Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 17. März, 2017

TITANIC Hotels in Berlin: Neuer General Manager in der Chausseestraße und Assistant General Manager am Gendarmenmarkt

(PREGAS) Remzi Morkoc (48) ist neuer General Manager des TITANIC Chaussee Berlin. Das im Februar 2016 eröffnete Hotel im 60er Jahre Retro-Design ist mit seinem 3.000 m² großen befine Sports & Spa, zwei Restaurants und der Lobby-Bar „Charlotte“ ein beliebter Anlaufpunkt, sowohl für Touristen als auch für Berliner.

Im TITANIC Chaussee Berlin ist Remzi Morkoc neben repräsentativen Aufgaben grundlegend dafür verantwortlich, alle Hotelabläufe zu planen, zu steuern und zu kontrollieren. So fallen unter anderem die Budgetplanung, die Entwicklung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen sowie die Positionierung und Ausrichtung des Hotels in seinen Verantwortungsbereich. Außerdem zeichnet er für den gesamten Food & Beverage- sowie Logisbereich und das befine Sports & Spa des Hotels verantwortlich. Morkoc war vor seiner neuen Tätigkeit u.a. als F & B Manager im Ersan Resort Bodrum beschäftigt sowie vier Jahre lang Director of Operations des Grand Cevahir Hotel in Istanbul.

Thomas Rettig (41) ist neuer Assistant General Manager des TITANIC Gendarmenmarkt Berlin. Rettig kann auf eine über 20-jährige Karriere in der Hotellerie zurückblicken. Frühere Positionen führten ihn unter anderem nach Südafrika, England und Frankreich. Er war Teil des Pre-Opening-Teams des nhow Hotel Berlin sowie F & B Manager des Swissôtel Berlin. Vor seinem Wechsel ins TITANIC Gendarmenmarkt Berlin war er bei der arabischen Luxuskette Jumeirah tätig. In Frankfurt am Main als Director of F & B und zuletzt als Director of Operations im Jumeirah Bodrum Palace in der Türkei. In seiner neuen Rolle im TITANIC Gendarmenmarkt Berlin ist er aufgrund seiner umfangreichen  Erfahrung vor allem für die operativen Abteilungen verantwortlich.

 

Das im März 2015 eröffnete Luxushotel TITANIC Gendarmenmarkt Berlin in der Französischen Straße steht für exklusive Gastlichkeit in neuer Dimension und empfängt seine Gäste in den historischen Mauern des ehemaligen Kostümmagazins der Berliner Staatsoper. Es verfügt über 208 elegant und modern eingerichtete Zimmer, darunter neun Suiten und fünf Duplexsuiten. Besondere Highlights sind der Beef Grill Club by Hasir mit offener Showküche, das über 1.000 qm große befine Sports & Spa auf zwei Etagen mit orientalischem Hamam, die Schinkel Bar sowie der prachtvolle Ballsaal. Das TITANIC Chaussee ist das dritte Haus der TITANIC Hotels in Berlin und präsentiert sich im angesagten 60er Jahre Retro-Design. Das Haus bietet seinen Gästen 389 moderne Zimmer, darunter 13 Suiten, den 3.000 Quadratmeter großen befine Sports & Spa auf drei Etagen und mit orientalischem Hamam sowie zwei Restaurants. Das moderne Convention Center auf 2.500 Quadratmetern mit Platz für 1.500 Gäste macht das Hotel zudem zur idealen Location für Conventions, Meetings und Veranstaltungen.

Das Unternehmen TITANIC Hotels, dessen Ursprung in der Türkei liegt, wird von Familie Aygün geführt. Insgesamt gehören zum Familienbetrieb derzeit 13 Hotels in der Türkei und Berlin sowie 18 der stadtbekannten Restaurants der Hasir Gruppe in Berlin.

Weitere Informationen unter http://www.titanic.com.tr

 

Pressekontakt:
BISS PR – PUBLIC RELATIONS MIT BISS
Ulrike Dittmar
Kronprinzendamm 20
10711 Berlin
Tel.: +49.30.809 33 31-06
E-Mail: u.dittmar@biss-pr.de
www. biss-pr.de

 





Beiträge von Gastautoren


Strategische Optionen für die Nachfolge

Artikel lesen

Verantwortung fürs Vermögen übernehmen

Artikel lesen

Haftung nicht auf die leichte Schulter nehmen

Artikel lesen