Geschrieben von PREGAS Presseportal, Freitag, 20. Januar, 2017

Staraufgebot in Berliner Kult Hotel

(PREGAS) Das Auberge durfte sich auch im Rahmen des Dschungelcamp-Public-Viewing by Julian F.M. Stoeckel über zahlreiche Prominente freuen. Der Organisator setzt dabei auf den Charme der Hotelinstitution.

Seit Jahren ist das RTL Dschungelcamp einer der beliebtesten TV-Shows im deutschen Fernsehen. Schauspieler und Designer Julian F.M. Stöckel durfte sogar schon persönlich dabei sein. Für ein gemeinsames Fernsehvergnügen organisierte der Dschungelcamp-Fan ein Public Viewing in Berlin. Eingeladen waren unter anderem zahlreiche prominente Persönlichkeiten, um sich gemeinsam auf das beliebte Fernsehereignis einzustimmen.

„Im Grunde genommen ist das Dschungelcamp eine Art Experiment, dass die Protagonisten regelmäßig mit Extremsituationen konfrontiert. Das sorgt nicht nur für Unterhaltung und Überraschungen, sondern gerade dadurch für reichlich Gesprächsstoff. Die Zuschauer tauschen sich daher erfahrungsgemäß sehr gerne mit anderen aus. Das geschieht vor allem mit Hilfe von Social Media oder dem gemeinschaftlichen TV-Abend. Somit haben wir unser Public Viewing ins Leben gerufen, damit wir alle gemeinsam mitleiden, mitfiebern und uns auch amüsieren können. Das bedeutet vor allem jede Menge Spaß“, so Schauspieler, Künstler und Designer Julian F.M. Stoeckel.

Seine Gäste bringt der Entertainer am liebsten in dem Boutique-Hotel am Wittenbergplatz gegenüber von dem berühmten Kaufhaus KaDeWe unter. Dort schätzt Julian F.M Stoeckel nicht nur den persönlichen Service des Hotel Auberge, sondern auch das einzigartige Ambiente des im Alt-Berliner Stil gehaltenen Hotels.

„Wir freuen uns natürlich über alle Gäste. Ich begrüße jeden und heiße ihn bei uns im Hause willkommen. Das Auberge ist ein Hotel mit einem familiären Ambiente. Bei uns soll sich jeder zu Hause fühlen. Es ehrt uns jedoch, wenn Persönlichkeiten, die sonst oft in Häusern mit großen Namen absteigen, das Auberge bevorzugen“, ergänzt Antje Last, Inhaberin des Kult-Hotel Auberge.

 

Über das Hotel Auberge

Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

 

Kontakt Unternehmen:
Hotel Auberge Berlin
Geschäftsführerin Antje Last
Bayreuther Straße 10
10789 Berlin
Telefon: + 49 (30) 23 50 02 – 0
E-Mail: info@hotel-auberge.de
Website: www.hotel-auberge.de

 

Kontakt Presse:
l&t communications
PR for Lifestyle & travel
Wolf-Thomas Karl
Österreich: +43 (0)660 47 22 107
Deutschland: +49 (0)178 – 18 44 946
E-Mail: tk@lt-communications.com
Website: www.lt-communications.com





Beiträge von Gastautoren


Wachstum kontrollieren: Die Organisation muss stimmen

Artikel lesen

Keine Werbe-E-Mail ohne Einwilligung

Artikel lesen

Stress reduzieren: Vom Selbstständigen zum Unternehmer

Artikel lesen