Geschrieben von PREGAS Presseportal, Montag, 30. Januar, 2017

GCH Hotel Group: Investition in die Mitarbeiter – dritte Runde des Leadership-Programms abgeschlossen

(PREGAS) Die GCH Hotel Group investiert weiter in die Fähigkeiten und Ressourcen der eigenen Mitarbeiter: Mit der Übergabe von zwölf Abschlusszertifikaten hat das Unternehmen nun die bereits dritte Runde ihres Leadership-Programms abgeschlossen. Dessen Ziel ist die persönliche Förderung und fachliche Weiterentwicklung von Talenten aus dem mittleren Management und operativen Hotelbereich der Unternehmensgruppe, die auf die Übernahme von Führungspositionen vorbereitet werden sollen. Während der letzten zwölf Monate trafen sich die Teilnehmer regelmäßig in fachspezifischen Trainingseinheiten, um ihre Handlungskompetenz auszubauen und einen souveränen Umgang mit komplexen Aufgaben im Managementalltag zu erlernen. Diese werden von Mentoren aus der GCH Hotel Group geführt. Zudem stand die komplette Bandbreite an Situationen oder aktuellen Problemen in den gemanagten Hotels auf der Agenda, um sich mit ihnen auseinanderzusetzen und Lösungsansätze zu erarbeiten. Ergänzt wurde das Programm durch Team-Building-Maßnahmen, Fallstudien, Rollenspiele sowie Vorträge von externen Trainern wie Riedel & Terhorst oder – in Sachen Arbeitsrecht – erstmals PricewaterhouseCoopers.

Das Leadership-Programm der GCH Hotel Group
„Der persönliche und fachliche Aufbau unserer Mitarbeiter, deren Zufriedenheit und Karriereaussichten liegen uns sehr am Herzen“, sagt Frank Fischer, Director Human Resources GCH Hotel Group. „Deshalb entwickelten wir unser Leadership-Programm, mit dem wir ambitionierte Kollegen fördern und fordern.“ Zur Durchführung gründete GCH eigens ein Komitee bestehend aus Führungspersonen aus den verschiedensten Bereichen, die als Mentoren fungieren und bei unternehmensspezifischen Themen ihr wertvolles Wissen und ihre Kompetenzen weitergeben. „Unser Ziel ist es, junge, dynamische und fachlich versierte Führungskräfte für uns zu generieren, die sich ihrer Aufgabe mit Freude und Elan stellen“, so Fischer weiter. Mit dem Programm reagiert GCH nicht nur auf die ständig komplexer werdenden Aufgaben für das Führungspersonal, die sich schnell ändernden Rahmenbedingungen und eine hohe Marktdynamik, sondern auch auf ihr rasantes Wachstum: In den letzten elf Jahren ist sie auf über 120 Hotels angewachsen. Gemessen an der Anzahl der Hotels gilt die GCH Hotel Group als zweitgrößte Hotelgesellschaft in Deutschland. Seit der Einführung des Leadership-Programms 2013 haben es inzwischen 41 GCH-Mitarbeiter erfolgreich durchlaufen.

Aus- und Weiterbildung bei der GCH Hotel Group
Die GCH Hotel Group beschäftigt in seinen über 120 Hotels in Europa mehr als 3.300 Mitarbeiter, darunter etwa 500 Auszubildende in sechs Lehrberufen. Den Mitarbeitern stehen jährlich mehr als 100 spezifische Seminare, Trainings und Workshops offen, die von rund 1.500 Teilnehmern besucht werden. Zusätzlich gibt es zielgruppenspezifische Weiterbildungsangebote wie die Junior Sales & Revenue Akademie oder das F&B Management Trainee Programm, in denen Studienabsolventen und Fachkräfte in den entsprechenden Bereichen ausgebildet werden.

Adresse:
GCH Hotel Group, Hardenbergstraße 12, 10623 Berlin, Telefon: 0 30-20 89 88-200, Fax: 0 30-20 89 88-399, E-Mail: info@gchhotelgroup.com, Internet: www.gchhotelgroup.de

Pressekontakt:
max.PR, Sabine Dächert, Mohnblumenweg 4, 85551 Kirchheim bei München, Telefon: 0 89-20 09-43 33, Fax: 0 89-20 09-53 33, E-Mail: daechert@max-pr.eu, Internet: www.max-pr.eu

 





Beiträge von Gastautoren


Der Mindestlohn: vernünftiges System etablieren

Artikel lesen

Die smarte „Das Leben ist schön-Cuisine“

Artikel lesen

Anfragen-Schubsen im Veranstaltungsmarkt war gestern

Artikel lesen