Director Germany
Leuchtenbergring 20
81677 München  |  Deutschland
Tel.: +49 89 189 08 6751
E-Mail: eva.reinecke@viennahouse.com





Beiträge von Gastautoren


Szenarien für die Zukunft entwerfen

Artikel lesen

Auch kleine Drucksachen sind wichtig für den Geschäftserfolg

Artikel lesen

Fehlendes Engagement kostet Unternehmen bis zu 138 Milliarden Euro

Artikel lesen